Weihnachtsstern - Blumen

Weihnachtsstern - Blumen
Die farbigen Blätter einer Weihnachtsstern sind nicht die Blumen, noch die Blütenblätter der Pflanze; die farbigen Blätter werden korrekter als Brakteen bezeichnet.

Die eigentliche Weihnachtssternblume ist der kleine gelbe "Ball" in der Mitte der farbigen Brakteen. Blumen sind blütenblattfrei und fallen oft aufgrund geringer Feuchtigkeit und Licht in Innenräumen ab.

Das Entfernen der kleinen Blüten wird die Pflanze nicht länger halten, noch wird es die Blütenblätter bunter machen. Blumen können entfernt werden, um zu verhindern, dass sie während des gesamten Urlaubs auf den Boden oder Möbel fallen.

Blumen, wie der Rest der Pflanze, gelten nicht als giftig. Der Weihnachtsstern ist jedoch keine Nahrungsmittelpflanze und sollte nicht gegessen werden.

1994-dr Artikel in dieser Sammlung wurden 1995 vom Board of Trustees der Universität von Illinois urheberrechtlich geschützt. Um die vollständigen Copyright-Informationen zu den Artikeln in dieser Enzyklopädie zu erhalten, klicken Sie hier.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Tipps für den Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima).


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen