Jetzt Diskutieren
Pflaume Tatsachen

Rohrleitungen mit PEX-Rohren

Rohrleitungen mit PEX-Rohren

PEX-Schläuche sind eine einfach zu installierende Alternative zu Kupferrohren. Lange Zeit in Wärmestrahlungssystemen verwendet, sind flexible PEX-Schläuche ideal für Wasserleitungen, da sie leicht durch Wände und Böden verlaufen und einfach zu handhaben sind.

Die Vorteile von PEX

PEX, ein flexibler Schlauch, der in langen Rollen geliefert wird, bietet mehrere Vorteile gegenüber herkömmlichen Rohrleitungen. Erstens können Sie normalerweise lange ununterbrochene Läufe machen und die meisten Ellenbogen und Gelenke beseitigen. Sie können lange Runs durch Balken und Stollen schlangen. Zweitens schwitzt PEX nicht unter Bedingungen hoher Feuchtigkeit und es ist auch resistent gegen Bersten, selbst wenn die Linien fest einfrieren. Drittens sind Gelenke einfacher. Sie fügen Armaturen hinzu, indem Sie einfach Metallringe mit einem speziellen Crimpwerkzeug über die Stachelbeschläge drücken.

Verwenden Sie das Gleiche

Es gibt verschiedene Hersteller von PEX. Es ist sehr wichtig, dass Sie wissen, mit welcher Marke von Rohren Sie arbeiten, und nur die Verbinder und Armaturen dieses Herstellers zu installieren. Wenn Sie Materialien mischen und abgleichen, verlieren Sie Ihre Garantie und können Ihre Inspektion nicht bestehen. Worst-Case-Szenario: Sie werden mit undichten Rohrleitungen und Wasserschäden enden. Nicht alle Produkte sind mit erkennbaren Markierungen versehen. Lassen Sie daher einige der Verpackungsetiketten vor Ort, um den Inspektor zu beschwichtigen und für eine spätere Bezugnahme.

Crimpverbindungen an Fittings herstellen

Das Herzstück des PEX-Systems ist die Kombination aus Stachel- und Crimpring. Sie brauchen keinen Löt-, Leim- oder Rohrschlüssel - positionieren Sie den Crimpring einfach über das Ende des PEX-Rohrs, schieben Sie das Rohr über den Stutzen und verwenden Sie das spezielle Crimpwerkzeug, um den Ring zusammenzudrücken. Achten Sie darauf, den Ring über den Widerhaken zu zentrieren und die Griffe des Crimpwerkzeuges vollständig zu drücken. Crimp-Ringe und Cinch-Klemmen sind die zwei häufigsten Methoden zum Abdichten von Fugen.

PEX Cutter

Schneiden Sie den PEX perfekt ab für auslaufsichere Verbindungen. PEX-Fräser wie dieser Kunststoffrohr- und Rohrschneider sind in Heimzentren und online erhältlich.

Steckverbindungen

Verwenden Sie Steckverbindungen nur dort, wo Sie Zugang zur Verbindung haben. Diese Armaturen benötigen kein spezielles Werkzeug. Sie drücken einfach das Rohr in die Öffnungen. Drücken Sie den äußeren Ring auf die Armatur, um das Rohr zu lösen.

Cinch-Klemmen sind einfach

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, PEX mit Armaturen zu verbinden, aber Cinch-Klemmen sind eine der einfachsten. Sie sind leicht verfügbar und relativ preiswert, und Sie wissen, wenn sie richtig installiert sind, weil die Lasche der Klammer sichtbar eingeklemmt wird.

Armaturen für ein Duschventil

Verwenden Sie Verschraubungen für Duscharmaturen. Ziehen Sie die Verschraubungen fest, bevor Sie den PEX verpressen. Eine Kunststoffhalterung bildet den schärfsten 90-Grad-Winkel, der für diese Marke von PEX zugelassen ist.

PEX-Absperrventile

Crimp-PEX-Absperrventile in die heiße und kalte Leitung eincrimpen.Sie können auch Standard-Absperrventile mit Gewindefittings verwenden, um auf PEX umzustellen.

Drop-Ear Elbow

Verwenden Sie für PEX geeignete Drop-Ear-Fittings für Duscharme und Wanneneinläufe.

Kinks reparieren oder ersetzen

Kinks passieren. Sie können Knicke mit einer Heißluftpistole reparieren, aber PEX neigt dazu, an der zuvor geknickten Stelle nachzugeben, besonders wenn das Rohr an der geknickten Stelle eine Biegung machen muss. Es ist am besten, Knicke auszuschneiden und die kürzeren Rohrabschnitte anderswo zu verwenden. Wenn Sie einen kleinen Knick in der Mitte eines langen, geraden Laufs bekommen und Sie ihn nicht ausschneiden wollen, heizen Sie das Rohr mit einer Heißluftpistole und decken Sie dann die beschädigte Stelle mit einem Aufhänger oder einer Abnutzungsklammer ab. Das wird dazu beitragen, dass das Rohr seine Form behält.

Protect Your Pex

PEX dehnt sich aus und zieht sich mit Temperaturänderungen zusammen, wodurch sich die Rohre hin und her bewegen. Einige Jahre sogar der kleinsten Bewegung können ein Loch in PEX-Rohre tragen, besonders wenn sie sich gegen etwas abrasives abreiben.

Sie können Ihr Rohr mit Abreißklammern schützen, das Rohr mit einer preiswerten Rohrisolierung abdecken oder es mit einem größeren Rohr umschließen. Rohre, die in Beton eingeschlossen sind (zum Beispiel für Fußbodenheizung), sind OK, weil der Beton sie an Ort und Stelle hält. Und Rohre, die quer durch Holzpfosten und -balken verlaufen, sind auch in Ordnung - schützen Sie das Rohr nur in Bereichen, in denen es sich beim Durchbiegen biegt.

Abrasions - und Aufhängungsklammern

Wenn Ihr Rohr in Kontakt mit einem Balken, Kanal, Schaltkasten oder Stahlbolzen steht oder es durch eine Blockwand oder eine Betonplatte hindurchgeht, muss es mit einem Abreißclip oder eine Suspensionsklammer.

Übergänge zu anderen Pfeifenarten

Wenn Sie ein Gästebad hinzufügen oder zu der Waschwanne kommen, die Sie in den letzten fünf Jahren versprochen haben, müssen Sie PEX zu dem bestehenden System hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Hauptwasserversorgung abschalten und dann die Leitungen entleeren. Verwenden Sie die abgebildeten Übergangsarmaturen (links) zum Übergang von Kupfer, CPVC oder Stahl. Löten, kleben oder fädeln Sie den Übergangsbeschlag, dann quetschen Sie die PEX-Leitung auf den Stutzen. Weitere Informationen zu Rohrübergängen finden Sie unter So verbinden Sie unterschiedliche Rohre.

Führen Sie die Linie ohne Verbindungen aus

Sie können die PEX-Linie wie in einem konventionellen Rohrleitungssystem mit 3/4-Zoll ausführen. Hauptlinien und 1/2-in. Nebenlinien. Sie können auch ein "Manifold" -System verwenden, in dem Sie einen 1/2-In-Modus ausführen. Linie zu jeder Leuchte von einem zentralen Punkt.

Führen Sie zuerst Ihre Hauptlinien aus. Wenn Sie PEX durch Balken oder Stehbolzen ausführen, bohren Sie 3/4-in. Löcher für 1/2-in. Rohrleitungen und 1-in. Löcher für 3/4-in. Rohrleitungen. Lassen Sie einen Helfer die Linie füttern, um Knicke und Knurrungen zu vermeiden. Einige Hersteller empfehlen, an jedem Loch eine Abriebschelle anzubringen. Sie müssen sie für PEX verwenden, das durch Metallbolzen geht, und Nagelschutzplatten, wenn der Schlauch innerhalb von 1-1 / 2 Zoll von der Fläche eines Bolzens oder Balkens verläuft. Sobald Sie Ihre Hauptlinie ausgeführt haben, gehen Sie zurück und markieren Sie die Position jeder Nebenlinie, wobei Sie eine 1-in-Linie belassen. Lücke für das Stachelabschlag.

Support Long Runs

Wenn das Rohr entlang einer Oberfläche verläuft, müssen Sie es alle 16 bis 24 Zoll unterstützen.mit speziellen PEX-Klemmen zur Reduzierung der Durchbiegung.

Home-Runs sind am besten

Sie können PEX mit Hauptlinien und Abzweigungen zu jedem Gerät installieren, aber "Home Runs" sind besser. Ein Home Run ist eine Linie, die direkt zu einer Fixture führt, beginnend bei einer Mannigfaltigkeit. Hausläufe erfordern mehr Rohrleitungen, liefern aber einen stärkeren und gleichmäßigeren Wasserfluss. Außerdem ist das Installieren von Home Runs schnell und erfordert nur zwei Verbindungen (eine am Verteiler und eine am anderen Ende der Halterung), wodurch Lecks reduziert werden.

Sie können auch ein Hybridsystem verwenden, in dem Sie 3/4-in ausführen. heiße und kalte Linien zu einer Reihe von Vorrichtungen - zum Beispiel in einem Badezimmer - und installieren einen kleineren Verteiler hinter einer Zugangsabdeckung. Machen Sie dann kurze Läufe von 1/2-in. Linien zu jedem Gerät. Eine andere coole Sache über Homeruns ist, dass jedes Fitting eine eigene Absperrung am Verteiler hat. Das bedeutet, dass Sie genau diesen Anschluss abschalten können, um etwas Arbeit zu tun - Sie müssen das Wasser nicht auf das ganze Haus abstellen.

Upsize um schlechten Druck zu vermeiden

Der Innendurchmesser von 1/2-in. PEX ist kleiner als die von 1/2-in. Kupfer (und mit Beschlägen noch kleiner). Wenn Sie Kupfer herausreißen und es durch das PEX-Rohr derselben Größe ersetzen, kann der Wasserfluss zu den Vorrichtungen merklich niedriger sein, wenn Sie fertig sind. Wenn Sie an einem Haus mit weniger als 45 Pfund arbeiten. von Druck oder einer Flussrate von weniger als 4 Gallonen pro Minute, stellen Sie sicher, dass Sie Home Runs installieren, und in Betracht ziehen, in Größe zu 3/4-in zu gehen. Rohr. Ein einfacher Weg, um den Wasserdruck zu prüfen, besteht darin, ein Schlauch-Lappen-Druckmessgerät (in den Heimwerken verkauft) an Ihren Zapfen anzuschließen. Um Ihre Durchflussrate zu überprüfen, sehen Sie einfach, wie viele Liter Wasser in einem 5-Gallonen-Eimer in einer Minute fließen.

Steuern Sie Ihre Spule mit einer elastischen Schnur

Eine Beschwerde über die Arbeit mit PEX ist, dass die Spulen eine eigene Meinung haben. Sobald die Bänder von den Spulen entfernt sind, neigen sie dazu, in alle Richtungen zu explodieren. Um dies zu vermeiden, verwenden Sie Bungee-Kabel, um Ihre Spulen in Schach zu halten. Lassen Sie die Kabel eingeschaltet und entrollen Sie nur die Menge, die Sie benötigen. Wenn Ihre Spule in Kunststoff verpackt ist, entfernen Sie sie nicht. Manchmal kann man nur Rohre aus dem innersten Teil der Spule herausführen. Wenn Sie nur ein paar kleinere Läufe oder kurze Längen zum Installieren haben, kaufen Sie Abschnitte mit geraden Rohren - es ist viel einfacher, damit zu arbeiten.

Warm up Cold Pipes

Unser Installateur, Les, kennt einen Klempner, der mitten im Winter im Norden von Wisconsin gearbeitet hat. Das Gebäude hatte keine Heizung und alle Rohre und Armaturen waren eiskalt. Als der Ofen angezündet und das Wasser angeschaltet wurde, sprangen Dutzende von Lecks. Die meisten PEX-Hersteller empfehlen, bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt mit Rohren zu arbeiten. Die ganze Länge des Rohres muss nicht warm sein, egal wo man eine Verbindung herstellt. Sie können diese kalten Rohre und Formstücke mit einer Heißluftpistole oder einem Haartrockner erwärmen, sie für eine Weile in einem warmen Fahrzeug aufbewahren oder in der Tasche aufbewahren. Verdammt, Sie können sogar eine Pfeife in einer Thermosflasche mit heißem Wasser erwärmen.

Planen von Stub-Outs im Voraus

Es gibt eine Reihe von Optionen, um PEX durch eine Wand zu bringen (Stubouts).Wenn die Rohrleitung freigelegt werden soll, z. B. für eine Standwaschbecken oder eine Toilette, kaufen Sie eine Kupfer-Stub-Out und crimpen Sie sie auf die PEX. Verwenden Sie dann Standard-Absperrventile. Wenn der Stubout beispielsweise in einem Schrank verborgen ist oder Sie das Aussehen der freiliegenden PEX-Leitung nicht stören, verwenden Sie ein PEX-Absperrventil mit Widerhaken.

Unabhängig davon, welche Methode Sie verwenden, achten Sie darauf, ein paar zusätzliche Befestigungselemente neben dem Vorsprung hinzuzufügen, um die Stabilität zu erhöhen.

Winkelstücke für enge Drehungen verwenden

Beim Bördeln von PEX an Ecken keine Gefahr eingehen. Machen Sie enge Kurven mit 90-Grad-Winkel-Fittings.

Installieren Sie PEX direkt auf den Geräten

Viele Installateure bevorzugen es, PEX direkt zu den Leuchten zu führen, damit sie keine Beschläge hinter den Wänden verbergen müssen. Es ist schwierig, PEX perfekt gerade zu halten, wenn PEX die Wand verlässt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen 90-Grad-Kupferstutzen zu verwenden, wenn Sie eine Leitung zu einer Toilette oder einer anderen Vorrichtung führen, wo Ihr Absperrventil sichtbar ist.

Knicke an engen Ecken vermeiden

Die Flexibilität von PEX erleichtert die Arbeit. Es kann um ziemlich scharfe Ecken gebogen werden, ohne dass eine Ellbogenbefestigung erforderlich ist. Aber wenn Sie versuchen, es zu sehr zu biegen, werden Sie es schließlich knicken. Durch die Installation eines Biegeträgers wird dies verhindert und das Rohr vor Abrieb geschützt.

PEX von heißen Dingen fernhalten

PEX besteht aus Kunststoff und Kunststoff schmilzt. Also halte deine PEX-Rohre von heißen Sachen fern. Codes erfordern üblicherweise, dass PEX mindestens 18 Zoll vom Warmwasserbereiter entfernt und 6 Zoll von einwandigen Leitungen an Gas-Wasserheizgeräten entfernt ist. Und halten Sie sich frei von Ofenzügen, Holzofenrohren und anderen Gegenständen, die heiß werden.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Mach.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen