Reparieren Sie eine wasserbeschädigte Decke

Reparieren Sie eine wasserbeschädigte Decke

Wenn Regen das Dach Ihres Hauses durchdringt (oder wenn ein Rohr durch den Dachboden oder ein oberes Stockwerk leckt), Das Ergebnis ist oft leicht an der Decke unter dem Problemfleck zu erkennen. Wasser tropft oder läuft nach unten und landet schließlich auf der oberen Oberfläche des Deckenmaterials, das typischerweise Trockenbau oder Gips ist. Dort sammelt und breitet es sich aus, bis es einen Ort findet, an dem es seine Abwärtsreise fortsetzen kann. Bei Trockenbau ist dieser Ort oft eine Naht zwischen den Deckenpaneelen. Wenn die Decke aus Gips besteht, baut sich das Wasser normalerweise nur auf, bis es die Oberfläche durchtränkt, so dass es direkt durchsickern kann.

Chronische Wasserflecken an der Decke werden vor der Reparatur und Lackierung auf Schimmel untersucht.

Der resultierende Schaden kann ziemlich hässlich sein. Für den Anfang verfärbt die Feuchtigkeit die Decke. Und das Wasser verschlechtert die Unversehrtheit des Deckenmaterials. Wenn die Feuchtigkeit einige Tage bleiben darf, kann sich Schimmel bilden. Es lohnt sich also, sich schnell um das Problem zu kümmern. Wenn das Problem ein chronisches Problem ist, lassen Sie den fleckigen Bereich auf Schimmel untersuchen. Siehe Entfernen von Schimmel und Toxinen.

Wenn Sie Zugang zu einem Dachboden über dem Tropf haben, gehen Sie hinein und finden Sie das Dachleck. Fange das Leck mit einem Eimer und wische jedes stehende Wasser mit Lappen auf.

Wenn Sie nicht in einen Dachboden über dem Leck gelangen können und Wasser von einem Punkt in die Decke tropft, stellen Sie einen Eimer unter dem Tropf auf den Boden. Verhindern Sie, dass sich das Wasser sammelt und verteilt, indem Sie mit einem Nagel oder einem Eispickel ein kleines Loch durch die Oberfläche der Decke stanzen und das gesammelte Wasser in den Eimer ablaufen lassen.

Wenn Sie das Dach reparieren können, um das Leck zu stoppen, tun Sie dies sofort (wenn Reparaturen außerhalb Ihres Bereichs liegen, rufen Sie einen Dachreparatur-Auftragnehmer an. Wenn Sie das Dach nicht sofort reparieren können, planen Sie das Dach, um mehr Wasser zu vermeiden Durchdringen und dann mit dem Problem umgehen, wenn das Wetter sich aufhellt.

Lassen Sie den feuchten Fleck in der Decke trocknen. Verwenden Sie dann ein schmales Spachtel, um abblätternde Farbe oder Trockenbau zu entfernen. der reparierte Bereich wird getrocknet, mit einem Fleckversiegeler versehen und anschließend neu lackiert.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Schlauchboot reparieren/spritzdecke/beschläge aufkleben | repair inflatable boat.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen