Jetzt Diskutieren
Kamin Wartung

Installieren von Mosaikkacheln

Installieren von Mosaikkacheln

Hergestellt werden Mosaikkacheln in Platten mit mehreren Kacheln, die an einer Trägerfolie befestigt sind.

Mosaikfliesen können glasierte Keramik, unglasierte Keramik, Marmor oder Granit sein. Obwohl das klassische Mosaik aus einzelnen Puzzleteilen zusammengesetzt ist, die wie ein Puzzle zu Mustern zusammengefügt sind, werden moderne Mosaike auf Papier- oder Kunststoffrückenplatten mit einem Quadratmeter Durchmesser geliefert. Da es so viele Fugenlinien gibt, ist ein Mosaikboden rutschfest, selbst wenn die Fliesen selbst glatt sind.

Maßgeschneiderte Mosaikwände geben diesem zeitgenössischen Puderraum einen Blick von handgefertigter Kunst.

Vorbereiten für Mosaikfliesen

Einige der Vorbereitungsarbeiten für die Installation von Mosaikfliesen sind die gleichen wie für normale Keramikfliesen (siehe Installieren eines Keramik- oder Steinfliesenbodens) und einige sind einfacher. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass die Fliesen selbst Risse bekommen, wird der Mörtel knacken, wenn der Untergrund nicht sehr fest ist. Wenn Sie also planen, sie auf einem Boden zu installieren, springen Sie auf den Boden, um sicherzustellen, dass Sie sich kaum bewegen. wenn Sie unsicher sind.

Entfernen Sie alle Hindernisse wie Sanitärobjekte und Sockelschuh oder Formteile. Beseitigen Sie alle hohen Vorsprünge und füllen Sie große, tiefe Stellen aus. Beim Einbringen von Thinset oder Epoxydmörtel können kleine Vertiefungen eingefüllt werden.

Die Installation von Mosaikfliesen ist einfacher als Keramikfliesen, da Sie sich keine Sorgen machen müssen, ob Sie mit einer Reihe von schmalen Fliesen enden müssen. Sie möchten jedoch, dass die Kacheln parallel zu sichtbaren angrenzenden Wänden verlaufen. Wenn Wände nicht parallel oder im rechten Winkel zueinander stehen, sind die Fliesen entlang einer oder mehrerer Wände nicht parallel. Planen Sie so, dass diese nicht parallelen Gelenke nicht gut sichtbar sind. Fange zwei oder mehr senkrechte Kreidelinien ein, gegen die du die Fliesen setzen wirst.

Schneiden von Mosaikkacheln

Kippzangen werden zum Nibbeln eines unregelmäßigen Schnittes entlang der Kante einer Kachel verwendet.

In den meisten Fällen müssen Sie nur einige Kacheln von einem Blatt entfernen. Schneiden Sie einfach die Rückseite mit einem Universalmesser ab. Wenn Sie eine einzelne Kachel schneiden müssen, verwenden Sie ein Nibbling-Werkzeug. Wenn die Fliesen 1 1/2 Zoll oder breiter sind, können Sie einen Schnappschneider verwenden. Weitere Informationen zum Schneiden von Fliesen finden Sie unter Schneiden von Keramikfliesen.

Einstellen der Mosaikfliese

Es kann schwierig sein, alle Fliese zum Haften zu bringen, ohne dass Mörtel durch die Fugen sickert, wodurch ein Schmutz entsteht, der schwer zu reinigen ist. Nehmen Sie sich also Zeit, sie sorgfältig zu installieren.

Verwenden Sie zum Auftragen von Mörtel mit einer Einkerbung eine Kerbkelle.

Wenden Sie sich an Ihren Händler, um die richtige Zahnkelle zu wählen. in der Regel ist eine quadratisch gekerbte 1/2-Zoll-Kelle am besten. Verwenden Sie hochwertigen Latex-verstärkten Mörtel oder sogar Epoxidmörtel. Mischen Sie eine Charge, die ziemlich nass und doch fest genug ist, damit die Fliesen nicht in sie hineinsinken. Verteilen Sie den Mörtel mit der flachen Seite der Kelle und kämmen Sie dann mit der gekerbten Seite. Dies wird ausführlich im Artikel Thinset-Mörtel für Fliese anwenden erläutert.

Setzen Sie die Mosaikblätter vorsichtig in den Mörtel ein. Sie können sie nicht mehr als einen Zentimeter oder so schieben.Legen Sie ein Stück Sperrholz darauf und drücken Sie die Blätter vorsichtig in den Mörtel. Ab und zu, nehmen Sie ein Blatt und stellen Sie sicher, dass alle Fliesen am Mörtel kleben. Wenn nicht, verwenden Sie feuchteres Mörtel oder drücken Sie fester.

Entfernen Sie während der Arbeit alle Klumpen von eingedrücktem Mörtel, da es schwierig sein wird, sie später zu entfernen, ohne die Fliesen zu entfernen.

Mosaikpflegemittel

Den Mörtel vollständig trocknen lassen und dann mit einem laminierten Fugenmörtel Fugenmasse auftragen. Halten Sie den Schwimmer fast flach und drücken Sie den Mörtel in die Gelenke. Kippen Sie den Schwimmer nach oben und wischen Sie den Überschuss ab.

Verwenden Sie einen großen, feuchten Schwamm, um den Rest der Fugenmasse vorsichtig von den Fliesen abzuwischen. Achten Sie darauf, nicht in die Fugen in den Fugen zu graben. Spülen Sie den Schwamm kontinuierlich mit klarem Wasser aus und gehen Sie mehrmals über die Oberfläche. Wenn nötig, etwas mehr Fugenmasse auftragen. Am nächsten Tag die Oberfläche mit einem trockenen Tuch polieren. Weitere Informationen zum Verfugen finden Sie unter Installieren eines Keramik- oder Steinfliesenbodens.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Mosaikfliesen verlegen | hornbach meisterschmiede.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen