Jetzt Diskutieren
Gallwespen

Vorbereiten der Außenverkleidung für das Lackieren


Vorbereiten der Außenverkleidung für das Lackieren

Schritt-für-Schritt-Tipps für die Vorbereitung der Außenverkleidung für das Lackieren, von der Reinigung bis zum Schleifen Abisolieren der Holzarbeiten.

Wenn es um Schäden durch Sonne, Regen und Wind geht, ist eines der anfälligsten Elemente eines Hauses die Holzverkleidung, und wenige Dinge sehen schäbiger aus als knackende, abblätternde Farbe.

Klassische San Francisco Victorians zeigen stolz bunte Außenordnung.

Zumindest die Vorbereitung der Außenverkleidung und -verkleidung für das Bemalen erfordert gründliches Reinigen, leichtes Schleifen und Grundieren der Oberfläche. Es kann auch Schaben, Abstreifen, erneutes Glasieren, Drahtbürsten, Füllen und Verstemmen erforderlich machen.

Vorbereiten der Außenverkleidung für die Lackierung, Schritt für Schritt

Beginnen Sie mit der Reinigung aller Schmutz- und Kreidungsfarben mit einer Scheuerbürste und einer Lösung aus Trinatriumphosphat (TSP). Spülen Sie die Verkleidung gründlich aus und lassen Sie sie vollständig trocknen, bevor Sie die Oberfläche für Grundierung und Farbe vorbereiten.

Primer versiegelt die Oberfläche und bietet eine Basis, an der die Farbe haften kann. Langsam trocknende Alkyd-Base-Primer sind die beste Wahl. Auf teilweise blanken Holz zwei Anstriche Primer auftragen. Um die Farbabdeckung zu erleichtern, muss die Grundierung mit einem Teil der Endfarbe getönt werden.

Hier sind einige andere Dinge, die Sie tun müssen, um Ihre Farbe zu präparieren:

1) Die Scheibe wird abgeschliffen, mit grobem bis feinem Schleifpapier. Tragen Sie eine Schutzbrille und eine Staubmaske oder Atemschutzmaske.

2) Blasen Sie die Farbe mit einer Heißluftpistole und schälen Sie sie mit einem Spachtel ab. Halten Sie vorsichtshalber einen Schlauch in der Nähe.

3) Alte Fensterglasmasse ausklopfen, die rissig oder spröde ist.

4) Versäubern Sie die Fensterbänke mit einem Handschleifer, indem Sie grob- bis feinkörniges Papier schneiden.

5) Risse und Löcher mit einer Vinylspachtelmasse ausfüllen und die Oberfläche nach dem Trocknen schleifen.

6) Neue Glasurmasse schräg auf die Fensterrahmen auftragen und aushärten lassen.

Featured Resource: Finden Sie einen lokalen Malpro.

Vorbereiten der Außenverkleidung für das Lackieren

FAQ - 💬

❓ Was muss man vor dem Lackieren machen?

👉 ...von Staub befreien

  1. als letzter Vorbereitungsschritt vor dem Lackieren muss man von der Oberfläche den Staub gründlich entfernen.
  2. mithilfe von Druckluft säubert man also fein säuberlich alle Flächen, Ritzen, Fugen und Zwischenräume genauso wie das Abklebepapier und den Lackierständer.

❓ Was kommt zuerst Füller oder Grundierung?

👉 Auf tragfähige, geschliffene Altlackierung oder grundierte Neuteile kann der Füller direkt ohne Grundierung aufgetragen werden. Kleinere Durchschliffstellen können ebenfalls direkt gefüllert oder mit Spraila Haftgrundspray noch kurz grundiert werden.

❓ Welche Reihenfolge beim Lackieren?

👉 Reihenfolge beim Lackieren

  1. Blankes Blech mit 2K-Epoxy Grundierung gegen Rost schützen. ...
  2. Grob Spachteln (2K-Polyester-Spachtelmasse mit Kunststoff- ...
  3. Schleifen.
  4. ( ...
  5. Mit schwarzem Pulver einpudern um Berge und Täler. ...
  6. Schleifen (erst Grob, dann feiner, zwischendurch immer. ...
  7. Grundierfüller auftragen. ...
  8. Schleifen (fein und nass?)

❓ Wie viel muss man vor dem Lackieren Schleifen?

👉 Oberflächen vor dem Lackieren richtig anschleifen Beim Anschleifen sollte man von grob nach fein vorgehen, also beispielsweise zunächst mit 120er und dann mit 180er Körnung schleifen. Bei großen Flächen eignet sich dafür auch ein Schleifgerät, zum Beispiel ein Exzenterschleifer, den man im Baumarkt ausleihen kann.

❓ Welche Grundierung vor dem Lackieren?

👉 Bevor Sie Hölzer lackieren können, sollten Sie für optimale Untergrundverhältnisse des Lacks sorgen. Hierzu empfehlen wir den Maidler Profi Alkydgrund. Dieser sorgt für den perfekten Lack-Untergrund, da die Grundierung Unebenheiten der Oberfläche ausbessert.

❓ Wie Entfetten vor lackieren?

👉 sehr gut geht auch Isopropanol, hinterläßt keine Rückstände wie z.B. Spiritus. Das Zeug (nur unverdünnt nehmen)gibst in der Apotheke, für ca. 8,- Euro der Liter. Nehmen wir im Hochvakuumbereich zum entfetten und da legen wir Wert auf gutes entfetten ohne Rückstände.

❓ Warum Füller beim Lackieren?

👉 Der Füller soll vor allem die Unebenheiten des Untergrundes ausgleichen (eben auf"füllen"). Der Füller hat außerdem die Aufgabe, das Auto vor Korrosion zu schützen und eine optimale Haftung für die nächsten Lackschichten (Decklack oder Basislack) sicherzustellen.

❓ Wie vermeidet man Bläschen beim Lackieren?

👉 Zunächst sollten das Druckluftsystem regelmäßig kontrolliert und die Filter regelmäßig gewatet werden, sodass Feuchtigkeit in der Pistolenluft ausgeschlossen wird. Weiterhin ist auf die richtige Menge an passenden Härter und Verdünner sowie der Kabinentemperatur zu achten.

❓ Wie vermeide ich Streifen beim Lackieren?

👉 Öffne den Lack und rühre ihn mit einem Holzstäbchen oder etwas Ähnlichem um. Trage ihn dann mit einem Pinsel auf die Türkanten und eventuellen Zierleisten auf. Die großen glatten Flächen streichst du mit einem Farbroller. Wichtig: Verwende nicht zu viel Lack und arbeite zügig.

❓ Kann man Lackieren ohne zu Schleifen?

👉 Metall oder Holz kann auch ohne Abschleifen lackiert werden. Je nach Material bieten sich unterschiedliche Methoden und Hilfsmittel wie beispielsweise Essigreiniger oder spezielle Lackabbeizer an.

❓ Was nimmt man zum Entfetten vor dem Lackieren?

👉 Verwende Siliconentferner oder Spiritus.

👉 Vorbereitung Eine gründliche Vorbereitung ist das A und O beim Lackieren. Fehler, die man bei den frühen Schritten der Lackierung wie Reinigen und Untergrund- Vorbehandlung macht, rächen sich meist erst viel später, aber sie rächen sich. Also dieses Kapitel bitte aufmerksam lesen.

👉 Lackieren als Korrosionsschutz Wenn der Stahl, den Sie lackieren wollen keinen natürlichen Korrosionsschutz hat, und der Witterung ausgesetzt wird, sollten Sie auf jeden Fall eine Korrosionsschutz-Grundierung verwenden. Am besten mit einem hohen Gehalt an Phosphorsäure und Zinkpulver.

👉 Möchte man Holz lackieren oder lasieren, lohnt es sich, das Material vor dem Schleifen mit Wasser nebelfeucht zu benetzen. Vor allem bei einer Lasur ist dieser Schritt relevant. Denn durch das Wässern quellen die feinen Holzfasern und richten sich auf, wodurch die Oberfläche rau wird.

👉 Schleifen etc. geht schneller und sauberer, und das Abkleben dauert meist genauso lang wie das Abbauen - und sauberer wird´s natürlich mit Abbauen. Einer der wichtigsten Schritte beim Lackieren: das gründliche Entfernen von Öl, Fett, Wachs, Baumharz, Silikon und ähnlichem.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Schleifen,spachteln und lackieren teil 1er plan gfk rennverkleidung aufbereiten aufbauen.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen