Stone Countertops

Stone Countertops

Lava Stone

Schieferplatten

Natursteinfliese

Wenn es um Haltbarkeit und Schönheit geht, können nur wenige Arbeitsplatten Vergleiche mit Naturstein. Und wenn es um Eleganz geht, nehmen Granit, Marmor und Travertin die höchste Auszeichnung ein.

Granitarbeitsplatte mit Randeinfassung bietet Schönheit und Haltbarkeit.

Hier ist ein Blick auf Steinoberflächenmaterialien:

Granit-Arbeitsplatten

Granit ist ein zeitgeprüftes Material, das es seit etwa 300 Millionen Jahren gibt. Nur wenige Oberflächen passen zu Granit für seine Härte und Haltbarkeit. Es ist auch resistent gegen Verbrennungen, Verbrennungen und Flecken, obwohl einige Sorten in Flüssigkeiten eingeweicht werden können, wenn sie über einen längeren Zeitraum sitzen bleiben. Auch sollten scheuernde Reiniger oder solche, die aggressive Chemikalien enthalten, vermieden werden, da ihre wiederholte Verwendung dazu führt, dass die Oberfläche stumpf wird. Ein Sealer sollte nach der Installation angebracht und alle ein bis drei Jahre erneut angewendet werden.

Granit weist zahlreiche Variationen in Farbe, Muster und Tonqualitäten auf, die als "Bewegung" des Steins bezeichnet werden. "Sorten, die ein ziemlich einheitliches gesprenkeltes Muster haben, gelten als" konsistent ", während" bunte "Typen mehr unterschiedliche Adern und Wirbel haben, die jeder Platte ein einzigartiges Aussehen verleihen.

Es ist wichtig zu beachten, dass keine zwei Granitproben genau das gleiche Aussehen haben. Um die beste Vorstellung davon zu bekommen, wie Ihre Arbeitsplatte aussehen wird, ist es ratsam, die Platte zu sehen, von der aus Ihre Arbeitsplatte geschnitten wird, nicht nur eine Ausstellungsraumprobe.

Die meisten Granit-Arbeitsplatten sind mit einer Hochglanz-Politur versehen, aber andere Oberflächen sind verfügbar und bieten eine Reihe von Schimmern und Texturen.

Marmor-Arbeitsplatten

Die satten Töne und die dramatische Äderung des Marmors machen ihn zu einer eleganten, begehrten Wahl für Küchen- und Badarbeitsplatten. Farben schließen cremiges Weiß, Rosa und beiges mit ein; weiche Gold und Orangen; und luxuriöse dunkelgrüne und schwarze.

Während Marmor im Allgemeinen ziemlich dauerhaft ist, ist er jedoch weicher als Granit und kratzt leichter. Obwohl es ziemlich hitzebeständig ist, kann intensive Hitze eine Marmoroberfläche dauerhaft verfärben. Es ist auch sehr reaktiv zu sauren Lebensmitteln wie Zitrone und Essig, die die Politur zerstören, stumpfe Flecken hinterlassen. Marmorarbeitsplatten müssen häufig versiegelt werden, um ihre Oberfläche vor Verschleiß zu schützen.

Sie können jedoch die sich verändernde Natur des Marmors im Laufe der Zeit wünschen; die eventuellen Flecken und die sich entwickelnde Patina des natürlichen Materials können genau den gewünschten lebenden Charakter bieten. Sie können Marmor besonders lieben, wenn Sie viel backen; Marmor wird von Profiköchen als perfekte Oberfläche für das Ausrollen von Teig angesehen. Wenn Sie Marmor für Ihre Küche wählen, fordern Sie ein geschliffenes Finish an - ein leicht mattes Finish, das der Ätzung und dem Kratzen widersteht, die ein Hochglanzfinish verursachen, das einem schweren täglichen Gebrauch ausgesetzt ist.

Travertin

Travertin verleiht einem Raum einen klassischen, altertümlichen Auftritt. Der Stein kommt in Erdtönen von Elfenbein bis Braun und ist für seine strukturierte, leicht körnige Oberfläche bekannt.

Diese Gruben können, während sie Charakter bieten, Flüssigkeiten absorbieren und Nahrungspartikel einfangen, wodurch die Arbeitsplatte schließlich verschmutzt wird. Die Weichheit des Travertins bedeutet auch, dass es anfälliger für Ätzen und anderen Abrieb ist. Zusätzlich können saure Substanzen die Oberfläche leicht färben.

Um Travertin vor Kratzern, Schmutz und Flecken zu schützen, kann es zu einem leicht matten Finish gehont werden, seine natürlich vorkommenden Gruben können mit Mörtel oder Harz gefüllt und die Oberfläche versiegelt werden. Während dies eine wartungsintensive Arbeitsplatte ist, besonders für eine Küchenanwendung, können Sie spüren, dass die ästhetischen Vorteile von Travertin die Nachteile überwiegen.

Obwohl es kostspielig ist, schlägt nichts Naturstein als Countertopoberfläche für Eleganz und Haltbarkeit. Neben dem beliebten Granit, Marmor und Travertin gibt es einige weniger bekannte, aber ebenso elegante Steinmaterialien:

Kalkstein

Arbeitsplatten aus Kalkstein sind in der Regel beiger Farbe mit kleinen Kristallen, die für ein visuelles Interesse sorgen. Einige Arbeitsplatten sind sogar mit winzigen Fossilien eingebettet. Kalkstein hat seit langem einen schlechten Ruf für Flecken und Erosion, aber wenn Sie von einem seriösen Händler kaufen, erhalten Sie eine Arbeitsplatte aus dichtem Kalkstein, der fast so schmutzabweisend wie Granit ist. Wie bei allen Steinoberflächen können die meisten Flecken - auch Rotwein - mit einem Sauerstoffreiniger entfernt werden.

Speckstein

Das subtile, sanfte Aussehen von Speckstein wird seit Hunderten von Jahren geschätzt, nicht nur für Arbeitsplatten, sondern auch für Spülbecken. Es ist beständig gegen Flecken und Schäden durch Säuren und hält sogar Hitze zurück (was es zu einem hervorragenden Spülmaterial macht). Obwohl stark, ist es überraschend einfach, mit Tischlerwerkzeugen zu schneiden. Es ist ziemlich einfach, Speckstein zu zerkleinern oder zu zerkratzen, aber Sie können den Schaden normalerweise mit feinem Sandpapier und Ellenbogenfett reparieren. Da es auf natürliche Weise gegen Bakterien resistent ist, besteht keine Notwendigkeit, Speckstein zu versiegeln.

Lavastein aus vulkanischer Lava glänzt mit einer hochglänzenden Oberfläche.

Lavastein

Dies ist ein sehr hochwertiges Material aus vulkanischem Lavagestein, das mit Emaille glasiert und dann in einem Brennofen gebrannt wird, um eine glänzende Oberfläche zu erzeugen. Das Ergebnis ist so glatt und glatt wie ein Email-Kochtopf (siehe Foto rechts).

Schieferplatten

Die Schieferplatte, die für Arbeitsplatten verwendet wird, ist in einer großen Vielfalt von Dichten erhältlich und gehört zu den dichtesten, aber sie ist immer noch weicher als Granit und sogar Marmor. Es kommt in Farben, die grau, schwarz, grün und Rost enthalten. Wie Speckstein ist es weich und anfällig für Kratzer, aber es kann auch ziemlich leicht repariert werden. Schiefer kann hochglanzpoliert sein oder mit einem matten Finish für einen rustikalen Look belassen werden.

Natursteinfliese

Steinfliesenarbeitsplatte bietet erdige, elegante Anziehungskraft.

Wenn Sie das Aussehen von Naturstein zu einem Bruchteil der Kosten einer Granitplatte wünschen, sollten Sie die Verlegung von Steinfliesen in Erwägung ziehen. Die resultierende Arbeitsplatte wird nicht das massive Aussehen einer Platte haben, aber sie wird alle das gleiche visuelle Interesse haben. Und, richtig installiert, ist es fast so glatt wie eine Platte.

Granit ist aufgrund seiner Stärke und Fleckenbeständigkeit die beliebteste Steinauswahl für Küchenarbeitsplatten.Sie können auch jede Art von Steinfliesen für Bodenbeläge verwenden, aber fragen Sie Ihren Händler nach seiner Fleckenbeständigkeit und ob Sie ihn versiegeln müssen oder nicht.

Polierte Fliesen von 12 Zoll im Quadrat sind eine gute Wahl für eine Küchenarbeitsplatte, die normalerweise 25 Zoll tief ist; überprüfen Sie Ihre Unterschränke, um sicher zu sein, dass die Arbeitsplatte sie um mindestens 1/2 Zoll überhängen wird. Sie können wählen, einen ziemlich dicken Backsplash zu installieren, um die Fliesen weiter zu bringen.

An der Vorderkante haben Sie eine Reihe von Optionen:

1) Sie können 1 Inch breite Stücke der Fliese ausschneiden und unter die Kanten der Fliese stecken. Wenn Sie dies sorgfältig tun, kann das Aussehen einer dicken Platte ähneln. Wenn die Oberfläche der Fliese poliert ist, aber die Kante nicht, zahlen Sie einen Hersteller, um die Kanten zu polieren, oder tragen Sie mehrere Schichten Klarlack auf die Kanten auf.

2) Sie können dekorative Holzverkleidung etwa 1/16 Zoll unter der Oberfläche der Fliesen installieren. Aber stellen Sie sicher, dass Sie genügend Befestigungsfläche in der Arbeitsplatte haben. Wenn möglich, befestigen Sie die Verkleidung mit einem Biskuitverbinder, so dass keine sichtbaren Verschlussköpfe vorhanden sind.

3) Oder Sie können Keramik- oder Stein-Bullnose- oder V-Cap-Fliesen in einer Farbe installieren, die mit den Feldkacheln harmoniert.

Vorgestellte Ressource: Holen Sie sich einen vorgesteuerten lokalen Stein-Arbeitsplatten-Installationsauftragnehmer


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: How to make epoxy countertops.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen