Pflaume

Pflaume

Pflaume

Es gibt verschiedene Pflaumensorten. Stellen Sie sicher, dass der ausgewählte Typ in Michigan winterhart ist. Einige der Sorten sind teilweise selbst ertragreich, aber es ist am besten, zwei Sorten anzubauen, um die größtmögliche Ernte sicherzustellen. Die meisten Sorten bestäuben andere Sorten, wenn sie vom gleichen Typ sind. Zum Beispiel werden die meisten europäischen Sorten alle anderen europäischen Sorten bestäuben. Pflaumen sind am schwersten auf 2 bis 4 Jahre altem Holz und ein Baum sollte bis zu 15 Jahre lang produktiv sein.

Europäische Pflaumenfrüchte sind eiförmig, süß und das Fruchtfleisch ist trocken. Diese Pflaumen werden für Pflaumen verwendet. Die japanischen Pflaumen sind größer, aber weniger winterhart und haben große, saftige Früchte. Japanische Pflaumen neigen auch dazu, zu viel zu wachsen und zu schwere Ernten zu tragen.

Sorten

Europäische Pflaumen frühe Sorten

Earliblue - Blaue Früchte in mäßiger Stückzahl. Benutze Mowhawk als Bestäuber.

Mittelzeitensorten

Damson - Kleine blaue Früchte, geeignet für Marmelade, Gelee oder Konserven. Die Bäume sind selbstfruchtbar. Green Gage (Reine Claude) - Grünliche Früchte können frisch oder gekocht verwendet werden. Bäume sind selbstbestäubend. Stanley - Große blaue Früchte, die in großer Zahl produziert werden, ein Selbstbestäuber. Zucker - Große, süße, blaue Früchte, die zum Trocknen oder Einmachen geeignet sind. Die Bäume sind selbst ertragreich, aber tragen in abwechselnden Jahren nur mit leichten Ernten im Nebenjahr stark. Gelbes Ei - Gelbe Früchte, selbst ertragreich. Bluefre - Blau, Steinfrüchte. Der Baum ist selbstbestäubend und anfällig für Braunfäule.

Spätkulturen

Präsident - Sehr spät reif von großen blauen Früchten. Geeignet zum Kochen oder Einmachen. Verwenden Sie eine andere europäische Pflaume als Bestäuber.

Japanische Pflaumen-Sorten frühe Sorten

Schönheit - Gut für den frischen Gebrauch oder Kochen. Selbstfruchtbar, aber die Erträge sind erhöht, wenn sie von Santa Rosa bestäubt werden. Bruce - Große Früchte, verwenden Santa Rosa als Bestäuber. Frühe Golden - Kleine, gelbe, freestone Früchte. Eine Tendenz zur abwechselnden Peilung. Verwenden Sie Shiro oder Burbank als Bestäuber. Santa Rosa - Große rötliche Früchte, gut zum Frischen oder zum Einmachen. Selbstfruchtbar, aber die Erträge sind besser bei Kreuzbestäubung. Fülle - Gut für den frischen Gebrauch oder Kochen. Baum tendiert zu alternativer Haltung. Verwenden Sie Methley oder Shiro als Pollenquellen. Methley - Die Früchte reifen über einen längeren Zeitraum und benötigen daher mehrere Pickings. Selbstfruchtbar, produziert aber bessere Kulturpflanzen, wenn sie mit Shiro oder Burbank bestäubt werden. Satsuma - Gut für den Frischgebrauch oder Konserven. Bestäuben mit Santa Rosa oder Wickson. Shiro - Gelbe Früchte zum Frischen oder Kochen. Vorgeschlagene Bestäuber sind Early Golden, Methley oder Santa Rosa.

Mittelzeitensorten

Burbank - Gut für den frischen Gebrauch oder die Konservenindustrie. Frühe Golden oder Santa Rosa sind gute Bestäuber. Duarte - Früchte bleiben gut und sind beim Kochen scharf. Bestäuben mit Santa Rosa oder Satsuma. Howard Miracle - Früchte eher sauer und mit unverwechselbarem Geschmack. Der Baum ist ein Selbstbestäuber. Ozark Premier - Sehr große Früchte, der Baum ist selbstbestäubend.

Spätkulturen

Elefantenherz - Früchte groß und haben rotes Fruchtfleisch. Bestäuben mit Santa Rosa.

Hardy Sorten

Diese Sorten wurden für Robustheit gezüchtet: Pipestone, Superior, Toka, Underwood und Waneta. Superior kann verwendet werden, um Pipestone, Toka, Underwood und Waneta zu bestäuben. Verwende Toka, um Pipestone oder Superior zu bestäuben.

Beschneidung

Die Open-Center-Methode wird auf Pflaumen verwendet. Während der Pflanzzeit gehen die einjährigen Bäume auf 18 bis 24 Zoll zurück. Entfernen Sie alle Triebe zwei bis drei Wochen nach dem Pflanzen, ausgenommen die für die Gerüstzweige zu speichernden. Wenn die gepflanzten Bäume bereits Verzweigungen haben, wählen Sie die Gerüstzweige wie unten beschrieben aus.

Gerüstäste sollten gut an allen Seiten des Stammes und so nah wie möglich an der Stelle platziert werden, wo der Baum beim Pflanzen zurückgeschnitten wurde. Zwei Wochen nach der Auswahl der Gerüstzweige sollten die Bäume untersucht und eventuell entstandene Triebe entfernt werden. Im Frühjahr des zweiten Jahres, entfernen Sie alle Triebe, die nicht als Gerüstzweige verwendet werden. Schneiden Sie die Gerüstzweige auf gleiche Länge zurück.

Ältere Bäume sollten nicht stark beschnitten werden. Es sollte ungefähr 10 Zoll Wachstum pro Jahr auf tragenden Bäumen geben. Wenn das terminale Wachstum viel kürzer wird, ist ein gutes Ausdünnen erforderlich. Leichter jährlicher Schnitt wird dem schwereren weniger häufigen Schnitt vorgezogen.

Pflaumen können Früchte tragen, die zu groß sind und die Äste brechen lassen. Ein weiterer Nachteil einer schweren Ernte ist, dass die Braunfäule schlechter wird, wenn die Früchte überfüllt sind. Wenn eine starke Ernte eingestellt ist, kann sie nach dem Juni-Tropfen verdünnt werden.

Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Atzen Musik - Pflaume.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen