Jetzt Diskutieren
Garage Umbau Tipps

Spielerische Tradition


Spielerische Tradition

Fotos von Michael J. Lee
Dies ist kein Ferienhaus; Es ist der Hauptwohnsitz für eine junge Familie. Da es sich jedoch an einem See befindet, wollte der Besitzer eine spielerische, lichtvolle und dem Wasser zugewandte Sensibilität.

_K8B7303_gn

"Sie wollte kein Strandhaus", sagt Jennifer Hanlon, die zusammen mit ihrem Partner David Wantuck das 8.800 Quadratmeter große Haus Wayland, Massachusetts, im Jahr 2014 entworfen hat. "Aber sie wollte das Wasser anerkennen ist da und schafft das Gefühl eines Ferienhauses. "

Das lichtdurchflutete Haus am See ist mit blassen Farben und einfachen Stoffen eingerichtet und hat eine verspielte, unbeschwerte Sensibilität, wie zum Beispiel der Leuchtturm-Pfosten

Das lichtdurchflutete Haus am See ist mit blassen Farben und einfachen Stoffen eingerichtet und hat eine verspielte, unbeschwerte Sensibilität, wie zum Beispiel der Leuchtturm-Pfosten.

Hanlon und Wantuck, deren gleichnamige Designfirma in Duxbury, Massachusetts, ansässig ist, haben bereits mit diesem Hausbesitzer zusammengearbeitet. Deshalb wussten sie, dass sie, obwohl sie in ihrem neuen Haus ein helles und luftiges Interieur haben wollte, in Sachen Architektur ein echter Traditionalist ist. Kein eleganter Minimalismus für sie - sie liebt historische Gebäude.

"Sie wollte ein Haus schaffen, das sich wie ein altes Haus anfühlt", sagt Wantuck. Überraschenderweise: "Es gab keinen Architekten für das Projekt; zusammen mit dem Bauherrn, Hausbesitzer und uns haben wir ein Haus entworfen, das die Gehäuse, Formteile, Fräsarbeiten und traditionelle Details hat, die ihm das Aussehen eines Hauses geben, für das es schon einmal war eine lange Zeit."

Das neue Familienhaus ist L-förmig, mit Garagentoren und einem vorderen Eingang zur Einfahrt, die sich dem Inneren des L nähert; Die hinteren Arme des Hauses sind auf das Wasser ausgerichtet und verfügen über eine Poolterrasse, einen geräumigen Esstisch und Stühle unter einer Pergola und eine untere Veranda als Wohnzimmer im Freien. Mit dem natürlichen Granit konfrontiert, erhebt sich das Untergeschoss zu einem zweieinhalbstöckigen, mit Schindeln verkleideten, mit Gambrel überdachten Haus.

"Das Haus fühlt sich sehr traditionell an", erklärt Wantuck. "Aber es ist auch ziemlich energieeffizient, mit Sonnenkollektoren auf dem Dach und viel Isolierung in den Wänden und der Decke."

Anstelle eines Bildes ist ein schwingendes Sofa mit Keramik bekrönt.

Anstelle eines Bildes ist ein schwingendes Sofa mit Keramik bekrönt.

"Es war grün, es war zu informell und alles darüber draußen", sagt Hanlon. "Aber das primäre Ziel für den Hausbesitzer war es, ein Familienhaus zu schaffen, in dem Leute ein- und aussteigen, wo immer gekocht wird und wo Gäste zu jeder Jahreszeit wohnen."

Das Signal zu dieser informellen und einladenden Umgebung ist direkt vor der Haustür, wo der Pfosten der Treppe in Form eines Leuchtturms steht. "Sie hat das auf Martha's Vineyard gesehen und es einfach geliebt", sagt Hanlon.
Sie und Wantuck entwickelten ein Dekor, das auf den bevorzugten Grün-, Blau- und hellen Sandfarben des Besitzers basiert. Eichenboden mit einer handgeschabten Espresso-Oberfläche ist eine Inky-Folie für die Einrichtung.

Ein beliebter Lounge-Bereich ist unter Deck, wo Indoor-Outdoor-Wicker und Deckenventilatoren die Sprache der Leichtigkeit sprechen.

Ein beliebter Lounge-Bereich ist unter Deck, wo Indoor-Outdoor-Wicker und Deckenventilatoren die Sprache der Leichtigkeit sprechen.

"Wir lieben den hohen Kontrast eines hellen Innenraums vor einem dunklen Boden", sagt Wantuck. "Es lässt die Möbel scheinen zu schweben." Er fügt hinzu, dass jedes Zimmer für sich selbst entworfen wurde, während seine Farbgebung sich auf benachbarte Räume bezieht.

Im Wohnzimmer dominieren helle Cremetöne den Raum. Leinenstoffe mit Papierrücken säumen die Wände und schaffen eine Textur in einer ruhigen, zurückhaltenden Umgebung. Antikes Spiegelglas überzieht den Couchtisch, während eine antike Bergère die Themen des Kontrasts mit schwarzem Lederpolster auf einem mit weißem Gesso bemalten Gestell ausführt. Auch der Speisesaal im Inneren ist eine Studie in Textur und sanften Tönen mit weiß gestrichener Wandverkleidung und Wandverkleidung darüber, die graues Treibholz ähnelt. Klassische Esszimmerstühle sind mit hellgrauem Leder bezogen. Gegenüber den Stühlen steht eine Bankette dem kräftigen, rustikalen Tisch gegenüber; Ein antikes Sofa mit einem abgenutzten weißen Finish bietet zusätzlichen Sitzplatz. Die Krönung des Raumes ist ein Kronleuchter aus schwarzem Metall und Kristall.

"Wir lieben den Kontrast des formalen Kronleuchters über dem lässigen Tapeziertisch", sagt Hanlon.

Die Küche ist das Herz eines zu Hause für einen leidenschaftlichen Koch entworfenen Hauses. Maßgefertigte Schränke sind mit einfachen Paneeltüren versehen und mit Spiegelfenstern versehen, die mit X-förmigen Sprossen verziert sind. Die Umzäunung ist mit geschliffenem Schiefer belegt, während die große Mittelinsel eine Theke aus Walnussholz trägt, mit einem Marmorende für rollendes Gebäck. Klassische weiße U-Bahn-Fliesen säumen die Wände; Konsolenhalter, Beadboard an der Decke und eine Specksteinschürze unterstreichen die traditionelle Küchensensibilität. Über dem Kochfeld zeigt der Backsplash ein großes keramisches Gerberagänseblümchen, das von umgeben wird
ein Fliesenmosaik.

Der Hausbesitzer liebt Meeresglas-wie Blau und Grün, und verwendet sie, um Farbe und Persönlichkeit einzuführen.

Der Hausbesitzer liebt Meeresglas-wie Blau und Grün, und verwendet sie, um Farbe und Persönlichkeit einzuführen.

Das angrenzende Familienzimmer spiegelt das X-Motiv auf Schränken wieder. In einem Raum mit heiteren Seaglass und sandfarbenen Möbeln bietet eine Raffia-Wandverkleidung eine bemerkenswerte Textur. Die Übergänge über den Fenstern bringen zusätzliches Licht, ohne den Schock des neuen, durch weite Glasflächen geschaffenen Raumes zu verursachen. Eine mit gestreiftem blauem und grünem Stoff gepolsterte Bankette trennt das Wohnzimmer von der Küche.

Vor der Küche befindet sich ein Wintergarten mit Wänden aus grünem Streifentuch. Hier äußerte der Besitzer den ungezwungenen, spielerischen Geist des Hauses mit einer Liege, die an der Decke aufgehängt wurde, um eine Schaukel zu machen. Die Wand darüber ist mit alten Eisen- und Staffordshire-Tellern verziert. "Es ist grafisch, strukturell und etwas anderes als das vorhersehbare Kunstwerk", sagt Hanlon.

Das Schlafzimmer spiegelt den Geschmack seiner Bewohner wider: Der junge Mann des Hauses wollte Etagenbetten, während seine Schwester ein helles rosa Zimmer wollte. Der stille Lavendel kleidet ein Gästezimmer, während das Hauptschlafzimmer reichlich von den sanften Blau- und Seafoam-Grüntönen, die vom Hausbesitzer geliebt werden, Gebrauch macht. Die Farben fließen in das luxuriöse Badezimmer.

Die Besitzerin hat genau das, was sie wollte: ein Zuhause, das andere bequem finden. "Es gibt immer jemanden, der etwas Gutes kocht", sagt Hanlon. "Ihre Mutter kommt vorbei und übernimmt auch die Küche. Es ist ein glückliches Zuhause."

_k8b7556_gn

_k8b7337_gn

_k8b7397_gn

6 Galerie 6 Bilder
Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Italienische Romagna - Cervia - Milano Marittima.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen