Jetzt Diskutieren
So reinigen Sie einen Motor

Kitchen Revival Von Design Associates

Kitchen Revival Von Design Associates

Fotos von Eric Roth

Wohnzimmer

Die Küche öffnet sich zum Familienzimmer, wo der Designer eine Frühstücksecke einführt.

"Im Wesentlichen passen Sie einen Teil eines alten Hauses an die Art und Weise an, wie wir heute in unseren Häusern leben", sagt Chris Dallmus, AIA, LEED AP, Leiter und Präsident von Design Associates in Cambridge, Massachusetts. Im Falle eines Küchensanierungsprojekts, das er in Wellesley machte, bedeutete dies, eine Reihe enger Räume in einen offeneren Grundriss zu öffnen, während ursprüngliche Innendetails mit jahrhundertealten Blaupausen neu erstellt wurden.

Der Bostoner Architekt Benjamin Proctor entwarf 1918 das georgische Gebäude im Kolonialstil für Roger W. Babson, Gründer des Wellesley Babson College, mit Unterkünften für ein Hauspersonal. Dementsprechend hatte es eine kleine Butler-Speisekammer und eine Küche von einer Größe, die nur zum Kochen geeignet war, zusammen mit anderen kleinen Räumen für verschiedene Zwecke. Die jetzigen und früheren Besitzer hatten die Räume so umgebaut, dass sie zu ihrem Leben passten und neben der gemütlichen Küche eine kleine Höhle, einen Vorratsraum und einen Frühstücksbereich kreierten.

tiefe Marmor-Bauernbecken

Ein tiefer Marmor-Marmor-Waschbecken und Arbeitsplatten bieten Eleganz der Kolonial Revival Küche.

Sie wollten, dass die Renovierung eine größere, offenere Küche bietet, zusammen mit einem Frühstücks- / Essbereich, einem Familienbereich und einem Mudroom. Ihr gewünschtes Ergebnis - mehr Platz für die Familie, um sich in diesen Bereichen zusammenzuschließen und zu sozialisieren - spiegelt die Art und Weise wider, in der sich die Küchen von den Räumen für die funktionelle Zubereitung von Lebensmitteln zu Zentren des Familienlebens entwickelt haben.

Küchen sind heutzutage, sagt Dallmus, in der Regel "prominente Räume, in denen man leben und sich versammeln kann". Er gibt zu, dass er ursprünglich dachte, dass die Herausforderung, einen modernen Wohnraum in den alten Räumen der Residenz zu schaffen, zu groß sein könnte.

"Wir haben mehrere fragmentierte Räume betrachtet, die fast zerstückelt sind", erinnert er sich an den ersten Besuch im Haus. "Ich habe zunächst nicht gesehen, wie wir ihnen eine moderne Küche in Sachen modernen Lebensstil bieten können."

Dallmus tat sich mit einem Bauingenieur und einem Innenarchitekten zusammen, um die perfekte Lösung zu schaffen - ein Ort für das Familienleben des 21. Jahrhunderts mit den Details des ursprünglichen Hauses.

Die Lösung bestand darin, Wände abzubauen, um eine große Küche mit einer auffälligen Walnussinsel mit Hockern für zwangloses Essen zu schaffen - eine Funktion, die es 1918 nicht gab. Die neue Küche mündet in ein gemütliches Familienzimmer mit einer eingebauten Bank ein offenes Frühstück Alkoven. In allen Räumen wurden die Details so perfekt wie möglich auf die Originale abgestimmt.

koloniale Revival inspirierte Küche

Ausgiebige Sitzgelegenheiten werden in Form von eingebauten Bänken, Hockern und dekorativen Stühlen eingeführt.

"Eine gängige Notation auf vielen unserer Zeichnungen bei der Arbeit mit historischen Gebäuden ist, dass sie zu den bestehenden passen", sagt Dallmus. "Innentüren" passend zu bestehenden, "Innenausstattung" passend zu bestehenden. "

Viele der Innenausstattungsfenster- und -türrahmen, Formteile, Cabinetry und andere Elemente-sind eine Erweiterung von, was an anderer Stelle im Haus besteht. Die Marmorarbeitsplatten der Küche nähern sich denen, die die Speisekammer des Butlers zierten. Der Bodenbelag ist auf den ursprünglichen Boden des Hauses abgestimmt.

Küchenrenovierung

Die Insel hat einen dunklen Fleck, der mit den weißen Schränken kontrastiert.

"Was Sie hier haben, ist eine kleine Ergänzung und eine Renovierung, die aussieht, als wäre es immer dort gewesen", sagt Dallmus.

Aber selbst mit diesen historisch genauen Details sind Modifikationen notwendig, um das moderne Leben unterzubringen. Zum Beispiel haben die neuen Schränke Fußtritte, wo keine in den Originalen existierten.

"Das Mobiliar sieht aus und erscheint wie im Jahr 1918, aber es funktioniert 2016 wie es soll", bemerkt Dallmus. "Die Unterkünfte zu dem alten Haus sind in Bezug auf die architektonischen Details, aber keinesfalls sollte man erwarten, dass Sie in dieser Küche leben sollten, als ob Sie im Jahr 1918 wären."

Neben der Insel und den Zehenstößen werden dem modernen Leben ein Topffüller (ein versenkbarer Wasserhahn über dem Herd) und ein kleiner Sitzbereich in der Küche selbst empfohlen: zwei schlanke Sessel und ein kleiner Tisch, der auf einem kleinen Teppich steht. Es gibt auch eine eingebaute Bar mit einer stilvoll geformten Spüle, von der eine vereinfachte, verkleinerte Version in einer Speisekammer eines Butlers in einem Haus dieser Ära existiert haben könnte, aber sicherlich nicht in der Küche selbst.

Auf jeder Seite der Bar sind zwei gepolsterte Fensterplätze. Zusammen mit dem kleinen Sitzbereich schaffen diese Bänke eine Küche, die sich sowohl für Geselligkeit als auch für Kochen eignet, ein ausgesprochen modernes Phänomen.

Design-Mitarbeiter-Wellesley-Küche-Hi-Rez_024

Design-Mitarbeiter-Wellesley-Küche-hi-rez_002_gn

Design-Mitarbeiter-Wellesley-Küche-hi-rez_010_gn

6 Galerie 6 Bilder

Bei einer solchen Renovierung geht es im Wesentlichen darum, einen aktualisierten Raum zu schaffen, "der mit den Details des ursprünglichen Hauses eingehüllt ist", sagt Dallmus. Das Wellesley-Projekt war in dieser Hinsicht besonders herausfordernd, aber die Zusammenarbeit mit dem Bauherrn und dem Innenarchitekten erlaubte seinem Team, einen überarbeiteten Wohnraum zu schaffen, der sich nahtlos in den Rest des historischen Hauses einfügt.

Zu wissen, wie man das macht, ist Teil des kreativen Prozesses. "Das, was wir an den Tisch bringen, ist unsere Fähigkeit, moderne Lebensweisen einzuführen und gleichzeitig die architektonischen Details des Hauses zu respektieren."

Ideen für die Aktualisierung einer traditionellen Küche

Öffnen Sie die Räume, um die Art und Weise zu beherbergen, wie moderne Familien in der Küche und in den umliegenden Gebieten wohnen, mit leichtem Fluss und klaren Sichtachsen zwischen den Zimmern.

Integrieren Sie verschiedene Speisen- und Getränkezubereitungsbereiche außerhalb der Küchenarbeitsplätze, wie eine große Insel oder eine eingebaute Bar.

Halten Sie architektonische Details, wie Verkleidungen, Fußböden und Schränke, originalgetreu, aber aktualisieren Sie die Funktionalität, z. B. durch Hinzufügen von Fußtritten zu Schränken.

Stellen Sie Sitzgelegenheiten in und um den Raum zur Verfügung, sei es, indem Sie ein paar Stühle und Fensterplätze in der Küche selbst einbauen, oder indem Sie in einer Frühstücksecke in einem angrenzenden Raum bauen.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Bungalow Reno HGTV.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen