Die Verbindung Herstellen

Die Verbindung Herstellen

Die freistehende Garage erinnert an den Dachstil und die Materialien der ursprünglichen Tudor von 1931.

Die freistehende Garage erinnert an den Dachstil und die Materialien der ursprünglichen Tudor von 1931.

Fotos von Blackstone Edge Studios

Dieser englische Tudor der 1930er Jahre sitzt in einer kleinen Ecke des Paradieses, das als Ost Moreland, in Portland, Oregon bekannt ist. Molly Reed hatte das Glück, hier geboren zu werden - in diesem Haus tatsächlich; ihre Eltern waren ihre dritten Besitzer. Gut gearbeitete weiße Metallschränke und blaue Formica-Arbeitsplatten füllen ihre Kindheitserinnerungen an die Küche. "Meine Eltern haben es in den späten 1970er Jahren umgebaut", sagt Molly, "mit sehr dunklen Schränken, Avocado-Linoleum und Tapeten." Ihre Mutter baute die Küche 1995 neu auf, diesmal mit viereckigen Arbeitsplatten, weiß getünchten Schränken und einem Holzboden. Dann heiratete Molly Blair (BJ) Reed, sie gründeten eine Familie und kauften das Haus für sich.

"BJ zeichnete die Richtung, in die wir gehen wollten, für die Küche und ihre Verbindung zum Hinterhof", sagt Molly. Sie wollten eine überdachte Terrasse mit Kamin. Das Paar interviewte drei Generalunternehmer und bat um Empfehlungen für Designer. Es war Matthew Roman, bekannt für die Aufrechterhaltung der Integrität von Häusern aus der Zeit, die an die Spitze stieg.

Die ursprünglichen Fenster wurden in der Verlängerung wiederverwendet, die eine Frühstücksecke erlaubte. Vor dem Tor (das Mondmotiv von Wohnzimmerregalen kopiert), bedecken Pergolen den Gehweg.

Die ursprünglichen Fenster wurden in der Verlängerung wiederverwendet, die eine Frühstücksecke erlaubte. Vor dem Tor (das Mondmotiv von Wohnzimmerregalen kopiert), bedecken Pergolen den Gehweg.

Matthew sagt, als er Molly traf, wusste er nicht, dass sie im Haus aufgewachsen war. "Aber eines meiner Ziele ist immer, originale Elemente zu referenzieren und die Architektur in jedem neuen Design zu wiederholen - und ich denke, das hat sie glücklich gemacht."

Molly bestätigt es. "Matthew bemerkte die Tudor Bögen im vorderen Raum, Esszimmer und Flur, und er hallte sie in der Küche wider, sogar mit den gleichen Konsolen, die an der Fassade sind."

Rechtwinkliger Aufbau war der Generalunternehmer. Zu ihrem Netzwerk gehörten der Stuckateur, der den hundert Jahre alten Stuck anpasste, die Fliesenfirma, die den Mosaikboden der Küche übernahm, und ein feiner Tischler. "Es war eine gute Erfahrung", sagt Tom Corvi von Right Angle, "weil Molly wusste, was sie wollte und Matthew (Roman) hatte gute Ideen, die nicht unbedingt die Norm waren, und eine gute Auswahl an Plänen."

Von anderen Zimmern abgeholt trennt der Tudorbogen die Ecke von der Küche.

Von anderen Zimmern abgeholt trennt der Tudorbogen die Ecke von der Küche.

Romans Entwurf sah vor, das Haus, einen neuen Außenraum und eine freistehende (aber nahe gelegene) Garage mit einem überdachten Gehweg zu verbinden, der die Standards des Bauplans erfüllte, die keine befestigten Garagen auf der Grundstücksgrenze zulassen.

An Stelle der kleinen Frühstückspforte wurde ein größerer Vorbau gebaut, um einen Raum in einem Raum mit Platz für einen Bauerntisch aus 1907 in der Nähe geretteten Dielen zu schaffen. Seine gedrehten Beine entsprechen denen auf der Insel. Mollys Vater, ein Holzfäller mit einer Vorliebe für Naturholz, inspirierte die Nussholzschränke der Küche, die einem englischen Tudor-Gefühl ähneln. Molly schlug vor, gemalte graue Schränke mit milchigem Glas an einer Wand zu verwenden, die Walnuss zu zerbrechen und die bemalte Insel zu binden.

Tapete im Alkoven gleicht den weißen Fußboden aus. Roman verwendete BIM (Building Information Modeling), um Scans von Tapetenmustern in den virtuellen Raum zu importieren, so dass Molly wählen konnte. Sie entschied sich für Sandersons "Palladio Sunflower" (1961) des englischen Textildesigners Pat Albeck.

Draußen, "für die Balken der Pergola, wollte ich die gezackten Balken an der Vorderseite des Hauses wiederholen", sagt Roman, "aber es ist eine teure Arbeit, und ich dachte, es könnte nicht passieren. Tom Corvi hat innerhalb des Budgets hervorragende Arbeit geleistet. "

"Das Außendesign war eine Herausforderung", sagt Corvi, "aber Matthew und ich haben zusammengearbeitet, um die Kabelkanäle zu verstecken und um sie wetterbeständig zu machen." Corvi gewinnt oder recycelt alles, was sein Team zerstört, und entfernt es an solchen Orten wie dem Wiederaufbauzentrum von Portland; In diesem Fall wurden die ursprünglichen Fenster im neuen Frühstücksbereich neu installiert.
LÖSEN DER GARAGE DILEMMA
Die größte Herausforderung des Designers Matthew Roman bei der Gestaltung einer freistehenden Garage auf der Grundstücksgrenze, die eine Höhenbegrenzung vorsah, war, die neue Struktur an das alte Haus zu binden. Hier ist, was er getan hat:

03_Reed_garage_interior_01580_gn

  • Um die steile Neigung des Haupthauses vorzuschlagen, schuf er gekappte Giebel und benutzte Scherenbinder, um die Decke so weit wie möglich zu überdecken. Die durchschnittliche Höhe beträgt immer noch 15 '.
  • Als Ergebnis bieten eingebaute Dachboden Lofts vier Fuß tief Lagerung für Campingausrüstung.
  • Um die Herausforderung der örtlichen Zoneneinschränkungen, die eine an historischen Häusern befestigte Garage verbieten, zu erfüllen, wird ein überdachter Weg von der Garage zum Haus durch unabhängige Pergolastrukturen geschaffen, die sich nicht berühren.
  • Die Garage dient auch als Werkstatt, mit ansehnlichem Speicher, der von den Küchenschränken 1995 zur Verfügung gestellt wurde, die während der Umgestaltung der Küche aus dem Haus recycelt wurden.

Schränke und Fliesen sind altmodisch; Der Arbeitstisch ist grau lackiert.

Schränke und Fliesen sind altmodisch; Der Arbeitstisch ist grau lackiert.

KÜCHENDETAILS
Arbeitsplatten sind ein Quarzitmarmor, der in seiner Härte dem Granit nahe kommt und wie Alaska-Marmor aussieht, aber ohne die Verfärbung oder Säureätzung, der Marmor ausgesetzt ist. Der bemalte Schulhaus-Glasschirm wurde bei eBay gefunden. Die Schränke sind aus östlichem Walnussholz, die Oberseite aus recyceltem Metzgerholz ist aus Rotholz. Die Insel ist grau gestrichen.

Eine großzügige Kochinsel, gekrönt von einer maßgefertigten Haube, trennt das Küchen-Dreieck vom Frühstücksraum über den breiten Tudor-Bogen. Beachten Sie, wie die Mosaik "Blumen" im Fliesenboden miteinander verbunden sind, um im Essbereich einen diamantmotivierten Fliesenteppich zu schaffen.

OUTDOOR-ANSCHLUSS
Hausbesitzer Molly Reed liebt es zu kochen und zu unterhalten. Durch die Verbindung der erweiterten Küche mit dem Außenraum neben der neuen Garage erhielt sie nutzbare Quadratmeter und eine Verbindung zu ihrem Garten.

Eine Wand der Garage schafft eine Umzäunung für den Außenraum. Ein zweiter, nicht überdachter Sitzbereich im Freien ist am Kamin verankert. Es ist in Basalt getrimmt, um die Basaltsäulen in der gemeinsamen Auffahrt zu wiederholen.

Von der Küche aus öffnen sich eine holländische Tür und große Fenster zum Esszimmer.

Der alte Garten war formell, mit Formstein- und Ziegelpfaden, aber kein Ort zum Sammeln.

4 Galerie 4 Bilder
Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Lan-Verbindung herstellen (für Anfänger) - Remake.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen