Jetzt Diskutieren
Spinat

Verbinden Galvanisiertes Rohr mit Kupferrohr

Verbinden Galvanisiertes Rohr mit Kupferrohr

Verhindern Sie Metallkorrosion mit speziellen dielektrischen Nippeln

Installieren Sie 3-in. kunststoffummantelte Nippel zwischen Kupfer- und Stahlrohren, um zu verhindern, dass durch galvanische Korrosion die Wasserleitung verstopft wird. Es ist eine schnelle, einfache Lösung.

Stoppen Sie die galvanische Korrosion

Foto 1: Eine stark korrodierte Verbindung

Diese dielektrische Verbindung hat nicht genügend Abstand zwischen den verschiedenen Metallen, so dass die Rohre korrodieren und verstopfen können.

Foto 2: A 3-in. dielektrischer Nippel

Der 3-in. Kunststoffauskleidung in diesem dielektrischen Fitting sorgt für einen höheren Grad an Trennung, um die unähnlichen Metalle vor Korrosion zu bewahren.

Wann immer Sie Kupferwasserleitungen mit verzinktem Stahlrohr verbinden, sollten Sie Bedenken wegen der Korrosion haben, die durch das Verbinden von zwei verschiedenen Metallen entsteht, die als "galvanische Korrosion" bezeichnet wird. "Es kommt zu einer elektrochemischen Reaktion, die dazu führt, dass das Stahlrohr rosten und verstopfen kann. Die üblicherweise in Heimbüros verfügbaren dielektrischen Fittings (Foto 1) haben einen kurzen Kunststoffnippel, der die Metalle davon abhält, sich zu berühren, aber die Metalle sind immer noch nahe genug, um eine Reaktion und Korrosion zu verursachen.

Die Lösung besteht darin, einen speziellen 3-in zu verwenden. Fitting nannte einen "dielektrischen Nippel" (Bild 2). Sie sind für ca. $ 9 bei Sanitär-Läden erhältlich. Ein Kunststoff-Liner (3 in. Lang) innerhalb der Armatur hält die Metalle weit genug auseinander, so dass keine Korrosion auftritt (so viel!).

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Rohrzangen, 2
  • Rohrabschneider

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Shoppingtouren, indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereithalten. Hier ist eine Liste.

  • 3-Zoll. dielektrische Verschraubung
  • Kupferkupplung
  • Kupferverschraubung
  • Galvanisierte Rohrleitung
  • Rohrgewindedichtung

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: alpex F50 PROFI Übergang auf Kupfer.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen