Installation von Zementunterlagen für Fliesenböden

Installation von Zementunterlagen für Fliesenböden

Die sorgfältige Planung der Verlegung von Zementunterlagen ist ebenso wichtig wie die sorgfältige Installation.

Die erfolgreichsten Fliesenbodenanwendungen beginnen entweder mit einer faserhaltigen Zementunterlage oder einer zementverstärkten Zementrückwand, die mit speziellen Backerboard-Schrauben installiert wird.

Beginnen Sie mit dem Einrasten von Kreidelinien, um anzuzeigen, wo sich die Balken befinden. Die Idee ist, die Rückwandplatten so zu verlegen, dass keine Fugen mit den Fugen im Untergrund übereinstimmen. Ordnen Sie auch die Blätter an, um zu vermeiden, dass sich vier Ecken am selben Ort treffen. Lasse 1/8 Zoll zwischen den Backerboard-Blättern und 1/4 Zoll zwischen den Blättern und dem Boden der Wand.

Nachdem Sie Ihren Plan erstellt haben, können Sie die Rückwand ausschneiden und installieren.

1Sieben Sie den Boden, bis er frei von Schmutz und Schmutz ist. Legen Sie ein Backerboard-Blatt ab, messen Sie es und markieren Sie es von oben nach unten für den Schnitt, und subtrahieren Sie dann 1/4 Zoll.

2Mit einem Lineal gegen die Marke die Linie mit einem Backboardmesser schneiden. Drehen Sie das Blatt um, halten Sie eine Seite nach unten und ziehen Sie die andere Seite nach oben. Legen Sie das Blatt auf die Seite und kerben Sie die Rückseite entlang der gleichen Linie wie die erste. Rasten Sie das Blatt zurück, um die beiden Teile zu trennen. Schleifen Sie die Kante mit einem Stein, wenn es sehr rau ist.

3Den Mörtel dünn einarbeiten und nach dem Aufkehren mit einer 1/4-Zoll-Zahnkelle auf den Boden auftragen. Legen Sie das Blech gemäß Ihrem Schema auf den Mörtel. Wo unten Balken sind, schrauben Sie alle 6 Zoll oder wie vom Hersteller angegeben. Fahren Sie die Schrauben alle 4 Zoll entlang der Kanten (oder wie vom Hersteller empfohlen), aber nur dort, wo die Kante einen Balken um mindestens 2 Zoll freigibt.

4Wenn Sie die gesamte Unterlage verlegt haben, kleben Sie die Verbindungen mit Glasfasermattenband ab. Eine dünne Schicht Thinset-Mörtel mit einer Kelle über das Klebeband streuen. Glätten und glätten Sie es, um die Ebene mit den meisten Ebenen zu erstellen. Lassen Sie das Thinset vor dem Verlegen vollständig trocknen und aushärten.

NÄCHSTER SEE:

  • Installation der Fliesenbodenplatte
  • Schneiden der Bodenfliesen
  • Anbringen des Thinset-Mörtels für die Fliesenverlegung
  • Verlegen der Fliesenfliesen
  • Verlegen der Fliesenfliesen

Featured Resource: Finden Sie einen vorab geschirmten lokalen Fliesenbelag Pro


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Bauhaus tv - fliesen verlegen.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen