Nettogewichte Und Verarbeitete Erträge Von Obst Und Gemüse In Gemeinsamen Einzelhandelseinheiten

Nettogewichte Und Verarbeitete Erträge Von Obst Und Gemüse In Gemeinsamen Einzelhandelseinheiten

NETTOGEWICHT UND VERARBEITETE ERTRÄGE VON OBST UND GEMÜSE IN GEMEINSAMEN EINZELEINHEITEN

Gemeinsame Einzelhandelseinheiten, deren äquivalente Gewichte und ungefähre Erträge für Konserven und Tiefkühlprodukte müssen tabellarisch für Einzelhandelsvermarkter angegeben werden. Da es oft unpraktisch ist, Produkte für den Direktverkauf an Verbraucher zu verpacken, die häufig Produkte in kleineren Mengen wünschen, hat der Vermarkter die Möglichkeit, seine Produkte entweder in Kleingebinden oder nach Zählungen zu bewerten, wenn Waagen nicht verfügbar sind oder nicht zertifiziert werden können. Das hier aufgeführte Obst und Gemüse wächst in Illinois und wird an Straßenständen, Bauernmärkten und Selbstbeständen verkauft.

Einzelhandelsbehälter sind vielleicht am bekanntesten, da sie in üblichen Größen für den Einzelhandelsverkauf hergestellt werden, verglichen mit Scheffeln, Ösen und anderen Behältern, die im Großhandel verwendet werden. Holzkörbe sind in der Regel rund und kommen in Größen von 1/4 Peck, 1/2 Peck, 1 Peck, 1/2 Bushel und 1 Bushel. Schachteln, Versandschachteln und -schachteln werden normalerweise aus gewelltem Papier hergestellt, oft gewachst, mit einer Größe von 1/2 Peck bis 1 Bushel. Taschen sind in der Regel aus Papier und Polyethylen, mit Tragegriffen und einem Größenbereich von 1/4 Peck bis 1/2 Bushel. Kraftbeutel werden zur Verpackung kleiner Mengen verwendet. Ihr geschätztes Äquivalentvolumen entspricht in etwa den üblichen Papiertüten: eine Einkaufstüte - 2/3 Bushel, eine Nr. 20 Bag - 1 Peck (8 Liter), eine Nr. 10 Bag - 1-3 / 4 Gallonen (7 Liter) und eine Nr. 8 Beutel - 1 Gallone (4 Liter).

Flache Wellpappeschalen werden auf eigenen Beerenfarmen verwendet und halten etwa 6 bis 8 Liter (10 bis 15 Pfund). Obst und Gemüse Körbe sind auch oft aus Wellpappe mit Tragegriffen und Bereich in der Größe von 2 bis 8 Liter. Obstkisten oder -becher sind kleine Behälter aus verschiedenen Materialien wie: Zellstoff, Pappe, Wellpappe, Kunststoff oder Holz. Ihre Form variiert mit der Art des Behälters, und Quart Beere Tassen sind in den meisten Märkten vertraut.

Einige Definitionen und Umrechnungen von Messungen, die in der Obst- und Gemüseproduktion hilfreich sind, sind wie folgt:

Scheffel - 2.150 Kubikzoll, 32 Liter (trocken), 64 Punkte. (trocken)

Peck - 1/4 Scheffel, 8 trockene Quarts, 538 Kubikzoll

Lug - Flache Container, in der Regel Holz, die in der Größe für verschiedene Kulturen variieren. Verwendet in Großhandelsmärkten

Gallone - 4 Liter, 231 Kubikzoll. Eine flüssige Maßnahme.

Quart - 58 Kubikzoll

Kilo (Gramm) - 2,205 Pfund.

Liter - 1,057 qts.

Im Folgenden finden Sie eine Tabelle mit handelsüblichen Obst- und Gemüsesorten, einschließlich ihrer Einzelhandelseinheiten, ihres Nettogewichts und ihres Ertrags.

FRÜCHTE ------------------------------------------------- ---------

ÄPFEL (normalerweise in Volumenbehältern in verschiedenen Größen verkauft) Nettogewicht der Verkaufseinheit

Scheffel 42 bis 48 1 Peck (32 mittlere Äpfel) ergibt 4qt. Dosen 1/2 Scheffel Beutel 24 1-1 / 4 bis 1-1 / 2 lb. frisch = 1 pt. gefrorener Peck 10 bis 14 1 Scheffel = 15 bis 18 qt. Konserviertes Apfelmus = 30 bis 36 pt. gefrorene Apfelmus = 16 bis 20 qt. Dosen oder 10 bis 12 qt. Saft 1 Tasse geschreddert, in Scheiben geschnitten = 1/4 lb.

APRICOTS Einzelhandelseinheit Nettogewicht Ausbeute

Scheffel 50 1 Scheffel ergibt 48 bis 54 pt. gefrorene Öse 24 1 Öse ergibt 28 bis 33 pt. gefrorener Peck 12 bis 14 2/3 bis 4/5 Pfund = 1 Pkt. gefroren 1 Tasse Hälften, entkernt = 1/3 lb.

BLACKBERRIES Nettogewicht der Verkaufseinheit

6-qt. t 10 bis 12 Gallonen 5 bis 6 1 Tasse = 1/4 lb. Quart 1-1 / 4 bis 1-1 / 2 1-1 / 2 bis 3 lb. = 1 qt. Dosen-

BLAUBEEREN Nettogewicht der Verkaufseinheit

6-qt. Fach 10 bis 12 1 Tasse = 1/3 lb. Gallone 5 bis 6 2-1 / 4 bis 3 lb. = 1 qt. Dose Quart 1-1 / 4 zu 1-1 / 2 1 Pkt. frisch = 1 qt. gefrorenes Pint 3/4 bis 2

KIRSCHE Nettogewicht des Verkaufsbereichs der Einheit

Ansatz 15 bis 16 2 bis 2-1 / 2 Pfund = 1 qt. Dosen, ungespalten Quart 1-1 / 2 bis 1-3 / 4 1 Pkt. = 1pt. gefroren, ohne Pint 1-1 / 4 bis 1-1 / 2 1 Tasse = 1/3 lb.

GOOSEBERRIES Nettogewicht der Einzelhandelseinheit

Quart 1-3 / 4 bis 2

TRAUBEN (mit Stielen) Nettogewicht der Verkaufseinheit

Scheffel 44 bis 50 1 Scheffel ergibt 16 qt. Saftansaugung 24 bis 28 1 Tasse (ganz, Stiel) = 1/3 lb. 2-qt. Korb 2-1 / 2 bis 3

PEACHES Nettogewicht für den Einzelhandel

Scheffel 48 bis 52 1 Scheffel ergibt 16 qt. Konserven 1/2-Scheffel 24 2 zu 2-1 / 2 1b. = 1 qt. Spaltrohr 19 bis 22 1 bis 1-1 / 2 lb. = 1 pt. gefrorener Peck 12 bis 14 1 Tasse = 2/5 lb.

PEARS Einzelhandelseinheit Nettogewichtsertrag

Scheffel 48 bis 50 1 Scheffel ergibt 20 bis 25 qt. Spaltrohr 21 bis 24 1 bis 1-1 / 2 lb. = 1 pt. gefrorener Peck 12 bis 14 2 bis 2-1 / 2 Pfund = 1 qt. Dose 1 Tasse geschnitten, geschnitten = 2/5 lb.

PLUMS Nettogewicht der Verkaufseinheit

Scheffel 50 bis 56 1 Scheffel ergibt 24 bis 30 qt. Dosenpicken 13 bis 15 2 bis 2-1 / 2 lb.-1 qt. Dose 1 Hälften = 1/3 lb.

RASPBERRIES Nettogewicht für den Einzelhandel

6-qt-Fach 8 bis 10 1 Tasse = 1/3 lb. 3-qt Tray Quart 1-1 / 4 bis 1-1 / 2 pint 3/4

ERDBEEREN Nettogewicht der Verkaufseinheit

Quart 1-1 / 4 bis 1-1 / 2 1 Pfund = 1 Pkt. gefroren 4-qt Korb 6 6-qt Korb 10 bis 12 8-qt Korb 12 bis 15 8-qt flach 12 4-qt Kiste 36

GEMÜSE

SPARGEL (oft in Bündeln mit einem Gewicht von jeweils 1-1 / 2 bis 2 lb verkauft) Einzelhandel Nettogewicht Nettogewicht

Scheffel 45 1 bis 1-1 / 2 Pfund. Ausbeute 1 pt. gefrorene Pyramide Kiste 32 3 bis 4 Pfund. Ertrag 1 Quart. Dosen-

BOHNEN, Lima Einzelhandelseinheit Nettogewicht Ausbeute

Scheffel 32 1 bu. ergibt 12 bis 16 pt. gefrorenes Picken 8 3 bis 5 Pfund. = qt. Dosen-

BOHNEN, Snap Retail Unit Nettogewicht Ausbeute

Scheffel 28 bis 30 1 bu. ergibt 30 bis 45 pt. gefrorenes Picken 8 bis 9 3 bis 5 Pfund = qt. Dosen-

RETTEN Einzelhandelseinheit Nettogewicht Ausbeute (oft in 2 lb. Trauben mit Blättern verkauft)

Scheffel, überstieg 50 bis 56 1 bu.ergibt 10 bis 12 qt. gefroren 2 bis 3-1 / 2 Pfund = 1 qt. Dosen-

BROKKOLI (in der Regel verkauft von der Haed oder Bündel wiegen 1 bis 1-1 / 2 lb.) Nettogewicht Nettoertrag der Verkaufseinheit

Scheffel 23 bis 25 1 bu. ergibt 10 bis 12 qt. Dose 1 lb. = 1 Pkt. gefroren

BRUSSELS SPROUTS Einzelhandel Einheit Nettogewicht Ausbeute

Quart 1-1 / 2 1 Quart. ergibt 1-1 / 2 pt. gefroren

KABEL (oft vom Kopf verkauft, variiert in der Größe mit Vielfalt und Dichtheit des Kopfes, in der Regel 2 bis 6 Pfund.) Einzelhandel Einheit Ausbeute

Kiste oder Netzbeutel 50 3 lb. = 1 qt. Dosen Sauerkraut Tiefkühlsalat = 1 Pfund = 2 Tassen gekocht, oder 1 Pfund = 4 Tassen zerkleinert

KAROTTEN (oft verkauft in 1 lb. Bund mit Tops) Einzelhandel Unit Yield

Scheffel, überstieg 50 1 bu. ergibt 32 bis 40 pt. gefroren 2 bis 3 lb. = 1 qt. Dosen-

CAULIFLOWER (normalerweise verkauft als 1 bis 1-1 / 2 lb. Köpfe) Nettogewicht des Nettoeinkommens der Einzelhandelseinheit

Karton von 12 bis 16 getrimmt 18 bis 24 2 med. Köpfe = 3 Pkt. eingefroren oder 1-1 / 2 qt. Dosen-

CORN Sweet (normalerweise von 1 Dutzend Zählern verkauft, die 6 bis 8 Pfund in der Schale wiegen)

5 Dutzend. Sack oder Drahtgebundene Kiste 35 bis 40 60 Ohren ergeben 14 bis 17 pt. gefroren 1 doz. Ohren Ausbeute 1 bis 1-1 / 2 pt Dosen

GURKEN (manchmal nach Anzahl verkauft) Nettogewicht der Verkaufseinheit

Scheffel 48 bis 50 1 bu. ergibt 24 qt Dillgurken 12 bis 13 picken

EGGPLANT (normalerweise verkauft durch Zählung, 1 bis 1-1 / 2 lb. jedes) Nettogewicht des Nettoeinkommens der Einzelhandelseinheit

Scheffel 33 bis 35 2 Durchschnitt = 1 qt. Dosen oder 2 pt gefroren

KALE (auch in 1 bis 1-1 / 2 Trauben verkauft) Nettogewicht der Verkaufseinheit

Scheffel 18 1 bu. ergibt 6 bis 9 qt Dosen, 12 bis 18 pt. gefroren

GREENS (Senf, Spinat und Rübe oft in 1 bis 1-1 / 2 lb. Bündel oder Taschen verkauft) Retail Unit Nettogewicht

Scheffel 48

OKRA Retail Unit Nettogewichtsertrag

Scheffel 26 1 bu. ergibt 17 qt. Dose, 34 bis 40 pt. gefroren

Zwiebeln Nettogewicht der Einheit

Bündel, grün 48 Bündel 15 bis 18

Zwiebeln Nettogewicht der Einheit

trocken, Sack 50

ERBSEN (grün, nicht geschält) Nettogewicht der Einzelhandelseinheit

Scheffel 28 bis 30 1 bu. ergibt 12 bis 15 pt gefrorenes Picken 7 bis 8 3 bis 6 lb. = 1 qt eingemacht

ERBSEN, essbare Pod Peck Retail Unit Nettogewicht

Quart 1 bis 1-1 / 2

PFEFFER, Grün (häufig verkauft durch Zählung) Nettonutzungs-Ertrag der Einzelhandelseinheit

Scheffel 25 bis 30 2/3 lb. = 1 pt. gefrorene große Paprikaschoten, 80-85 pro Bu.; kleine Paprika, 110 pro Stück.

KARTOFFELN Nettogewicht der Einzelhandelseinheit

neue Nr. 10 Tasche 10

Kürbisse (in der Regel nach Anzahl verkauft) Nettogewicht der Verkaufseinheit

Kuchen Kürbisse 5 bis 15 2 bis 3 lb. = 1 qt. Dose (als Würfel) Jack o'lantern 15 bis 40

RADISHES (in der Regel in Bündeln von 1/2 bis 3/4 Pfund verkauft)

RHUBARB Einzelhandelseinheit Nettogewicht

Bund 2 zu 2-1 / 2 1 Pfund gekocht = 3/4 Tasse

SQUASH Sommer (Zucchini, Crookneck, Patty Pan, usw.) Nettogewicht des Verkaufsbereichs

Scheffel 40 bis 44 1 bu. ergibt 32 bis 40 pt gefroren 8 qt. Korb 10 2 bis 4 lb = 1 qt. Dosen-

SQUASH Winter (normalerweise nach Anzahl verkauft und kann nach Größe sortiert werden) Nettogewicht 3 lb. = 2 pt. gefroren 2-1 / 2 bis 3 lb. = 1 qt Dosen klein (wie Acorn, Butternut, Buttercup) Nettogewicht 1 bis 4 Intermediate (wie Delicious, Golden Hubbard, Banane) Nettogewicht 6 bis 12 Large (wie Blau Hubbard, Jumbo Banana) Nettogewicht 15 bis 40

SWEET POTATO Nettogewicht der Verkaufseinheit

Scheffel 50 2/3 lb. = 1 pt. gefrorener Peck 12 bis 13 2 bis 3 lb. = 1 qt. Dosen-

Nettogewicht der TOMATEN Einzelhandelseinheit Nettogewicht

Scheffel 50 bis 60 2-1 / 2 bis 3-1 / 2 Pfund = 1 qt. Dosen 8 Liter oder 1 bu. ergibt 15 bis 20 qt. Peck Korb 12 bis 15 Dosen

TURNIPS & RUTABAGA (ohne Oberteile) Nettogewicht der Verkaufseinheit

Netztaschen oder Scheffel 50 bis 56 1 Pfund = 2-2/3 Tassen gewürfelt Picken 12 bis 15

QUELLE

"Nettogewichte und verarbeitete Erträge von Obst und Gemüse in gemeinsamen Einzelhandelseinheiten" von C. M. Sabota und J.W. Courter Abteilung für Gartenbau, Universität von Illinois bei Urbana -Champagne, College of Agriculture Cooperative Extension Service

Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen