Historische Eigenschaften Überprüfen

Historische Eigenschaften Überprüfen

Inspektion einer Decke

Ein Inspektor, der für Feuchtigkeit an einem Fleck misst. Foto: William Kibbel

Ein neues oder bereits bestehendes Haus vor dem Kauf inspizieren zu lassen, ist fast schon Standard im Immobilienmarkt. Abgesehen von der Aufdeckung kostspieliger Defekte hilft eine Pre-Buy-Inspektion, Käufer über die Eigenschaften und Systeme eines Hauses aufzuklären.

Käufer von älteren Immobilien haben viel mehr Bedenken, als wenn sie eine Struktur mit neueren Komponenten kaufen würden. Eine zusätzliche Herausforderung besteht darin, einen Inspektor mit der Erfahrung zu finden, die benötigt wird, um die ursprüngliche Struktur zu verstehen und einen Einblick in die Veränderungen zu geben, die sich im Laufe der Zeit im Haus ereignet haben.

Hier sind die wichtigsten Bedenken potenzieller Käufer älterer Häuser:

  • Restlebensdauer der wichtigsten Systeme. (z.B. alte Verkabelung, Rohre, Dachmaterialien)
  • Vorhandensein von Baustoffen, die aufgrund von gesundheitlichen Bedenken nicht mehr verwendet werden.
  • Unterdimensionierter Elektroservice für die Bedürfnisse von heute.
  • Hohe Heizkosten durch ineffiziente Heizsysteme und nicht isolierte Räume.
  • Beschädigung der Struktur durch Veränderungen, Alter, Wetter oder Insekten.

Schritt 1: Einen zertifizierten Inspektor finden

Der erste Schritt zur Suche nach einem qualifizierten Inspektor ist die Suche nach einem zertifizierten Mitglied der American Society of Home Inspectors. Mitglieder von ASHI sind unabhängige professionelle Heiminspektoren, die strenge technische und praktische Anforderungen erfüllen. Um ASHI-Mitglied zu werden, muss ein Inspektor zwei schriftliche technische Prüfungen ablegen, mindestens 250 professionelle gebührenpflichtige Hausinspektionen durchführen und seine Kandidatur für mindestens sechs Monate aufrechterhalten.

ASHI-Mitglieder sind verpflichtet, den "Code of Ethics" der Gesellschaft zu befolgen und Fortbildungspunkte zu erwerben, um immer auf dem neuesten Stand der Bautechnologie, der Materialien und der Fachkenntnisse zu bleiben.

Ein Wort der Warnung: Wer Werbung macht, dass er "Inspektionen nach ASHI-Standards" durchführt, ist nicht unbedingt ein zertifiziertes Mitglied. Achten Sie darauf, nach ihrer ASHI-zertifizierten Mitgliedsnummer zu suchen. Lokale ASHI-Ortsverbände sollten über eine Liste qualifizierter Inspektoren in Ihrer Region verfügen.

Schritt 2: Inspizieren Sie Ihren Inspektor

Sobald Sie einige zertifizierte ASHI-Inspektoren gefunden haben, die in Ihrem geografischen Gebiet arbeiten, müssen Sie Kandidaten für die Inspektion Ihres Hauses interviewen. Die Erfahrung in der Restaurierung historischer Objekte oder die Einbeziehung eines historischen Ortes oder Distrikts kann ein Hinweis auf die Besorgnis eines Anführers und den Respekt für alte Gebäude sein.

Zumindest sollten Sie:

  • Fragen Sie jeden Inspektor nach seinen Erfahrungen mit alten Gebäuden.
  • Fragen Sie nach einer unvollständigen Liste der geprüften alten Immobilien.
  • Fragen Sie nach Referenzen von Hausbesitzern oder Immobilienmaklern, die mit der Arbeit des Inspektors vertraut sind.
  • Fragen Sie nach einem Muster eines Berichts, der für einen früheren Käufer eines alten Gebäudes erstellt wurde.
  • Betrachten Sie Versicherungsschutz. Viele Staaten verlangen nicht, dass Hausinspektoren versichert sind, aber Eigenheimkäufer sind möglicherweise bequemer, eine Firma anzustellen, die allgemeine Haftpflicht- und Fehler- und Versäumnisversicherung trägt.

Schritt 3: Legen Sie die Bedingungen für die Inspektion fest

Der Inspektionsbericht sollte nicht nur eine Checkliste sein, sondern ein Bericht, der den Zustand jeder Komponente und Empfehlungen zur Reparatur oder Verbesserung von Defekten detailliert beschreibt.

Teil der Inspektion sollte eine Vor-Ort-Bewertung der Immobilie durch Sie und den Inspektor beinhalten. Auf diese Weise können Sie Mängel aus erster Hand erkennen, Empfehlungen für Verbesserungen erhalten und nach den Systemen des Hauses fragen. Zukünftiger Wartungsbedarf und Lebenserwartung von Großanlagen sollten ebenfalls berücksichtigt werden.

Ein erfahrener und fürsorglicher Inspektor sollte auch auf die positiven Eigenschaften eines historischen Hauses hinweisen können. Die Aufgabe des Inspektors besteht nicht darin, Sie über den Kauf einer historischen Immobilie zu informieren, sondern Sie mit den Fakten zu versorgen, die Sie für einen sachkundigen Kauf benötigen.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Funktionseigenschaften überprüfen/ begründen im ABI - Beispielaufgaben Mathe-Abitur.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen