Jetzt Diskutieren
Chamaecyparis-Krankheiten

Klärgrubenprobleme, Pumpen und Austausch

Klärgrubenprobleme, Pumpen und Austausch

Tipps für den Kauf eines neuen Klärgrubens

Expertenrat zu Problemen mit Klärgruben, einschließlich einer Klärgrube funktioniert, und Tipps zum Abpumpen und Ersetzen einer ausgefallenen Klärgrube.

Typisches Klärsystem

Obwohl Abwasserkanäle die meisten Stadt- und Vororthäuser versorgen, verlassen sich viele Häuser in Kleinstädten und entlegenen Gebieten auf Klärgruben für die Abwasserbehandlung vor Ort. Laut der nationalen Abfallverwertungsgesellschaft für Abwässer (NOWRA) ist fast ein Drittel der US-Bevölkerung auf Klärgruben angewiesen.

Bei Wohnhäusern, in denen Faulgruben verwendet werden, ist das Faulraumsystem wahrscheinlich der wichtigste Teil des Innenlebens. Fragen Sie einfach jeden Hausbesitzer, der Probleme mit septischen Behältern oder einen Ausfall hatte.

Das septische System sollte das gesamte Abfallmaterial von zu Hause entfernen und entsorgen. Als organisches Gerät zersetzt es Abfälle und verteilt das verarbeitete Abwasser bei richtiger Arbeit sicher in ein Drainfeld auf dem Grundstück.

Mehr als 1 Billion Gallonen Abfall strömen jedes Jahr durch septische Systeme. In Anbetracht dieses Umfangs sind die Umwelt und die öffentliche Gesundheit darauf angewiesen, dass die Tanks ordnungsgemäß funktionieren. Fehlfunktionierende Tanks können Grund- und Oberflächenwasser mit gefährlichen Bakterien verunreinigen. Infolgedessen ist diese Art der Kontamination in Entwicklungsländern für Krankheitsausbrüche, einschließlich Hepatitis A, Typhus und gastrointestinale Erkrankungen verantwortlich.

Infolgedessen ist eine ordnungsgemäße Wartung unerlässlich, und ein umfassendes Verständnis darüber, wie Ihr septisches System funktioniert, kann Ihnen einen Schritt voraus sein, um Probleme mit septischen Tanks zu vermeiden.

Nachfolgend finden Sie Informationen zu verschiedenen Problemen mit Klärgruben und septischen Systemen, illustrierte Diagramme, wie ein septisches System funktioniert und hilfreiche Ratschläge zum Kauf einer neuen Klärgrube.

Wie ein Klärbecken funktioniert

Ein Klärbehälter trennt und verarbeitet Abfälle. Aus dem Abfall, der in den Tank fließt, setzen sich schwere Feststoffe auf dem Boden ab und bilden eine Schlammschicht. Fette, Öle und leichtere Feststoffe steigen nach oben und bilden eine Schicht aus Schaum. Der Bereich zwischen diesen beiden Schichten füllt sich mit flüssigem Abwasser, das durch das Auslassrohr zum Drainfield-System fließen kann.

Wie ein Klärbecken funktioniert

Anaerobe und fakultative Mikroorganismen ernähren sich im Inneren des Tanks von den Feststoffen im Schlamm und im Abschaum und zersetzen ihr Volumen. Dieser Prozess erzeugt Gase - Kohlendioxid, Schwefelwasserstoff und andere -, die durch den Lüftungsschacht auf dem Dach austreten.

Die richtige Größe einer Klärgrube bezieht sich auf die Anzahl der Schlafzimmer in einem Haus. Der Tank wird typischerweise drei bis zwölf Jahre lang Feststoffe speichern. Der Tank sollte wasserdicht gebaut sein, damit das Grundwasser nicht in den Tank eindringen kann und kein Sickerwasser austreten kann. Wenn Grundwasser in den Tank eindringt, wird der Gehalt an gelöstem Sauerstoff im Tank erhöht, was die biologische Behandlung behindert, Probleme mit dem Klärtank verursacht und zu einem frühzeitigen Ausfall des Drainfields führt.

Das septische Drainfield

Das Drainfield sollte das Abwasser eines Klärbeckens dispergieren.Viele Abflusssysteme haben eine Reihe von Gräben, die sich von einem Verteilerkasten abzweigen. Einige haben ein einziges, größeres Bett. Andere haben eine Sickergrube oder ein ähnliches Mittel, um verseuchtes Wasser wieder in den Boden zu verteilen (das Richtige für Ihr Zuhause hängt von örtlichen Vorschriften, Bedingungen und Praktiken ab).

Die Absorptionseigenschaften des Bodens bestimmen das Design des Drainfields. Um Informationen darüber zu erhalten, wie schnell der Boden Wasser absorbieren kann, führt ein Bodeningenieur oder ein septischer Auftragnehmer "Perk" -Tests durch, indem er an mehreren Stellen im Hof ​​Löcher gräbt und diese mit Wasser füllt.

Ein herkömmliches Kies-und-Rohr-Drainfeld beginnt mit einem flachen Bodengraben, der sich 1 bis 3 Fuß unter dem Boden, aber mindestens 2 Fuß über dem Grundwasserspiegel befindet. Ein perforiertes Abflussrohr verläuft entlang der Mitte des Grabens über 6 bis 12 Zoll Kies. Ein paar Zentimeter mehr Kies bedecken es. Eine Schlammsperre - ein synthetisches Gewebe - bedeckt den Kies und das Rohr, lehnt Schlamm und Erde ab, und dann verfüllt der Boden den Graben. Sobald der Abfluss das Abflusssystem erreicht, wirken der Kies und der Boden als natürlicher Filter, um schädliche Bakterien, Viren und andere Giftstoffe zu belasten und zu entfernen, so dass das Wasser sauber ist, wenn es die Grundwasserquellen erreicht.

Ein neuartiger Drainfield-System von Infiltrator Systems verwendet eine Reihe von leichten Kunststoffkammern anstelle von Rohr und Kies. Diese sind einfach zu verwenden und behandeln mehr Wasser mit größerer Effizienz. Die 3-mal-6-1/4-Fuß-Rippenabschnitte passen zusammen und verlaufen entlang eines 3 Fuß breiten Grabens. Eine spezielle Endplatte bedeckt das Ende jedes Durchlaufs. Sie führen das Einlassrohr in die Hauptsektion ein und füllen den Graben nach.

Septischer Tank Pumping & Care

Es zahlt sich aus, sich um Ihren Tank zu kümmern (siehe Was nicht zu spülen , unten) und investieren Sie regelmäßig in septischen Tankpumpen, damit die notwendigen Bakterien nicht sterben die biologische Maschine herunter. Wenn dies geschieht, baut sich Schlamm auf und fließt in das Drainfield, wo er das System verstopft. Bevor Sie es wissen, haben Sie eine Abwassersicherung, Klärgrubenprobleme und große Kopfschmerzen.

Das periodische Pumpen ist ein kritischer Teil der grundlegenden Klärbeckenwartung. Dieser Job ist viel günstiger, wenn der Panzer leicht zu finden ist.

Da nur ein Teil des Schlamms und des Schlamms abgebaut werden (etwa 40 Prozent), muss periodisch ein Faulbehälter gepumpt werden. Andernfalls füllen die angesammelten Feststoffe den Tank und strömen in das Drainfeld hinaus, wo sie die Fähigkeit des Bodens zum Versickern behindern. Die Häufigkeit des Pumpens hängt von der Größe des Tanks und der Anzahl der Personen ab, die ihn benutzen. Die meisten Tanks müssen alle 3 bis 5 Jahre gepumpt werden.

Warten Sie nicht zu lange. Sie können das Drainfield nicht pumpen. Wenn die Drainfield ruiniert ist, weil Sie den Tank zu selten pumpen, müssen Sie möglicherweise ein neues septisches System auf Kosten von mehreren tausend Dollar installieren. Bei richtiger Pflege sollte ein System gut 20 Jahre dauern.

Wo ist der Klärgrube?

Sie müssen wissen, wo Ihre Faulgrube zur Inspektion und zum Pumpen vergraben ist, und dass Sie vermeiden können, mit schweren Geräten über den Tank oder das Leachfield zu fahren oder andere Arbeiten auszuführen, die das System beschädigen könnten.Wenn Sie nicht wissen, wo es sich befindet, können Sie möglicherweise Unterlagen von Ihrer Stadt oder Ihrem Rathaus erhalten. Andernfalls können Sie einen septischen Auftragnehmer beauftragen, der ihn mit einem elektronischen Detektor oder mit einem langen Metallstab untersuchen kann.

Sobald Sie Ihre Klärgrube gefunden haben, erstellen Sie eine Karte, die ihren Standort anzeigt, und legen Sie die Karte dort ab, wo Sie sie in der Zukunft finden können. Markiere außerdem den Standort des Tanks mit einem bleibenden Pflock oder Stein.

Tankinspektion

Lassen Sie Ihren Tank alle drei bis fünf Jahre von einem Kläranlagenfachmann inspizieren - häufiger, wenn Ihre Familie viel Wasser und Müllentsorger verbraucht. Sie können die Belastung Ihres septischen Systems verringern, indem Sie weniger Wasser und schwankende Duschen, Wäschewaschen, Baden und andere starke Verwendung verwenden.

Was nicht zu spülen ist

Beachten Sie, dass das, was Sie in den Ablauf spülen oder herunterspülen, das System beschädigen kann. Spülen Sie keine gefärbten oder schweren Toilettenpapier- oder Papierhandtücher, Damenhygieneprodukte, Kondome oder Wegwerfwindeln.

Obwohl einige Desinfektionsmittel, Ammoniak und Reinigungsmittel das System nicht nennenswert beschädigen, sollten Sie vermeiden, Chemikalienmengen - insbesondere Chlorbleiche - in das System zu spülen. Füllen Sie niemals chemische Abflussreiniger, Lösungsmittel wie Farbe, Motoröl, Pestizide, Gifte oder Chemikalien in die Abflussrohre. Minimieren Sie die Verwendung eines Müllbeseitigers und legen Sie kein Fett, Fett oder Kaffeesatz hinein.

Beachten Sie, dass kommerzielle septische Behandlungen unter Flush nicht funktionieren und diese sogar beschädigen können. Sie können den Schlammfluss in die Abflussleitungen fördern und das Drainfield verstopfen. Bevor Sie ein solches Produkt verwenden, erkundigen Sie sich bei Ihrem Gesundheitsamt, ob es eine staatliche Genehmigung erhalten hat. Die regelmäßige Inspektion und das Pumpen Ihrer septischen Anlage sind die besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass sie viele Jahre lang funktioniert.

Klärgrubenprobleme oder -versagen

Führen Sie einige dieser Schritte aus, wenn Ihre Klärgrube ständig Probleme anzeigt oder eindeutig im vollen Versagensmodus ist.

So minimieren Sie die Belastung Ihres septischen Systems

• Vergrößern Sie das Absorptionsfeld. Dies hilft, wenn das ursprüngliche Feld zu klein für die Größe Ihrer Familie war oder wenn der Boden das Wasser nicht gut durchsickern lässt.

• Sparen Sie langfristig Wasser in Ihrem Haus. Je kleiner die Wassermenge ist, die durch Ihr System fließt, desto länger dauert das System. Für Systeme, die geringfügige Leistungen erbringen oder Nährstoffe in nahegelegene Seen und Flüsse ausleiten, ist dies eine gute Alternative.

• Wenn periodisch gesättigte Böden eine Hauptursache für Probleme sind, ziehen Sie die Installation von Perimeterdrainagen in Betracht. Dieses System beinhaltet die Installation von Fliesenkanälen unterirdisch in einem bestimmten Abstand um das Absorptionsfeld, um den Wasserstand zu senken. Dies funktioniert in einigen, aber nicht in allen Situationen und erfordert die Hilfe eines qualifizierten Vertragspartners. Der Standort Ihres Systems sollte auch von Ihrem örtlichen Gesundheitsamt bewertet werden.

• Schließen Sie an ein kommunales Abwassersystem an, falls verfügbar. Obwohl die langfristigen Kosten hoch erscheinen mögen, ist der Vorteil der reduzierten Sorgen oft den Preis wert.

• Wenn in Ihrer Region Fäkalienversagen auftreten, erwägen Sie die Teilnahme an der Entwicklung von Alternativen. Es gibt Systeme für kleine Gemeinden und einige ländliche Gebiete, die im Allgemeinen viel kostengünstiger sind als große Abwassersysteme.

Umgang mit Septic Tank Failure

• Wenden Sie sich zunächst an Ihr örtliches Gesundheitsamt. Mitarbeiter der Gesundheitsabteilung können Ihre Situation fachmännisch beurteilen und Ratschläge zur Lösung des Problems geben.

Durch regelmäßiges Abpumpen der Klärgrube wird der Betrieb des Klärbeckens gewährleistet. Die meisten Panzer können 3 bis 5 Jahre zwischen dem Pumpen vergehen.

• Lassen Sie Ihre Sickergrube pumpen. Dadurch wird das Problem vorübergehend behoben. Der leere Tank kann mehrere Tage Müll enthalten. Das Pumpen löst kein Problem, das durch eine Verstopfung zwischen dem Haus und der Klärgrube verursacht wird. Es hilft auch nicht, wenn sehr hohe Grundwasserstände das Problem verursachen.

• Wasser sparen. Wenn Ihr System nicht vollständig ausgefallen ist, kann durch die Verwendung von weniger Wasser das Problem für kurze Zeit verringert werden. Wassersparende Geräte und ein reduzierter Verbrauch, vor allem in Ihrem Badezimmer, können erhebliche Auswirkungen haben.

• Wehren Sie den Bereich ab. Wenn flüssiger Abfall an die Oberfläche gelangt, verhindern Sie, dass Personen und Haustiere mit dem giftigen Abwasser in Kontakt kommen.

Tipps für den Kauf eines neuen Faulbehälters

Der Faultank aus Polyethylen ist mit zwei Mannlöchern ausgestattet und wird für den Anschluss vorbereitet. Es ist leicht genug, um von zwei Männern aufgegriffen zu werden.

In vielen Fällen ist die Neugestaltung und der Austausch des Systems an einem neuen Standort die einzige langfristige Lösung für chronische septische Probleme. Für diese Art von Arbeit, mieten Sie einen qualifizierten septischen Auftragnehmer. Das örtliche Gesundheitsamt benötigt in der Regel eine Genehmigung, bevor der Bau beginnen kann.

Wie oben erklärt, ist ein septisches System ein in sich geschlossenes Wasserrecyclingsystem. Unterirdisch im Hof ​​gelegen, erhält und speichert ein wasserdichter Tank Abfälle aus dem Haus. Bakterien im Tank zersetzen die Abfälle, Schlamm setzt sich im Tank ab und das Abwasser fließt durch ein Abflusssystem in den Boden. Der Abfluss filtert schließlich zurück zu Grundwasserquellen.

Ein septisches System besteht aus einem Abflussrohr, das mit dem Abfluss-Abfluss-System des Hauses verbunden ist, einem wasserdichten Abwassertank und einem Drainfield (oder "Leachfield") oder einem anderen unterirdischen Infiltrationsfeld wie einer Sickergrube oder einem Auslaugkammer.

Codes geben die Mindestentfernung vor, die ein Tank und ein Drainfeld vom Haus oder einem Brunnen und die Größe und das Aussehen des Tanks und des Drainfields haben können.

Um eine Überlastung der Sickergrube und des Drainfeldes zu vermeiden, wird der Abfluss von den Dach- und Fundamentabläufen und anderem 'klaren' Wasser normalerweise zu einer separaten Abfluss- oder Sickergrube geleitet. Wo Codes erlauben, ist es eine gute Idee, Wasser von Waschmaschinen zu solch einer Grube auch zu verweisen.

Erhalten Sie ein vorsortiertes septisches System Pro


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Wohnwagen toilette | pumpe austauschen | wc spülung | thetfort casetten toilette |diy.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen