Jetzt Diskutieren
Texas Ranch Wiedergeburt

Lötspitzen

Lötspitzen

Lassen Sie keine undichten Rohre Ihren Tag dämpfen

Lassen Sie sich nicht von Kupferrohren halten von deinen eigenen Klempnerarbeiten. Mit diesen Tipps können Sie beim ersten Versuch auslaufsichere Verbindungen erhalten.

Löten einer Kupferrohrverbindung.

Ich habe gelernt, wie man in der High-School-Ladenklasse lötet. Es war überraschend einfach - so einfach, dass mein Lehrbuch den ganzen Prozess in nur fünf Schritten abdeckte:

  1. Reinigen Sie das Ende des Rohrs gründlich mit Sandtuch.
  2. Reinigen Sie die Innenseite der Armatur gründlich mit einer Drahtbürste.
  3. Geben Sie reichlich Flussmittel auf das Rohr und die Armatur und montieren Sie die Verbindung.
  4. Die Armatur (nicht das Rohr) mit einem Propanbrenner ca. 30 Sekunden lang erhitzen.
  5. Löten Sie den Lötdraht an die Verbindung.

Nach diesen grundlegenden Schritten löste ich erfolgreich ein paar Gelenke und gratulierte mir selbst zum qualifizierten Installateur. Aber als ich mein erstes richtiges Klempnerarbeitsprojekt in Angriff nahm, stellte ich fest, dass die Grundlagen nicht immer genug waren. Nach ein paar Fehlern und vielen Ratschlägen habe ich ein paar Tricks für das erfolgreiche Löten gefunden. Hier ist eine Sammlung meiner Favoriten.

Ventile vor dem Löten auseinander nehmen

Hitze verletzt Ventile

Um zu verhindern, dass die Hitze die Gummi- oder Kunststoffteile beschädigt, zerlegen Sie die Ventile vor dem Löten.

Um zu verhindern, dass die Hitze die Gummi- oder Kunststoffteile beschädigt, zerlegen Sie die Ventile vor dem Löten. Die meisten Ventile - wie die hier abgebildete Absperrarmatur - lassen sich in wenigen Sekunden leicht demontieren und wieder zusammenbauen. Kugelhähne sind eine hartnäckige Ausnahme. Glücklicherweise können Kugelhähne nicht leicht durch Hitze beschädigt werden. Achten Sie darauf, das Ventil zu öffnen und die Wärme auf die Armaturenenden des Ventilkörpers zu konzentrieren.

Löten Sie die Gewinde ab

Halten Sie die Gewinde lötfrei.

Gewinde mit einer Rohrlösung bestreichen, um sie frei von Lötzinn zu halten.

Nur ein kleiner Klecks Lötzinn an den Gewindegängen eines Fittings kann eine Befestigung fast unmöglich machen. Es empfiehlt sich, einen Gewindefitting an ein Rohr zu löten, bevor Sie das andere Ende des Rohrs anschließen. Auf diese Weise können Sie das Rohr aufrecht stehen lassen, so dass überschüssiges Lot von den Gewinden wegläuft. Wenn Sie einen Gewindefitting an ein bereits vorhandenes Rohr anlöten, schützen Sie die Gewinde mit einer dicken Schicht Rohrdopffilter (auch "Gewindedichtmittel" oder "Rohrverbindungsmasse" genannt). Die Hitze von Ihrer Fackel trocknet die Dope aus und macht sie als Versiegelung unbrauchbar. Wischen Sie es weg und wenden Sie neues Dope an.

Stoppt das Wasser mit dem Brot

Brot ist besser, um mehr als die Soße zu trinken

Wasser leitet Hitze ab. Rollen Sie weißes Brot zu einer Kugel und stopfen Sie es tief in das Rohr, um das Wasser vom Lötpunkt fernzuhalten.

Wenn etwas Wasser durch eine Fuge tröpfelt, können Sie das Fitting nicht heiß genug bekommen, um Lot zu schmelzen. Um ein Rinnsal zu stoppen, rollen Sie Weißbrot zu einem Ball und stopfen es tief in die Pfeife. Das Brot hält das Wasser gerade lange genug zurück, damit Sie das Gelenk löten können (arbeiten Sie schnell!) Und dann schnell auflösen, wenn Sie das Wasser wieder einschalten.

VORSICHT!

Nur Weißbrot verwenden. Vollkorn enthält körnige Körner, die sich in Ventilen festsetzen können.

Lötstellen abkühlen lassen

Heißes Lötmittel ist brüchig. Selbst sanfte Bewegungen wie Vibrationen von nahegelegenen Hammerschlägen können eine Lötstelle ruinieren, die noch heiß ist. Lassen Sie es einige Minuten abkühlen, bevor Sie es belasten.

Das Flussmittel nicht verbrennen

Wenn das Flussmittel beim Erhitzen des Gelenks zu rauchen oder zu schwärzen beginnt, bedeutet dies eines von zwei Dingen: Sie haben das Gelenk überhitzt, indem Sie den Brenner zu lange oder länger gedrückt haben Wahrscheinlich - du hältst die Fackel zu nah und versuchst, das Gelenk zu schnell zu erhitzen. Zieh dich zurück und nimm dir Zeit. Wenn das Flussmittel brennt, wird sich das Lot aufrollen und vom Rohr abrollen, anstatt wie es sollte zu haften.

MAPP Gas gegen Propan

Eine Propan-Fackel ist die traditionelle Waffe der Wahl für Wochenend-Installateure. Es funktioniert gut für die meisten Jobs und es ist billig: Sie können eine 14-Unzen erhalten. Einwegflasche Propan und eine Taschenlampe für ca. 20 $.

Der große Vorteil von MAPP-Gas (Methylacetylen-Propadien) besteht darin, dass es mehr als doppelt so heiß brennt wie Propan. Das bedeutet, dass die Verbindung heiß genug wird, um das Lot doppelt so schnell zu schmelzen. Sie sparen 15 bis 30 Sekunden pro Gelenk. MAPP-Gas ermöglicht auch das Löten von großen Rohren (alles, was mehr als 1 Zoll im Durchmesser ist, ist schwierig mit Propan). Aber Sie zahlen für die zusätzliche Wärme: Eine Flasche MAPP-Gas kostet etwa doppelt so viel wie Propan und benötigt eine spezielle Taschenlampe, die 20 Dollar oder mehr kostet.

MAPP- und Propantanks und Fackeln.

Montieren und löten Sie alle Enden eines Fittings auf einmal

Führen Sie zum Beispiel kein Rohr in ein Ende eines Kniestücks ein und löten Sie es, fügen Sie dann das zweite Rohr ein und löten Sie es. Wenn Sie das tun, werden Sie wahrscheinlich das erste Gelenk ruinieren.

Schützen Sie in der Nähe befindliche Fugen vor Hitze.

Halten Sie Fugen in der Nähe nicht heiß.

Wickeln Sie Fugen in der Nähe mit feuchten Lumpen, damit sie nicht heiß genug werden, um das Lot zu erweichen.

Wenn Sie 3 Zoll oder weniger von einer anderen Lötstelle löten, wickeln Sie es mit einem feuchten Lappen ein, damit es nicht heiß genug wird, um das Lot zu erweichen. Der Lappen sollte Baumwolle sein, kein synthetisches Material, das in Flammen aufgehen könnte.

Wenn eine Verbindung ausläuft,

Wasser ablassen und einen Wasserhahn öffnen, der niedriger als die undichte Fuge ist, damit das Rohr ablaufen kann. Dann schmieren Sie die Verbindung mit Lot, erhitzen Sie es und fügen Sie mehr Lot hinzu. Dies funktioniert normalerweise. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie das Gelenk auseinander nehmen und von vorne beginnen.

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Lötlampe

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkaufsfahrten, indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereithalten. Hier ist eine Liste.

  • Emory-Tuch
  • Flux
  • MAPP-Gas
  • Propan
  • Lötzinn

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Ersa erklärt #1– Richtige Lötspitzenpflege.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen