Jetzt Diskutieren
Luxus Badezimmer Ideen

Sicher Hochstühle, -sitze & -tische

Sicher Hochstühle, -sitze & -tische

Expertenwissen zum Kauf sicherer Hochstühle, Babyfütterungstische, Kindersitze und Aufhängestühle.

Abhängig von der Aufteilung Ihres Hauses und den Gewohnheiten Ihrer Familie können Sie in einem Küchenessbereich oder einem formellen Esszimmer essen, zu derselben oder einer anderen Zeit als das Baby. Halten Sie alle Bestecke, sogar Löffel, von einem kleinen Kind fern. Lassen Sie das Baby nicht in Reichweite von zerbrechlichem Geschirr kommen. Und lass niemals ein kleines Kind, das unbeaufsichtigt isst.

Der kindergerechte Futtertisch hält das Baby glücklich, beschäftigt und sicher.

Von Kindersitzen bis zu Fütterungstischen steht für das kleine Kind heute eine Auswahl an Essmöbeln zur Verfügung. Die bei weitem beliebteste Wahl - wenn auch nicht immer die sicherste - ist der Hochstuhl.

Dieser Leitfaden hilft Ihnen, sichere Hochstühle, Futtertische für Babys und mehr auszuwählen.

Babyfütterungstische

Futtertische bieten sicheren Sitz für Mahlzeiten und Spiel. In der Nähe des Bodens, ähneln sie Walkern, außer dass die meisten Tische keine Räder haben. Von der Zeit, in der ein Kind bis etwa zum Alter von 2 Jahren sitzen kann, bietet der Futtertisch alle Vorteile eines Hochstuhls mit geringerem Sturzrisiko.

Stellen Sie wie bei einem Hochstuhl einen Futtertisch von gefährlichen Bereichen und Gegenständen ab. Suchen Sie nach einer Futtertablette, die zu breit ist, als dass Ihr Kind sie erreichen könnte.

Ein Futtertisch sollte stabil sein und sollte bequem in Ihr Kind passen. Es sollte einen Sicherheitsriemen mit einem Schrittgurt haben, damit der Kleine nicht zappeln oder herausrutschen kann; Testen Sie vor dem Kauf, ob Sie den Gurt leicht befestigen können.

Wenn es sich bei dem Futtertisch um eine zusammenklappbare Konstruktion handelt, vergewissern Sie sich, dass die Verriegelung sicher in der geöffneten Position gehalten wird.

Checkliste für sichere Hochstühle

Für einen Elternteil ist der Hochstuhl eine wunderbare Annehmlichkeit. Es setzt Baby auf einem erwachsenen Niveau, aber hält das Zappeln zurück und beschränkt hauptsächlich Verwirrung (es ist dennoch eine gute Idee, ein rutschfestes Dropcloth darunter zu legen).

Für das kleine Kind kann ein Hochstuhl jedoch wie eine Indoor-Kletterhalle aussehen. Und je aktiver der Tot ist, desto mehr werden die Sicherheitsgurte, die Fachverriegelung und die Stabilität des Hochstuhls beansprucht. Unglücklicherweise fallen viele Kinder beim Stehen, Erreichen, Klettern oder Schaukeln von Hochstühlen oder stürzen sie um.

Um solche Unfälle zu vermeiden, wählen Sie hochwertige Geräte und verwenden Sie sie ordnungsgemäß. Achten Sie beim Einkaufen auf sichere Hochstühle auf diese wichtigen Merkmale:

  • Ein halbwegs sicherer Hochstuhl kann 50 bis 100 Pfund aufnehmen. Stellen Sie sicher, dass alle Oberflächen frei von scharfen Kanten oder Vorsprüngen sind, sowie von Hardware, die eingeklemmt oder geschnitten werden könnte.
  • Vergewissern Sie sich, dass der Stuhl mit einem stabilen Sicherheitsgurt mit einem Schrittgurt ausgestattet ist, der nicht am Tablett befestigt ist und leicht zu bedienen ist, auch wenn Sie es eilig haben. Zählen Sie niemals auf dem Tablett allein, um eine Sicherheitsrückhaltung zu sein.
  • Wählen Sie einen Hochstuhl mit einem Sperrfach, an dem sich Ihr Kind nicht bewegen oder aussteigen kann. Probieren Sie vor dem Kauf aus, wie einfach Sie das Tablett mit einer Hand entfernen, ersetzen, anpassen oder verriegeln können.Ein gutes Design schwingt oder gleitet heraus, ohne sich vom Stuhl zu lösen. Das Tablett sollte auch unzerbrechlich sein, wenn es fallengelassen wird.
  • Der Fuß des Hochstuhls sollte breit genug sein, um eine gute Kippstabilität zu gewährleisten, selbst wenn Ihr Kind vor und zurück schaukelt. Die Basis sollte aber nicht so breit sein, dass man über die Beine stolpern kann.
  • Vergewissern Sie sich, dass ein klappbarer Hochstuhl während der Benutzung sicher verriegelt ist und dass das Fach verriegelt ist, nachdem Sie Ihr Kind gesetzt haben.
  • Erlauben Sie Ihrem Kleinkind niemals, selbst zu versuchen, den Hochstuhl zu erklimmen. Halten Sie den Hochstuhl von Wänden, Möbeln, Gegenständen oder anderen Gegenständen fern, gegen die der Kleine stürzen oder sich abstoßen könnte.

Sichere Kinder-Kindersitze

Ein beliebtes Esszimmerstühlenzubehör für Kleinkinder, Kindersitze können sicher zu Hause oder in Restaurants mit angemessener Nutzung eingesetzt werden.

Schnallen Sie den Kindersitz an den Stuhl an. dann schnallen Sie Ihr Kind an den Kindersitz. Ihr Kind sollte mindestens 18 Monate alt sein und sich gut ausbalancieren können.

Verwenden Sie nur einen stabilen, flach sitzenden Stuhl mit gerader Rückenlehne als Untergestell.

Sichere Aufhängestühle

Auch als Hängestühle bezeichnet, die Aufhängestühle werden am Rand des Esstisches befestigt. Sie sind einfach und tragbar und laden ein älteres Baby oder ein kleines Kind dazu ein, am Tisch der Familie beizutreten. Die meisten werden ein Kind bis zu etwa 40 Pfund halten.

Die Sicherheit des bestausgebauten Anhängestuhls hängt davon ab, wie sicher Sie ihn befestigen, ob Ihr Tisch den Stuhl und das Gewicht des Kindes tragen kann und stabil bleibt.

Kaufen Sie nur einen Stuhl mit einer Klemme, die auf dem Tisch sitzt. Testen Sie die Befestigung des Stuhls, indem Sie ihn belasten.

Überprüfen Sie, ob die Kappen oder Stopfen an den Schläuchen fest sitzen und sich nicht leicht lösen lassen.

Stellen Sie sicher, dass der Rollstuhl einen Sicherheitsgurt hat - und dass Sie ihn benutzen. Seien Sie auch sicher, dass es keinen anderen Stuhl in der Nähe gibt, in dem das sitzende Kind umkippen oder abstoßen könnte.

TIPP: Um die hohen Standards zu gewährleisten, suchen Sie nach dem JPMA-Siegel "Certified" für alle Mahlzeiten.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Kinderhochstuhl | tectake - 800009.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen