Reparatur beschädigter Muttern und Schrauben

Reparatur beschädigter Muttern und Schrauben

Stellen Sie abisolierte Gewinde schnell mit einem Wiedereinfädelungskit wieder her

Ein Nachfädelungskit ist ein wichtiger Bestandteil jedes Automobils Werkzeugkasten. Verwenden Sie es, um abisolierte Gewinde an alten, rostigen Schrauben und Muttern wiederherzustellen, wenn Sie keine Zeit haben, die Filialen nach Ersatz zu durchsuchen.

Beginnen Sie mit der Suche nach der Anzahl der Threads

. Bild 1: Datei-Threads

Setzen Sie die Threads mit einer Thread-Datei zurück, bevor Sie den Einfädel-Die-Chip anschrauben.

Foto 2: RETURNING-KIT

RETEQUETING-KITS sind im Autoteilehandel und online erhältlich. Kaufen Sie einen kompletten Satz für metrische und SAE-Schrauben und Muttern.

Foto 3: Tippen Sie auf

Verwenden Sie einen Wiedereinfädelhahn auf Muttern und Gewindebohrungen.

Foto 4: Rethreading-Werkzeug

Reinigen Sie rostige oder abisolierte Gewinde mit einem Gewindesanierungswerkzeug.

Egal, wie vorsichtig Sie sind, wenn Sie alte rostige Schrauben und Muttern wieder einbauen, irgendwann werden Sie einige Fäden abziehen. Natürlich wird es an einem kritischen Tag geschehen, an einem Sonntagabend, wenn alle Geschäfte geschlossen sind. Dann zahlt sich ein Thread-Restaurations-Kit aus. Ein vollständiger Satz (metrisch und SAE) wird schnell unersetzbare und schwer zu findende Schrauben und Muttern wieder in Betrieb nehmen. Die Rethreading-Werkzeuge sehen aus wie traditionelle Gewindebohrer. Aber anstatt neue Fäden zu schneiden, formen sie sie in den ursprünglichen Zustand zurück.

Um die Schraubengewinde wiederherzustellen, suchen Sie zuerst die Gewindezahl (SAE) oder die Steigung (metrisch). Halten Sie die Gewindedatei gegen die Schraubengewinde, bis Sie die passende Größe gefunden haben. Die Schraube in einen Schraubstock einspannen, die Gewindefeilennuten mit den Schraubengewinde einrasten und die Feile drücken (Foto 1). Das "setzt" die Fäden so weit zurück, dass ein Nachfädelungswerkzeug festgeschraubt werden kann (zuerst ein paar Tropfen Öl auftragen). Verwenden Sie einen Gewindebohrer, um Gewinde an Muttern oder Gewindebohrungen von Motorkomponenten wiederherzustellen. Versuchen Sie nicht, die gesamte Schraube, das Loch oder die Mutter in einem Arbeitsgang neu zu fädeln. Setzen Sie den Wiedereinfädelhahn oder die Matrize ein und drehen Sie einige Umdrehungen und dann eine volle Umdrehung zurück. Das wird die Trümmer von den Zähnen lösen.

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Rags
  • Schraubstock
  • Schrauberset
Sie benötigen ein Gewindereparaturset aus einem Autoteilspeicher.

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkaufsfahrten, indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereithalten. Hier ist eine Liste.

  • Schmieröl

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Schraube ausbohren: Der Linksausdreher im Einsatz.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen