Beschneiden Zur Falschen Zeit

Beschneiden Zur Falschen Zeit

Beschneiden zur falschen Zeit

Die am wenigsten wünschenswerte Zeit zum Beschneiden ist unmittelbar nachdem sich das neue Wachstum im Frühjahr entwickelt hat. Zu dieser Zeit wurde ein Großteil der in den Wurzeln und Stengeln aufbewahrten Nahrung verwendet, um neues Wachstum zu entwickeln, und das neue Laub sollte diese Nahrung ersetzen, bevor das Blattwerk beschnitten und entfernt wird. Andernfalls kann es zu beträchtlichem Zwergensterben, Absterben und Absterben der Pflanze kommen.

Es ist auch ratsam, den Spätsommerschnitt einzuschränken, der bei einigen Pflanzen neues Wachstum stimuliert. Dieses Wachstum hat möglicherweise nicht genügend Zeit, um abzukühlen, bevor kaltes Wetter eintrifft, und kann daher durch niedrige Temperaturen beschädigt oder getötet werden. Späteres Beschneiden entfernt auch wertvolle Nahrungsreserven.

Prune, wenn Zweige, Äste und Äste trocken sind und wenn das Wetter für eine Woche trockenes Wetter verlangt. Dies ist besonders im Herbst und Frühjahr wichtig, wenn Krankheiten aktiv sind und leicht auf anfällige Pflanzen übertragen werden. Wann immer möglich, vermeiden Sie, die zarte Frühlingsspülung des Wachstums zu beschneiden, um zu vermeiden, neues Rindengewebe zu zerreißen und Wundstellen für den Eintritt von Krankheitsorganismen zu öffnen.

Frühling blühende Bäume und Sträucher sollten kurz nach der Blüte abgeschnitten werden, um zu vermeiden, Blütenknospen zu entfernen, die im Spätsommer auf reifem Holz und überwintern bilden. Prune Pflanzen, die nach Ende Juni im späten Winter blühen, bevor neues Wachstum beginnt. Diese Pflanzen entwickeln ihre Blütenknospen während der Frühlingswachstumsperiode.

Blutungen von Schnittwunden können bei bestimmten Bäumen, wie Birke, Hartriegel, Zuckerahorn und Ulme, schwer sein. Minimieren Sie das Bluten anfälliger Bäume, indem Sie kleine Schnitte - mit einem Durchmesser von weniger als 3 Zoll - machen und im Sommer beschneiden. Blutungen sind sehr wahrscheinlich, wenn kurz vor Beginn des Wachstums im Frühjahr ein starker Schnitt erfolgt. Blutungen schädigen den Baum nicht, aber wenn er schwer und ausdauernd ist, kann er die Rinde unterhalb des Schnittschnitts verletzen und eine langsame Kontaktgabe der unteren Wunde verursachen.

Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Jeans kürzen und den Original-Saum erhalten.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen