Jetzt Diskutieren
So kaufen Sie Holzboden

Steckrübe

Steckrübe

Steckrübe

Rutabagas wachsen am besten in voller Sonne, tolerieren aber teilweise Schatten. Das beste Wurzelwachstum findet bei kühlem Wetter statt. Bearbeiten Sie den Boden bis zu einer Tiefe von 6 Zoll und entfernen Sie Steine ​​und andere Rückstände, die die Wurzeln verformen können. Schwerer Boden verursacht schlecht geformte Wurzeln. Die Samen werden Anfang April in 1/2 Zoll Tiefe in Reihen von 18 Zoll gepflanzt. Pflanzen werden auf 8 Zoll Abstand verdünnt. Eine zweite Pflanzung kann Anfang Juli vorgenommen werden, um eine Herbsternte oder eine Feldfrucht für die Winterlagerung zu erhalten. Wenn kein anderer Dünger aufgetragen wurde, verwenden Sie 3 Tassen 5-10-10 pro 50 Fuß Reihe. Dies gilt auch für im Herbst gepflanzte Steckrüben, da frühere Feldfrüchte die Düngergaben aufgebraucht haben. Unkrautbekämpfung ist für eine gute Ernte erforderlich. Nach dem Dünnen profitieren die Pflanzen von einem 3 Zoll Mulch.

Ernte, sobald die Wurzeln eine essbare Größe erreichen. Die meisten Wurzeln werden verwendet, wenn 4 bis 5 Zoll Durchmesser.

Das Verschrauben wird verursacht durch längeres kaltes Wetter, nachdem die Pflanzen in Entwicklung gut entwickelt waren.

Lange Hälse und kleine Wurzeln sind bei früh gepflanzten Steckrüben üblich, die heißem Wetter und langsam wachsenden Pflanzen ausgesetzt sind.

Corky und markige Wurzeln können durch zu viel Stickstoff oder heißes Wetter verursacht werden.

Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Steckrüben: Alte Gemüsesorte neu entdeckt | Unser Land | BR Fernsehen.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen