Rote Himbeere

Rote Himbeere

Rote Himbeere

Einmal etabliert, sollte eine rote Himbeerpflanzung über mehrere Jahre hinweg erfolgen. Die produktivsten Jahre sind in der Regel die 3. bis 6..

Ein Standort mit einer Neigung zur Unterstützung der Entwässerung von Wasser und Luft wird bevorzugt. Schutz vor Wind wird helfen. Die Verbindung von Stock und Krone ist ziemlich schwach, so dass starke Winde den Stock zum Umfallen bringen können, besonders wenn der Stock eine schwere Frucht trägt. Wenn Schutz nicht gegeben werden kann, wird ein Trellis die Pflanzen unterstützen.

Wenn möglich, sollten rote Himbeeren 300 Fuß von anderen kultivierten oder wilden Himbeeren entfernt werden, um eine ernsthafte Viruserkrankung zu bekämpfen. Himbeeren sollten nicht folgen: Tomaten, Auberginen, Kartoffeln, Paprika und andere Himbeeren. Diese Pflanzen sind anfällig für Verticilliumwelke, eine bodenbürtige Krankheit, die sich bildet, wenn anfällige Pflanzen angebaut werden. Am empfindlichsten sind schwarze und violette Himbeeren.

Der beste Boden ist ein gut durchlässiger, leicht saurer Lehm- oder Lehm-Lehm, obwohl Himbeeren ziemlich tolerant sind. Vermeiden Sie Standorte mit einem Untergrund, der eine gute Drainage oder gute Durchwurzelung verhindert.

Kontrollieren Sie das Problem der mehrjährigen Unkräuter mit Herbiziden, bevor die Himbeeren gepflanzt werden.

Pflanzen

Plant rote Himbeeren im frühen Frühling, sobald der Boden bearbeitet werden kann. Wenn die Pflanzen von der Baumschule ankommen, halten Sie sie kühl oder, wenn sie nicht sofort gepflanzt werden können, sollten sie eingepfercht oder gelagert werden. Bei Lagerung sollte der Lagerbereich eine Temperatur von ca. 35 Grad haben.

Der Anlagenabstand hängt davon ab, welches der verschiedenen möglichen Trainingssysteme verwendet wird. Lassen Sie die Pflanzen während des Pflanzens nicht austrocknen und pflanzen Sie sie ungefähr 1 Zoll tiefer als in der Baumschule. Der Teil des Stammes, der unter dem Boden war, hat eine andere Farbe. Das Loch sollte groß genug sein, damit sich die Wurzeln normal ausbreiten können. Streichen Sie den Boden um die Wurzeln und schneiden Sie die Oberseiten zurück zu ungefähr 6 Zoll. Das Zurückschneiden kann vor oder nach dem Pflanzen erfolgen. Es kann einen starken Verlust von neu gepflanzten Himbeerpflanzen geben, aber Saugnäpfe, die von den überlebenden Pflanzen produziert werden, können verwendet werden, um Lücken zu füllen.

Trainingssysteme

Die Hecke ist das gebräuchlichste System für den Anbau von roten Himbeeren. Die Pflanzen sind 2 1/2 bis 3 Fuß voneinander entfernt in Reihen von 6 bis 10 Fuß voneinander entfernt. Wenn der Platz begrenzt ist, verwenden Sie engere Abstände. Sauger füllen die Reihe auf, lassen aber nicht zu, dass Reihen breiter als 1 bis 1 1/2 Fuß werden. Breitere Reihen sind schwieriger zu besprühen und zu ernten. Ein 2-Draht-Gitter mit einem Draht entlang jeder Seite der Reihe kann an windigen Standorten verwendet werden. Ein einzelner Draht, der in der Mitte der Reihe verläuft und an den Pflanzen gebunden sind, kann ebenfalls verwendet werden. Gerade tragende Sorten brauchen Unterstützung.

Um das Bergsystem zu etablieren, setzen Sie Pflanzen in Abständen von 5 bis 6 Fuß in Abständen von 5 bis 6 Fuß. Ein Pflock wird neben jeder Pflanze in den Boden getrieben. Da die Pflanze 5 bis 8 Saugnäpfe produziert, werden gesunde, kräftige Sauger in Abständen um den Pfahl herum gehalten. Die von den Saugnäpfen produzierten Stöcke werden während des Frühlingsschnitts mit 2 oder 3 Bändern an den Pfahl gebunden. Die abgebundenen Saugnäpfe bilden einen grob dreieckigen Umriss. Die Stöcke sind auf die Höhe des Pflocks in der Feder zurückgeschnitten.

Das lineare System ist genauso aufgebaut wie das Hecken-System. Der einzige Unterschied ist, dass alle von den Pflanzen produzierten Saugnäpfe entfernt werden. Die neuen Fruchtstöcke stammen von der Pflanzenkrone und sind keine Saugnäpfe. Die Saugnäpfe kommen in einiger Entfernung von den Pflanzen. Die Kronentriebe stammen alle aus den Pflanzenkronen.

Düngen

Düngen Sie 10 bis 14 Tage nach dem Pflanzen mit 2 Unzen 12-12-12 oder einem ähnlichen Dünger. Halten Sie den Dünger 3 bis 4 Zoll von den Trieben und Stöcken.

Die Düngung im zweiten Jahr kann auf 4 bis 5 Pfund pro 1000 Quadratfuß Bettfläche erhöht werden. Ab dem 3. Jahr sollten 8 bis 9 Pfund pro 1000 Quadratfuss gepflanzt werden.

Nach der letzten Kultivierung kann eine Zwischenfrucht gesät werden. Jegliche einjährige Ernte wie Hafer oder Sudangras, die im Winter absterben, darf verwendet werden.

Bewässerung

Himbeeren verbrauchen viel Wasser, besonders wenn sie Früchte tragen. Sie benötigen etwa 1 Zoll Wasser pro Woche und vielleicht mehr bei heißem, windigem Wetter. Ein Mangel an Wasser ist ein ernstes Problem in der Zeit von kurz vor der Fruchtbildung bis zur Fruchtperiode. Die Bewässerung ist am kritischsten von dem Zeitpunkt an, zu dem die Früchte beginnen, Farbe zu zeigen, bis die Ernte abgeschlossen ist. Eine gute Wasserversorgung im Spätsommer erhöht die Rutenvitalität und steigert die Produktivität im Folgejahr. Wasser Himbeeren während des Tages.

Unkrautbekämpfung

Anbau kontrolliert Unkraut, sollte aber nicht tiefer als 3 bis 4 Zoll, um Verletzungen von Himbeeren Wurzeln zu vermeiden. Beginnen Sie mit der Kultivierung kurz nach dem Pflanzen und dann so oft wie nötig, um eine gute Unkrautbekämpfung zu ermöglichen. Kultivieren bis zur Ernte, dann ein- oder zweimal nach der Ernte. Herbizide, die für die Verwendung auf Himbeeren gekennzeichnet sind, können ebenfalls verwendet werden.

Beschneidung

Rote Himbeeren werden beschnitten, wenn sie ruhend und nach Stöcken fruchtbar sind. Die Stöcke sind alle zwei Jahre, so dass ein Rohr hervorkommt und während eines Jahres wächst, dann trägt er eine Ernte von Beeren und stirbt im folgenden Jahr. Die Ausnahme wären Ewige.

Entfernen Sie Stöcke, die direkt nach der Ernte Früchte tragen. Die frühzeitige Entfernung dieser Stöcke kann dazu beitragen, Schädlingsbefall zu bekämpfen und das für neue Stöcke verfügbare Wasser und Nährstoffe zu maximieren.

Im Spätsommer und Herbst des gleichen Jahres produzieren die Träger eine Ernte. Die gleichen Stöcke haben eine Ernte im folgenden Frühling, aber es ist nicht so groß wie die Herbsternte. Der Rohrstock stirbt nach der Ernte des Frühjahrs und kann entfernt werden. Dies gibt den Erzeugern die Möglichkeit, verschiedene Arten des Beschneidens durchzuführen. Wenn die große, fallende Ernte ausreicht, um die Bedürfnisse der Familie zu befriedigen, können die Stöcke im Winter oder frühen Frühling auf den Boden geschnitten werden. Dies eliminiert effektiv das Frühjahrsernte.Es eliminiert auch sowohl eine Nachernte als auch einen ruhenden Schnitt. Nur eine Beschneidung wird benötigt. Wenn die zweite Ernte gewünscht wird, schneiden Sie während der Ruhephase jeden Winter getötete Zuckerrohrspitzen ab. Entfernen Sie die Canes vollständig, wenn sie die Frühlingsernte beendet haben.

Andere Arten von roten Himbeeren brauchen einen ruhenden Schnitt, um schwache oder beschädigte Stöcke zu entfernen. In den linearen oder Hill-Systemen dünnen die Rohre zu 6 bis 8 pro Hügel. In der Hecke sollten die Stöcke einen Abstand von 8 Zoll haben. In den Hill und linearen Systemen verkürzen die Canes auf ca. 5 1/2 Fuß. Im Hecken-System kürzen Sie die Stöcke auf 4 Fuß. Wenn die Stöcke kürzer als diese Höhen sind, nehmen Sie nur den Teil ab, der im Winter verletzt wurde. Ein ruhender Schnitt wird durchgeführt, bevor die Knospen im Frühjahr anschwellen. Wenn sie zu früh beschnitten wird, kann die Tötung im Winter die Höhe weiter verringern. Der ruhende Schnitt verringert die Anzahl der Saugnäpfe, damit die Reihen nicht zu Dschungel werden.

Sorten Die aufgeführten Sorten dürften in Michigan gut abschneiden.

Rote Himbeere-tragende Vielzahl-rote Himbeeren Gelbe Himbeeren Latham-Erbe-Fall-Gold Taylor-September-Amber Canby Fall-rote goldene Königin Hilton Sentry Newburgh

Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Himbeer-Sahne-Baiser-Dessert / Die rote Inge.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen