Schützen Sie Küchenarbeitsplatten Mit Lebensmittelechten Ölen

Schützen Sie Küchenarbeitsplatten Mit Lebensmittelechten Ölen

Wir aktualisieren unsere Küche und möchten, dass unsere neuen Arbeitsplatten aus wiedergewonnenen Kiefernholzhölzern hergestellt werden, die ich fräsen und zurechtschneiden kann. Wir denken, dass diese zum Haus besser passen werden als der Granit, den jeder von uns installieren möchte. Herz Kiefer ist teuer, aber es sieht gut aus. Was verwenden wir für ein Finish - Lack, Öl, nichts? Ich habe ein Produkt gesehen, von dem ich glaube, dass es Bienenwachs enthält, aber ich habe es noch nie benutzt. Irgendwelche Ideen?
Granit scheint heutzutage der König der Küche zu sein, aber Sie haben Recht mit Holz. Es kann eine sehr ansprechende Option sein. Das Reiben, wie Sie hervorheben, findet ein passendes Ende.
Idealerweise sollte das Finish Flecken und Wasser abweisen, ohne die Lebensmittel zu kontaminieren, die mit dem Tresen in Berührung kommen. Es gibt eine Vielzahl von lebensmittelechten Oberflächen, darunter Mischungen, die Bienenwachs enthalten. Wo sie sich unterscheiden, ist, wie viel Schutz sie bieten und wie oft sie erneut angewendet werden müssen.
Filmbildende Oberflächen
Suchen Sie nach einem eindringlichen Ende. Die Oberflächen fallen in zwei Gruppen - durchdringende Oberflächen und filmbildende Oberflächen. Filmbildende Lacke wie Lack, Lack und Polyurethan härten zu einem zähen Film aus. Sie bieten einen ausgezeichneten Schutz gegen Feuchtigkeit und Schmutz und benötigen nur wenig Wartung. Aus diesen Gründen sind filmbildende Oberflächen ideal für Schränke, Möbel und Böden.
Aber wenn es um eine Arbeitsplatte geht, insbesondere eine, die als Schneidfläche verwendet wird, sind filmbildende Oberflächen nicht die beste Wahl, da sie abblättern oder absplittern können. Stattdessen empfehlen Hersteller von Arbeitsplatten und Holzwaren eine penetrierende Öloberfläche, die in das Holz eindringt.
Penetrierende Oberflächen
Penetrierende Oberflächen fallen auch in zwei Gruppen - Öle ohne und mit Zusatzstoffen. Oil Finishes ohne Zusätze schließen reinen Tung, rohen (nicht gekochten) Leinsamen, Walnuss und Mineralöle ein. Sie sind absolut lebensmittelecht und bieten einen gewissen Schutz gegen Lebensmittelflecken und Wasser. Der Nachteil ist, dass Sie die Öle ziemlich oft erneut anwenden müssen, damit sie wirksam bleiben.
Ölfarben mit Zusätzen halten länger. Eine andere Familie von Oberflächenveredelungen mischt Öl mit Additiven, die die Aushärtung härter machen und länger halten. Waterlox zum Beispiel ist ein auf Tungöl basierendes Finish, das nach Angaben des Herstellers sicher für den Kontakt mit Lebensmitteln ist, nachdem es vollständig ausgehärtet ist. Behlens Salad Bowl Finish ist ein weiteres lebensmittelsicheres Produkt.
Diese Beschichtungen müssen in mehreren Schichten aufgetragen werden, wobei die Trocknungszeit dazwischen liegt, was zu einem langwierigen Veredelungsprozess führt. Diese Oberflächen sind jedoch gutartig, sobald sie ausgehärtet sind und bieten mehr Schutz als Öl allein. Wenn die Arbeitsplatte eine Spüle enthält, ist dies die Art von Finish, die ich verwenden möchte, insbesondere auf jedem freiliegenden Endkorn. Hier kann Wasser wirklich etwas schaden.
Was ist mit Bienenwachs? Ich habe ein Rezept gefunden, das eine 1: 5-Mischung aus Mineralöl (1) und Bienenwachs (5) verlangt, die Sie zu Hause auf Ihrem Herd zubereiten können (Vorsicht und geringe Hitze). Wenden Sie es bei Bedarf auf den Zähler an, was leider öfter der Fall sein kann, als Sie möchten.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Holz ölen, Teil 3, Tischplatte ölen, Leinöl und Holzöl (Tungöl) auf Möbeloberfläche, Holzoberfläche.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen