Routing Neue Telefonleitungen

Routing Neue Telefonleitungen

Planen der Kabelwege

Die Verkabelung kann von Buchsen oder von der Abzweigung, an der die Verkabelung ins Haus führt, verlängert werden. Die Faustregel ist die Verwendung der Methode - oder einer Kombination von Methoden - die den kürzesten Drahtdurchlauf ergibt.

Telefondraht wird in Spulen verkauft (dieser ist 100 ') mit angeschlossenen Steckern. Foto: Steren

Die Telefonverkabelung ist dünn, was bedeutet, dass sie leicht zu routen ist, aber auch leicht beschädigt werden kann. Aus diesem Grund nicht Kabel verlegen oder Buchsen installieren:

• In der Nähe von Wärmequellen wie Wasserrohren und Luftkanälen, die die Verdrahtung angreifen können.

• Innerhalb einiger Zentimeter an elektrischen Steckdosen, die Störungen an der Telefonleitung verursachen können.

• Im selben Kabelkanal oder an der gleichen Anschlussdose wie die Stromkabel, da ein Kurzschluss einen Stromfluss zum Telefondraht verursachen kann.

• In der Nähe von Armaturen, Waschbecken, Schwimmbädern, Badewannen, Duschen, Whirlpools und anderen Feuchtigkeitsquellen (einschließlich feuchter Keller), wo die Verwendung eines Telefons eine Stromschlaggefahr darstellen kann.

• Zu nahe an großen, geerdeten Geräten in einer Küche.

Methoden zum Ausführen von Kabeln

Es gibt mehrere Optionen zum Ausführen neuer Kabel beim Erweitern eines Telefonsystems. Am einfachsten ist es, es einfach freizulegen, obwohl dies nicht nur unansehnlich ist, sondern auch die Verdrahtung verletzbar macht. Im Folgenden sind einige Alternativen aufgeführt:

Verdeckte Verkabelung wird verdeckt. Um die neue Verkabelung zu schützen und sie so unauffällig wie möglich zu machen, betrachten Sie in der Nähe befindliche Schränke, Schränke, Regale, Tür- und Fensterrahmen, Sockelleisten und andere Beschläge. Mit der Verwendung von Telefon-Drahtklammern oder -Klammern kann der Draht entlang jeder dieser Eigenschaften gesichert werden, wodurch er nahezu unsichtbar wird. Noch besser ist, wenn Sie Teppichboden haben, entfernen Sie einfach die Hardware entlang der Kanten, verlegen Sie den Draht darunter, und kleben Sie dann den Teppich

Routing Draht durch Wände wieder. Wenn die Wände Ihres Hauses aus Trockenbau bestehen (im Gegensatz zu Latten und Gips), ist es sehr einfach, durch eine Wand zu bohren, um Telefonleitungen von einem Raum zum nächsten zu verlegen. Suchen Sie eine Stelle zwischen den Bolzen (mit einem elektronischen Bolzenfinder macht dies narrensicher) und bohren Sie durch die Wand direkt über der Verkleidung mit einem 1/4-Zoll-Bohrer mindestens 5 cm lang. Wenn Sie den Draht in einen Strohhalm stecken, wird der Draht durch die Wand geschoben.

Boden-zu-Boden-Verkabelung. Während das Telefonkabel zwischen den Räumen fast immer ein Loch in einer Wand schneidet, ist es einfacher, eine Linie vertikal zu verlegen, als horizontal zu laufen. Sie führen den Draht einfach durch eine Wand, unter den Unterboden und dann zurück in ein Loch in der Wand des angrenzenden Raums.

Erhalten Sie eine vorinstallierte lokale Telefonsysteminstallation oder Upgrade Pro


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Solidworks 2017 - routing.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen