Rhododendronkrankheiten

Rhododendronkrankheiten

RHODODENDRONKRANKHEITEN

Liste der Dateien und Visuals, die mit diesem Text verknüpft sind.

Grauerkrankung Infektion folgt eine Verletzung, wie Winterverletzung. Auf dem Blatt bildet sich ein Fleck, der zunächst weiß mit einem dunkelbraunen Rand ist. Schützen Sie Pflanzen vor Winterverletzungen. Keine chemische Kontrolle ist aufgeführt.

Dieb wird auch Botryosphaeria canker genannt. Die Blätter werden in der Nähe der Spitzen oder an den Rändern angegriffen; dann bilden sich Flecken auf dem ganzen Blatt. Blattstängel und Zweige sind schließlich infiziert. Entfernen Sie infizierte Teile. Keine chemische Kontrolle ist aufgeführt.

Blätter, die mit Phytophthora sterben, werden braun, rollen und fallen dann ab. Der Stamm schrumpft und ein Krebs bildet sich, der schließlich den Stamm gürtelt. Kranke Astspitzen abschneiden. Keine chemische Kontrolle ist aufgeführt.

Echter Mehltau verschiedener Gattungen bildet einen weißen Belag auf den Blättern. Verwenden Sie Benomyl- oder Schwefelsprays.

Blattflecken können durch eine beliebige Anzahl von Pilzen verursacht werden. Verwenden Sie einen Spray aus basischem Kupfersulfat.

Visuals mit diesem Text verbunden.

Visual Titel - Visuelle GrößeVisual Titel - Visuelle Größe
Eisenmangel am Rhododendron früh - 38KEisenmangel am Rhododendron fortgeschritten - 34K
Phytophthora Wurzelfäule auf Rhododendron - 33KPhytophthora Wurzelfäule auf Rhododendron - 37K
Phytophthorawurzelfäule auf Rhododendron, Zweigsterben - 43KPhytophthora-Wurzelfäule auf Rhododendron, innere Rindensymptome - 17K
Echter Mehltau auf Azalee - 44K
Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Rhododendron Pflege & häufige Krankheiten (Experten-Tipps).


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen