Jetzt Diskutieren
Nach Dem Wiegen Der Beweise

Entfernen von hartnäckigen Vinyl-Bodenbelägen

Entfernen von hartnäckigen Vinyl-Bodenbelägen

Problem Flecken schneller und einfacher zu beseitigen

Wenn Ihr Vinylboden harte Flecken oder Schrammen hat, die keine gewöhnliche Reinigung ergeben, ist es Zeit, die Chemikalien auszubrechen. Hier ist ein Überblick über was zu verwenden und wo es zu verwenden

Entfernen Sie hartnäckige Flecken von Vinylböden

Foto 1: Isopropylalkohol

Befeuchten Sie einen weißen Lappen mit Isopropylalkohol und reiben Sie Absatzmarkierungen.

Foto 2: Oxalsäure

Oxalsäurepulver mit Wasser mischen und Rostflecken abtupfen. Schützen Sie Ihre Hände mit Gummihandschuhen und öffnen Sie ein Fenster zur Belüftung.

Der "elastische" Bodenbelag aus Vinyl ist so leicht zu reinigen, dass er mit einem für Vinylböden bestimmten Reiniger niemals mehr als nur feuchtes Wischen erfordert. Aber wenn Ihr Boden Flecken oder Flecken hat, die sich immer noch nicht lösen, können Sie stärkeres Material verwenden. Obwohl die hier beschriebenen Methoden den meisten Vinylböden nichts anhaben können, empfehlen wir dringend, dass Sie sie in einem Schrank oder auf einem Teil des Bodens testen, der von Möbeln verdeckt wird. Verwenden Sie nur weiße Lumpen; Chemikalien, die Flecken auflösen, können auch dazu führen, dass Stofffarben bluten und den Boden verschmutzen.

Isopropylalkohol, als Desinfektionsmittel in Drogerien verkauft, ist ein mildes Lösungsmittel. Es ist der beste Reiniger für Absatzspuren und funktioniert auch bei anderen harten Flecken. Sie können auch Feuerzeugbenzin oder Lösungsbenzin verwenden. Denken Sie daran, dass alle diese Produkte brennbar sind; Schalten Sie alle in der Nähe befindlichen Kontrollleuchten aus und hängen Sie die Lappen zum Trocknen auf, bevor Sie sie wegwerfen.

Bleichmittel entfernt häufig Flecken, die von Flüssigkeiten wie Fruchtsäften, Tomatensauce und Wein hinterlassen werden. Ein Teil Haushaltsbleiche mit vier Teilen Wasser mischen, einen Lappen einweichen und den Lappen über den Fleck legen. Bleichmittel arbeitet langsam; Sie müssen den Lappen für eine Stunde oder so an Ort und Stelle lassen.

Oxalsäure ist die Lösung für hartnäckige Rostflecken. Es wird oft als "Holzbleiche" bezeichnet - aber nicht alle Holzbleiche enthält Oxalsäure, also überprüfen Sie das Etikett. Die meisten Farbenläden und einige Baumärkte tragen Oxalsäure. Wenn der Fleck nicht abfärbt, feuchten Sie einen Lappen mit der Säurelösung an und legen Sie ihn für 10 Minuten über den Fleck. Bleibt der Fleck bestehen, den Lappen erneut benebeln und wiederholen. Wenn das erledigt ist, spülen Sie den Boden mit sauberem Wasser aus.

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Rags
Außerdem brauchst du Gummihandschuhe und einen Schwamm.

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeide Last-Minute-Shopping-Trips, indem du alle Materialien im Voraus bereithältst. Hier ist eine Liste.

  • Bleichmittel
  • Isopropylalkohol
  • Oxalsäure

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Verklebter PVC Linoleum Boden entfernen.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen