Jetzt Diskutieren
Planen des Fliesenlayouts

Reparatur Vinyl Bodenbelag: Patch Beschädigte Bodenbeläge

Reparatur Vinyl Bodenbelag: Patch Beschädigte Bodenbeläge

Machen Sie hässliche Narben in Ihrem Boden verschwinden

Löcher und Verbrennungen in Vinyl-Bodenbelag aussehen unmöglich zu reparieren, aber wenn Sie einen kleinen Patch aus einem Schrank oder darunter schneiden können ein Gerät, können Sie eine Reparatur machen, die so gut aussieht wie der ursprüngliche Boden.

Schneiden in ein Pflaster

Suchen Sie ein Pflaster

Schneiden Sie ein Stück Boden an einer unauffälligen Stelle aus. Stellen Sie sicher, dass das ausgeschnittene Teil ein Muster hat, das dem zu ersetzenden Teil entspricht.

Schneiden Sie das Pflaster auf

Kleben Sie das Ersatzstück über den beschädigten Bereich. Schneiden Sie beide Teile mit einem scharfen Gebrauchsmesser ab und folgen Sie den Fugen- oder Musterlinien. Halten Sie die Klinge gerade auf und ab.

Kleben Sie das Pflaster in

Entfernen Sie den beschädigten Bereich des Fußbodens und eventuell vorhandenes Trägermaterial, das am Boden haften könnte. Kleben Sie das Ersatzprofil ein und versiegeln Sie die Naht mit Vinyl-Nahtversiegelung.

Sie müssen nicht mit unansehnlichen Löchern, Verbrennungen oder abgenutzten Stellen in Ihrem Vinylboden leben. Wenn Sie einen versteckten Platz auf der gleichen Etage finden, um einen kleinen Bodenbelag zu stehlen, können Sie den beschädigten Bereich ausschneiden und einen fast unsichtbaren Fleck machen.

Innen Schränke und unter Geräte sind gute Orte für die Suche nach passenden Böden. Oder, wenn Sie wirklich Glück haben, werden Sie einige Reste finden, die vom Bodenleger hinterlassen werden. Das Ersatzstück sollte dem Muster des beschädigten Teils entsprechen und sich etwa 1/2 Zoll über diese Musterlinien hinaus erstrecken. Beachten Sie, dass der Patch weniger auffällig ist, wenn Sie die Nähte entlang der Fugenlinien oder anderen Unterteilungen im Muster machen. Mit einem Messer schneiden Sie ein Quadrat vom Boden an einer versteckten Stelle. Lösen Sie den Kleber in einer Ecke mit einem Fön und heben Sie die Ecke mit einem Spachtel. Dann arbeiten Sie das Stück locker, indem Sie Hitze auf den alten Kleber ausüben, während Sie das Vinyl vorsichtig hochziehen (Foto 1).

Um den Patch zu installieren, benötigen Sie Vinyl-Bodenbelagskleber, ein 1/16 Zoll. Zahnspachtel oder Kerbspachtel zum Verteilen des Klebers und ein Nahtabdichtungssatz. Sie finden alle diese Artikel in den Home-Centern oder in den Bodengeschäften. Flicken Sie den Boden wie in Fotos 2 und 3 beschrieben. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett für die Ausbreitung und Trockenzeit. Fertig mit Nahtversiegler gemäß den Anweisungen des Kits.

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Rahmungsquadrat
  • Knetmesser
  • Universalmesser
Sie benötigen auch einen Fön und ein 1/16 Zoll. Zahnkelle

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkaufsfahrten, indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereithalten. Hier ist eine Liste.

  • Nahtabdichtungssatz
  • Vinyl-Bodenbelagsklebstoff

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Kratzer mit Scratchfix PU Repair Stift auf PVC Boden entfernen.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen