Entfernen von Schimmelpilzen und Toxinen

Entfernen von Schimmelpilzen und Toxinen

Fachkundiger Rat, wie man Schimmelpilze testet, mit Ratschlägen zur Entfernung giftiger Haushaltsschimmel, Entfernen von Schimmelpilzen aus Holz und Rahmen, und Schimmelprävention und Kontrolle Tipps.

Ein Umweltproblem überall dort, wo überschüssige Feuchtigkeit vorhanden ist - zum Beispiel nach Hochwasser oder in sehr feuchtem Klima - ist Schimmel und die gesundheitlichen Probleme, die es verursachen kann.

Wasserflecken an der Decke werden vor der Reparatur und Lackierung auf Schimmel untersucht.

Allergische Reaktionen auf sich berührende Schimmelpilze oder atmungsaktive Schimmelpilzsporen umfassen laufende Nase, rote Augen, Niesen und Dermatitis (Hautausschlag). Darüber hinaus sind Menschen mit Asthma anfälliger für Anfälle, wenn sie Schimmel ausgesetzt sind. Schlimmer noch: Giftige Mykotoxine können durch Schimmelpilze, insbesondere in besonders feuchten Innenräumen, in konzentrierter Form entstehen. Diese können krebserregend sein oder Schäden am zentralen Nervensystem verursachen.

Schimmelpilze sind natürliche Organismen, die auf organischen Materialien wachsen und von Feuchtigkeit gespeist werden. Im Freien gehören sie ebenso zur Natur wie die Bäume. Schimmelsporen, die zu klein sind, um sie zu sehen, treiben in der Luft, landen auf gefallenen Blättern, nassen Böden und toten Bäumen, wo sie kleine Kolonien aufstellen. Formen gedeihen in einer feuchten Umgebung, wachsen und vermehren sich. Glücklicherweise stellen die meisten Outdoor-Formen dem Menschen keine gesundheitlichen Probleme, da sie nicht in konzentrierten Mengen auftreten.

Aber drinnen können Schimmelpilze wachsen und sich in der Umgebungsluft konzentrieren. Sogar in Häusern, die keine Wirbelstürme, Überschwemmungen und dergleichen erlebt haben, gedeihen Schimmelpilze an feuchten, warmen, unzureichend belüfteten Orten wie Kriechgängen, Duschen, undichten Dachböden und Bereichen hinter Kühlschränken. Rohrlecks, Sprinklerwasser und überflutete Abwasserkanäle sind weitere Feuchtigkeitsquellen, die das Schimmelwachstum fördern.

Gemäß der Environmental Protection Agency (EPA) werden andere Symptome als allergische oder reizende Arten nicht häufig als Folge des Einatmens von Schimmelpilzen berichtet. Wenn Sie jedoch gesundheitliche Bedenken hinsichtlich der Symptome haben, die durch eine Exposition in Ihrem Haus verursacht werden können, empfiehlt die EPA, Ihre örtliche oder staatliche Gesundheitsabteilung anzurufen. Tun Sie dies, bevor Sie das Problem beseitigen, damit ggf. Tests durchgeführt werden können.

Wenn ein sichtbares Schimmelwachstum vorliegt, ist in den meisten Fällen keine Probenahme erforderlich. Und da keine EPA oder andere föderale Grenzen für Schimmelpilz- oder Schimmelpilzsporen festgelegt wurden, kann die Probenahme nicht verwendet werden, um die Übereinstimmung einer Struktur mit irgendwelchen föderalen Schimmelpilzstandards zu überprüfen. Oberflächenproben können nützlich sein, um festzustellen, ob ein Bereich angemessen gereinigt oder saniert wurde.

Schimmelentfernungsgetriebe

Um Ihre Exposition gegenüber luftgetragenen Schimmel während der Reinigung oder Entfernung von Schimmelpilzen zu begrenzen, tragen Sie eine N-95 Atemschutzmaske, die in vielen Baumärkten erhältlich ist (sie kosten zwischen 12 und 25 US-Dollar). Einige N-95 Atemschutzmasken ähneln einer Papierstaubmaske mit einer Düse an der Vorderseite; andere bestehen hauptsächlich aus Plastik oder Gummi und haben herausnehmbare Patronen, die die meisten Schimmelpilzsporen am Eindringen hindern. Um effektiv zu sein, muss das Beatmungsgerät oder die Maske richtig passen, befolgen Sie daher sorgfältig die Anweisungen, die mit dem Atemschutzgerät geliefert werden.

Bei Arbeiten mit Wasser und einem milden Reinigungsmittel sind handelsübliche Gummihandschuhe ausreichend. Wenn Sie ein Desinfektionsmittel, ein Biozid wie Chlorbleichlauge oder eine starke Reinigungslösung verwenden, wählen Sie lange Handschuhe, die bis in die Mitte des Unterarms reichen und aus Naturkautschuk, Neopren, Nitril, Polyurethan oder PVC bestehen. Vermeiden Sie es, Schimmel oder verschimmelte Gegenstände mit bloßen Händen zu berühren.

Tragen Sie eine Schutzbrille, die keine Lüftungsöffnungen hat, um zu verhindern, dass Schimmelpilzsporen in Ihre Augen gelangen.

Schimmelpilz-Abtragungs- und Entfernungstechniken

Obwohl Sie die Schimmelpilze nicht vollständig aus Ihrem Haus entfernen können, können und sollten Sie sie reduzieren und kontrollieren. Das Entfernen bekannter Schimmelflecken ist ein wichtiger erster Schritt. Dann müssen Sie die Feuchtigkeitsquelle beseitigen. Ohne Feuchtigkeit kann Schimmel nicht wachsen.

Kleine Schimmelflecken können von Heimwerkern mit Reinigungsmitteln und Wasser gereinigt werden; Bereiche, die größer als etwa 10 Quadratfuß sind, oder wo es umfangreiche Wasserschäden gegeben hat, sollten Profis am besten überlassen werden.

Die Verwendung einer Chemikalie oder eines Biozids (z. B. Chlorbleiche), die Organismen wie Schimmelpilze tötet, wird nicht routinemäßig empfohlen. Es kann Fälle geben, beispielsweise wenn sich immungeschwächte Personen in ihrem Wohnsitz befinden, wenn ein professionelles Urteil die Verwendung eines Biozids anzeigen kann.

Wenn Sie sich für ein Biozid entscheiden, lüften Sie immer den Bereich und entlüften Sie die Luft nach draußen. Mischen Sie niemals eine Chlorbleichlauge mit anderen Reinigungslösungen oder Reinigungsmitteln, die Ammoniak enthalten, da giftige Dämpfe entstehen können.

Wenn Sie sich entscheiden, einen Fachmann für die Reinigung zu beauftragen, stellen Sie sicher, dass der Schimmelbeseitigungsunternehmer Erfahrung mit der Reinigung der Schimmelpilze hat. Überprüfen Sie die Referenzen und bitten Sie den Auftragnehmer, die Empfehlungen im Leitfaden der EPA "Schimmelpilz-Sanierung in Schulen und gewerblichen Gebäuden" oder in den Richtlinien der Amerikanischen Konferenz der Industriellen Hygieniker (ACGIH) zu befolgen.

Wenn Sie vermuten, dass das Heizungs- / Lüftungs- / Klimatisierungssystem (HVAC) mit Schimmel kontaminiert sein kann (z. B. ist es Teil eines festgestellten Feuchtigkeitsproblems, oder es ist Schimmel in der Nähe des Einlasses des Systems vorhanden), wenden Sie sich an der Leitfaden der EPA "Sollten Sie die Luftkanäle in Ihrem Haus gereinigt haben? "Bevor Sie etwas unternehmen. Lassen Sie das HVAC-System nicht laufen, wenn Sie wissen oder vermuten, dass es mit Schimmel kontaminiert ist, da dies die Form in Ihrem Haus verbreiten könnte.

Wenn die Form durch Abwasser oder anderes verschmutztes Wasser verursacht wurde, wenden Sie sich an einen Fachmann, der Erfahrung mit der Reinigung und Reparatur von Strukturen hat, die durch kontaminiertes Wasser beschädigt wurden.

Entfernen von Schimmel oder Schimmel vom Bodenrahmen

Wenn unter dem Boden Schimmel oder Schimmel wächst, sind die Bedingungen viel zu feucht. Der erste Schritt ist die Beseitigung von Feuchtigkeitsquellen. Dann mischen Sie etwa 3/4 Tasse Bleiche mit einer Gallone Wasser in einem sauberen Sprüher im Gartenstil.

Tragen Sie alte Kleidung und Schutzbrillen oder Schutzbrillen (und ein Atemschutzgerät, wenn die Bedingungen dies erfordern) und sprühen Sie die Rahmung mit dieser Bleichmittel / Wasser-Mischung ein.

Wenn Sie keinen Atemschutz tragen, vermeiden Sie das Einatmen des Sprays.

Nach dem Auftragen den Mehltau mit einem Lappen abwischen (oder mit einem Pinsel schrubben, falls erforderlich).

Entfernen von Schimmel von Holzoberflächen

Wie können Sie Holzoberflächen vor Schimmel und Schimmel schützen und wie entfernen Sie gefährliche Schimmelpilze? Hier einige Ratschläge von MSU Extension:

Ungemaltes Holz

In feuchten, warmen, schlecht belüfteten Bereichen entwickelt sich oft Oberflächenschimmel auf Holzteilen von Gebäuden. Da neue, ungewürzte Hölzer besonders anfällig für Mehltau sind, sollten Sie sie nach Möglichkeit vermeiden.

Gemaltes Holz

Mit Lack oder Öl-Harzfarbe überzogene Holzinnenflächen zeigen selten Schimmel, es sei denn, die Bedingungen sind für das Schimmelwachstum sehr günstig. Softer Farben auf Außenflächen schimmeln leichter.

Formen ernähren sich vom Öl und den Mineralien in der Farbe und verursachen eine schmutzige Verfärbung. Sie können den Farbfilm bis tief in das darunterliegende Holz eindringen.

Schimmelbeständige Farben in allen Farben für Holzoberflächen im Freien sind in Lack- und Baumärkten erhältlich. Hersteller haben ihre Produkte mit Fungiziden formuliert, um Schimmelpilzbefall zu bekämpfen.

ACHTUNG: Schimmelbeständige Farben sollten nicht auf Fensterbänken, Laufställen, Betten oder Spielzeug verwendet werden, da diese Farben schädlich sein können, wenn sie kleine Kinder erreichen.

Wenn Schimmel auf Holz wächst, verwenden Sie Hitze und erhöhen Sie die Luftzirkulation, um Holz so trocken wie möglich zu bekommen. Schlecht infiziertes Holz muss möglicherweise ersetzt werden, vorzugsweise mit behandeltem Holz oder natürlicher Zerfallsresistenz.

Schimmelige Oberflächen, Holzteile und andere Holzteile gründlich reinigen, indem sie mit mildem Alkali, wie Waschsoda oder Trinatriumphosphat (8 bis 10 Esslöffel auf eine Gallone Wasser), oder mit Desinfektionsmitteln gewaschen werden.

Farben- und Lebensmittelgeschäfte und Hausmeister verkaufen diese Produkte unter verschiedenen Handelsnamen. Spülen Sie das Holz gut mit klarem Wasser und lassen Sie das Holz gründlich trocknen. Tragen Sie dann eine schimmelresistente Farbe auf.

Wenn die Form unter der Farbe oder dem Lack gewachsen ist, entfernen Sie die gesamte Farbe oder den Lack von den verschmutzten Bereichen. Dann mit einer Lösung, die 8 bis 10 Esslöffel Trinatriumphosphat und 1 Tasse Chlorbleiche enthält, auf eine Gallone Wasser schrubben. Wenn nötig, können stärkere Lösungen verwendet werden. Tragen Sie Gummihandschuhe.

Wenn Flecken zurückbleiben, geben Sie Oxalsäure (3 Esslöffel auf 1 Pint Wasser). Die Säure ist giftig; Griff vorsichtig. Abschließend die Oberfläche gründlich mit klarem Wasser spülen. Vor der Reparatur gut trocknen.

Weitere Informationen zum Entfernen von Schimmel

Weitere Informationen zum Aufräumen und Verhindern von Schimmel finden Sie in folgenden Artikeln:

  • Schimmelputzrichtlinien
  • Schimmelbekämpfungs- und Präventionstipps

Vorgestellte Ressource: Vorgeschnittene lokale Schablonen Hilfe bei toxischen Materialien und Schimmelbefall


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Schimmel aner wand was nun???.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen