Jetzt Diskutieren
Tilia Insekten

Verabschiedung Von Lawn Moss

Verabschiedung Von Lawn Moss

Moos ist eines der hartnäckigsten und lästigsten Unkräuter, die in heimischen Rasen vorkommen, aber Sie können es kontrollieren.

"Moos ist eine opportunistische Pflanze, die auf nackten Böden wächst oder wo Gras schwach und dünn ist", sagt Peter Landschoot, Dozent für Rasengras-Wissenschaft am Penn State. "Sobald Moos in den Rasen eingedrungen ist, wird sich Gras nicht in diese Bereiche ausbreiten."

Versuche, Moos loszuwerden, sind selten wirksam, wenn nicht ein dichter, aktiv wachsender Rasen an seine Stelle treten kann, sagt er.

"Um Moos zu bekämpfen, müssen Sie die Gründe berücksichtigen, warum es in Ihrem Rasen wuchs", sagt Landschoot. "Moos gedeiht normalerweise unter Bedingungen, die einem guten Rasenwachstum nicht förderlich sind, wie schlechte Bodenfruchtbarkeit, saurer Boden, starker Schatten, übermäßige Feuchtigkeit oder flache, steinige Böden."

Der erste Schritt bei der Kontrolle von Moos besteht darin, den Boden auf Nährstoffgehalt und pH-Wert zu prüfen.

"Wenn der Boden Nährstoffmangel aufweist oder Kalk benötigt, zeigt der Bodentestbericht an, wie viel Dünger und Kalk aufgetragen und wann ausgebracht werden muss", sagt Landschoot. "Im Laufe der Zeit werden verbesserte Bodenbedingungen Ihrem Gras helfen, mit dem Moos zu konkurrieren."

Wenn Schatten oder Feuchtigkeit ein gutes Rasenwachstum begrenzen, können Schritte unternommen werden, um die Situation zu korrigieren. "Zum Beispiel, entfernen Sie einige Bäume oder Äste, um das Sonnenlicht und die Luftzirkulation zu erhöhen, oder pflanzen Sie Gräser oder andere Bodenbedeckungen, die an schattige oder feuchte Bereiche angepasst sind", sagt er.

"Feine Fescues passen sich am besten an schattige, gut durchlässige Böden an, während raues Bluegrass besser an schattige, feuchte Böden angepasst ist", sagt er. "Aber keine dieser Arten überlebt in extrem schweren Schatten oder Böden, die für lange Zeit gesättigt sind.

"Versuchen Sie, Moos mit Chemikalien erst zu beseitigen, nachdem die limitierenden Faktoren für gutes Rasenwachstum korrigiert wurden", sagt Landschoot. "Leider stehen auf dem Rasen nur wenige Chemikalien zur Verfügung.

"Diese Produkte enthalten typischerweise Salze, die das Moos dehydrieren oder" verbrennen "", sagt Landschoot. "Aber sie können auch wünschenswerte Rasengräser brennen, wenn sie unsachgemäß verwendet werden, also beachte die Anweisungen auf dem Etikett." Erinnere dich, sagt er, es hat lange gedauert, bis sich das Moos etabliert hat, und es wird lange dauern, es zu kontrollieren.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: VLOGUMENTARY.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen