Jetzt Diskutieren
Ein Tag DIY Patio Garten Teich

Ersetzen Sie ein Wasserenthärterharzbett

Ersetzen Sie ein Wasserenthärterharzbett

Tun Sie es selbst und sparen Sie die Servicegebühr von $ 150

Ermitteln Sie ein Problem mit einem schlechten Harzbett und ersetzen Sie das Harzbett in Ihrem Wasserenthärter. Tun Sie es selbst und vermeiden Sie den teuren Service-Anruf.

Schritt 1: Diagnose eines Harzbettproblems

Wenn Ihr Wasserenthärter kein weiches Wasser aussetzt oder sich schnell regeneriert und kein weiches Wasser mehr hat (in nur einem Tag oder so), werden Sie wahrscheinlich ein beschädigtes "Harzbett" haben. "Ein Harzbett dauert normalerweise 10 bis 15 Jahre. Aber Eisen in Brunnenwasser und übermäßige Mengen von Chlor in Stadtwasser kann ein Harzbett "töten". Woher weißt du, ob dein Harzbett "ausgecheckt" hat? Einfach. Überprüfen Sie, ob Ihr Wasserenthärter Salz mit seiner normalen Rate verbraucht. Wenn es ist, und Sie kein weiches Wasser haben, ist das Harzbett wahrscheinlich mit Eisenablagerungen gesättigt oder durch Chlor beschädigt worden und kann nicht mehr durch die Sole regeneriert werden. Wenn es nicht viel oder kein Salz verwendet, ist das Problem wahrscheinlich ein schlechter Ventilkopf, was bedeutet, dass das Harzbett überhaupt nicht mit Solewasser aufgefüllt wird. Wir werden diesen Fix hier nicht behandeln.

Versuchen Sie zunächst, das Harzbett mit Eisenentfernungsmitteln zu reinigen. (Geben Sie im Suchfeld oben "Wasserenthärter" ein, um weitere Informationen zu erhalten.) Dieser Schritt hilft nicht bei einem beschädigten Harzbett.

Abbildung A: Funktionsweise eines Wasserenthärters

Hartes Wasser tritt aus dem Ventilkopf ein und fließt durch das Harz nach unten, wobei Härteionen gegen Natriumionen ausgetauscht werden. Das weiche Wasser fließt das Steigrohr zu Ihren Sanitärarmaturen hinauf.

Wasserenthärter Harzbett

Schritt 2: Harzbett ersetzen

Bild 1: Gerät aushängen

Entfernen Sie die Befestigungselemente, die den Ventilkopf am Bypassventil halten und ziehen Sie das Gerät weg die Rohrleitungen. Achten Sie auf O-Ringe oder Dichtungen, damit Sie sie an der richtigen Stelle wieder anbringen können.

Foto 2: Spülen und spülen

Schütten Sie Wasser, Harz und Kies in einen selbstentleerenden Eimer oder eine Wanne. Entfernen Sie das alte Steigrohr und spülen Sie das restliche Harz aus.

Foto 3: Neues Harz hinzufügen

Das Steigrohr abkleben und den Trichter positionieren. Gießen Sie den Kies hinein und schütteln Sie den Tank, damit er sich beruhigen kann. Dann lassen Sie sich von einem Freund helfen, das neue Harz in den Trichter zu gießen. Es macht eine riesige Sauerei, wenn es verschüttet wird.

Wenn die Reinigung nicht funktioniert, müssen Sie das Harz austauschen. Sie können das selbst tun. Es kostet Sie ungefähr $ 100 und spart $ 150 in Servicegebühren. Stellen Sie ungefähr vier Stunden ein, um den Job abzuschließen.

Beginnen Sie mit der Messung des Harzbehälters, um festzustellen, wie viel neues Harz Sie benötigen (siehe "Wie viel Harz wird verwendet?"). Dann kontaktieren Sie eine lokale Wasseraufbereitungsfirma oder kaufen Sie online für das richtige hochwertige Harz (vermeiden Sie die wirklich billigen Sachen) für Ihre spezielle Anwendung. Kaufen Sie auch einen Harztrichter, ein neues Steigrohr und Kies (falls für Ihr System empfohlen).

Als nächstes drehen Sie das Weichspülerventil in die Bypass-Position (oder schalten Sie das Hauptwasserventil aus).Drehen Sie den Drehknopf am Ventilkopf, um eine manuelle Regeneration zu starten (die den internen Wasserdruck ablässt). Dann trennen Sie den Enthärter von den Rohrleitungen und elektrischen (Bild 1). Schrauben Sie den Ventilkopf ab und legen Sie ihn zur Seite (Sie benötigen möglicherweise einen Helfer, um den Harzbehälter zu halten, während Sie drehen). Das gesamte Harz und den Kies ausstoßen (Foto 2).

Bevor Sie das neue Harz installieren, schneiden Sie das neue Steigrohr auf die gleiche Höhe wie das alte und führen Sie es in den Harzbehälter ein. Den Weichspüler nachfüllen (Foto 3). Setzen Sie den Ventilkopf wieder ein und befestigen Sie die Einheit wieder am Bypassventil. Das Ventil in die "In-Service" -Position zurückdrehen und auf Lecks prüfen. Genieße das weiche Wasser.

Wie viel Harz zu verwenden ist

Messen Sie den Durchmesser (der Umfang geteilt durch 3. 14 entspricht dem Durchmesser) und die Höhe Ihres Harzbehälters. Beziehen Sie sich dann auf diese Tabelle, um herauszufinden, wie viel Harz Sie benötigen. Füllen Sie niemals einen Harztank nach oben - dadurch wird der Wasserfluss eingeschränkt.

Resin-Diagramm

Benötigte Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • 4-in-1-Schraubendreher
Sie benötigen auch einen Harztrichter.

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkaufsfahrten, indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereithalten. Hier ist eine Liste.

  • Kies
  • Neues Harz
  • Steigrohr

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: How to Replace a Lower Ball Joint (short, quick version).


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen