Jetzt Diskutieren
Neuverwendung Von Windows

Erhalten Sie Den Charakter Ihres Hauses Mit Wiedergewonnenem Bauholz

Erhalten Sie Den Charakter Ihres Hauses Mit Wiedergewonnenem Bauholz

Ältere Häuser sind definitionsgemäß "Fixiereroberteile". In den meisten Fällen ist dies nicht auf Vernachlässigung oder Naturkatastrophen zurückzuführen, sondern einfach darauf, dass die Struktur des Hauses - die riesigen Holzbalken, die den Rahmen bilden, und die dicken Stein- und Mauerfundamente - für die Ewigkeit gebaut wurden. Im Haus kann es eine andere Geschichte sein. Hartholzfußböden können sich verzogen und Lücken gebildet haben, Treppen quietschen und durchhängen, die ursprünglichen Türen und Holzarbeiten sind von Feuchtigkeit aufgequollen oder haben Risse entwickelt, als sie ausgetrocknet sind. Sie können alles leicht genug ersetzen, aber wie ersetzen Sie das Aussehen von etwas, das vor mehreren Generationen von Hand gefertigt wurde? Die Antwort ist, wiederverwendete Bauholz zu verwenden, das Ihnen erlaubt, den Charakter Ihres alten Hauses beizubehalten. Ein Vorteil ist, dass aufgearbeitetes Holz tendenziell hochwertiger ist als neues Hartholz und umweltfreundlich ist, da keine neuen Bäume gefällt werden müssen.
Sie bauen sie nicht so, wie sie es gewohnt sind
Auf Baustellen deponiert oder einfach als Teil des Abrissprozesses verbrannt, wird Holz aus alten Scheunen, Häusern und sogar Weinfässern jetzt für seinen einzigartigen Wert anerkannt. Vor einem Jahrhundert oder mehr war Holz reichlich vorhanden und die Industrie unreguliert. Altes Hartholz wurde routinemäßig geerntet und in die enormen Balken gefräst, die die Rahmen von Scheunen und anderen großen Bauwerken bildeten. Es war üblich, dass Bäume, die weit über 100 Jahre alt sind - Bäume, die durch das moderne Umweltrecht geschützt sind - geerntet werden.
Im Gegensatz dazu wird modernes Hartholz aus etwa halb so alten Bäumen, typischerweise zwischen 40 und 60 Jahren, gemahlen. Das Holz von älteren Bäumen hat ein viel dichteres Korn und macht es stärker als neues Hartholz, obwohl es von einem Baum stammt, der vor 100 oder mehr Jahren gefällt wurde. Zusätzlich zu seiner höheren Qualität könnte das wiedergewonnene Holz auch von Laubbäumen stammen, die nicht mehr legal geerntet werden können, was es zu einer einzigartigen Ergänzung für Ihr Zuhause macht. Holz, das so lange gealtert wurde, hat auch Charakter und Farbtiefe, die nicht vorgetäuscht werden kann.
Ein Jahrhundert, um zu wachsen und ein anderes, um niederzureißen: Sie können darauf warten
In den meisten Fällen wird wiedergewonnenes Holz auf Bestellung gefräst, so dass Sie zuerst einen wiedergewonnenen Holzhändler besuchen müssen, um Ihr Holz zu wählen, und dann warten, während es getrocknet wird (das verhindert zukünftige Verwerfungen und tötet jeden versteckten Befall) und dann auf Bestellung gefräst, ein Prozess, der bis zu einem Jahr dauern kann. Sei geduldig. Das richtige für Ihr Haus und die Umwelt zu tun, ist das Warten wert.
Über den Autor
Brett Freeman ist freier Journalist. Er besitzt auch eine Landschafts- und Bewässerungsfirma in North Carolina. Zuvor arbeitete er als Beat-Reporter, Lehrer und für ein Heimwerkerunternehmen, und er besaß eine Bar / Live-Musik-Location.

Erhalten Sie den Charakter Ihres Hauses mit wiedergewonnenem Bauholz: Hauses


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: SCP-093 Red Sea Object | Euclid | portal / extradimensional scp.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen