Erfahren Sie Mehr Über Naturstein

Erfahren Sie Mehr Über Naturstein

Speckstein

Speckstein Arbeitsplatte und Waschbecken.

Courtesy Vermont Speckstein

Wären Sie überrascht zu erfahren, dass Granit porös ist und somit mehr Pflege benötigt als die anderen? Oder dass Speckstein für Arbeitsplatten nicht weich ist, wie die kleinen Specksteinblöcke, die im Kunstunterricht zum Schnitzen verwendet werden?

Ein metamorphes Gestein, Speckstein besteht hauptsächlich aus Magnesit, Dolomit, Chlorit und Talkum. Steatit ist sein geologischer Begriff. Der Speckstein von Künstlern mit einem Talkumgehalt von bis zu 80% ist nicht der gleiche Speckstein, der für Arbeitsplatten verwendet wird, mit vielleicht 30% Talkum. Wegen des Talkum hat Speckstein ein wärmeres, weicheres oder seidigeres Gefühl als Granit, der ziemlich hart und kalt ist.

Speckstein ist vollständig hitzebeständig - Ihre gesamte Arbeitsplatte wird zum Untersetzer. Da es nicht porös ist, ist es natürlich antimikrobiell, es ist fast unempfindlich gegen Flecken und Säure beeinflusst es nicht. Es ist ein dichter Stein, der nicht leicht bricht oder zerbricht, aber er kann zerkratzt oder verbeult sein - was durch Schleifen repariert werden kann. Arbeitsplatten Speckstein erfordert kein Substrat für die Unterstützung.

Speckstein

Speckstein ist nicht perfekt wie Corian oder Laminat. Es hat Venen und noch größere Streifen von Quarz oder Kristallen, Amphibolen genannt. Je nach Nutzungsgrad wird es sich leicht verfärben und leichte Dellen aufnehmen, so dass es eine Patina entwickelt. Geölter Speckstein hat einen leichten Glanz, nimmt aber keine glänzende Oberfläche wie polierter Granit. Diese Eigenschaften machen es ideal für Küchen, die historisch aussehen sollen. Auf der anderen Seite kann Speckstein ein schöner Kontrapunkt in einer ansonsten eleganten, modernen Küche sein.

Speckstein muss nicht versiegelt werden. Die meisten Menschen verwenden Mineralöl, zumindest anfänglich, um die Oberfläche zu oxidieren, wobei eine gleichmäßige, von Kohle bis Schwarz gehaltene Farbe verliehen wird. "Nachdem wir den Stein installiert haben, der hellgrau aus dem Boden kommt, sagen wir den Leuten, sie sollen einmal täglich für eine Woche, einmal die Woche für einen Monat, einmal im Monat für ein Jahr", sagt Glenn Bowman von Vermont Speckstein. "Wenn Sie nicht Schritt halten, passiert nichts Schlimmes." Der Prozess ist äußerst einfach: billiges Drogeriemarken-Mineralöl wird abgewischt, für fünf Minuten belassen und dann in mehreren Durchgängen abgewischt, bis der Stein kein öliges Gefühl mehr hat. "Wir haben begonnen, Wachs als Alternative zu Öl anzubieten", sagt Bowman. "Es hält für Monate, wenn nicht ein Jahr, aber es ist zeitaufwendig zu bewerben und Sie müssen es für eine Woche ohne stehendes Wasser, keine Geräte zurückstellen lassen."

Speckstein bietet keine breite Farbauswahl. Einige Bereiche produzieren dunkelgrauen Speckstein mit schwarzen oder grünen Untertönen. Sie können nach einer Platte mit vielen Adern, großen Mineralablagerungen fragen - oder auch nicht. Aber Sie werden nicht die endlosen Farben-, Muster- und Körnungsoptionen haben
erhältlich mit Graniten aus der ganzen Welt. Speckstein wird in Platten von etwa 30 "Tiefe und 7 cm Länge gebrochen. So benötigen extra lange Arbeitsplatten eine Naht. Da der Stein fast monochromatisch ist, sind gut ausgeführte Nähte nicht offensichtlich.

Schiefer Countertop

Schiefer Countertop.

Mit freundlicher Genehmigung von Sheldon Slate

Schiefer

Auch Schiefer, ein feinkörniger sedimentärer, metamorphisierter Stein, der hauptsächlich aus Quarz und Muskovit (einem Glimmer) mit Biotit, Chlorit, Hämatit und anderen Mineralien besteht, ist dauerhaft und porenfrei. Wie Speckstein braucht Schiefer weniger Aufwand und Pflege als Granit und sicherlich Marmor. Schiefer hat eine leichte Farbverschiebung, aber der Effekt ist gleichmäßig. Sie können Schiefer in Schwarz, Kohle, Hellgrau oder Zinn, Braun-Schwarz und Dunkel mit Untertönen von grün, lila oder rot bekommen. Schiefer wird nicht leicht absplittern oder zerkratzen und hält der Hitze stand. Auf der anderen Seite ist Schiefer leicht spröde, so dass weniger "Bearbeitung" der Kanten erfolgt - Ecken können scharf sein. Eine Spüle zu bauen ist teuer. Schiefer wird normalerweise zu einem matten glatten Ende besonders für Gebrauch in den Küchen gehont.

Arbeitsplatte aus Granit

Küche mit Granit-Arbeitsplatten.

Stacy Bass

Granit

Granit ist durstig und oft sehr schön, mit einer breiten Palette von Farben und Mustern. Es kann für eine matte Oberfläche hochglanzpoliert oder geschliffen sein. Aber Granit ist ein poröser Stein. Es muss wieder verschlossen werden (in der Regel etwa zweimal im Jahr, abhängig von der Verwendung), und Verschüttungen sollten sofort abgewischt werden. Die Versiegelung ist teuer und erfordert etwas Sorgfalt bei der Anwendung.

Alle diese Arbeitsplattenmaterialien sind teuer zu kaufen und zu installieren. Andererseits verschleißen sie nicht. Wenn Sie die Kosten für Stein, Vorbereitung und Installation addieren, sind die Preise vergleichbar. Der größte Materialpreis kommt mit Granit, weil es so viele Sorten gibt.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Natursteine POST – Sehen, Begeistern, Gestalten.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen