Jetzt Diskutieren
Kompostierung - Düngen

Wie Wände hergestellt werden


Wie Wände hergestellt werden

Grundelemente für die Innenwandverkleidung, einschließlich Gipskarton-, Putz- und Paneelkonstruktionen

Rahmendiagramm für Innenwände

In der Abbildung rechts sehen Sie die grundlegenden Komponenten für die Wandverkleidung einer Innenwand.

Wandbolzen, die normalerweise 16 oder 24 Zoll von der Mitte zur Mitte beabstandet sind, sind die vertikalen Stützen, die von oben nach unten verlaufen.

Entlang des Bodens dient eine Bodenplatte als Basis; eine obere Platte macht dasselbe über die Decke. Beide Platten sind auf eine feste Rahmenkonstruktion genagelt.

Bei Öffnungen werden die Wandstollen auf jeder Seite verdoppelt und ein Kopfstück überspannt die Oberseite der Öffnung. Feuerblöcke laufen horizontal über die Mitte und fügen Unterstützung und einen Nagler für Wandbedeckungsmaterialien hinzu.

Trockenbau

Trockenbau ("Wallboard") Konstruktion

Trockenbauwände werden direkt an Wandbolzen oder an Mauerwerkoberflächen mit Wandplatten, Wandplattenschrauben oder in einigen Fällen mit Klebstoff befestigt. Die Fugen zwischen den Paneelen sind durch ein Wandplattenverbindungsband und eine Verbindungsverbindung verdeckt. In einigen Fällen wird eine Textur aus spezieller Topping-Verbindung über die gesamte Oberfläche aufgetragen.

Die Trockenwand ist das gebräuchlichste Wandverkleidungsmaterial. Vollständige Anweisungen zum Arbeiten mit Gipskarton finden Sie unter Schneiden von Trockenbau (Sheetrock) und Anbringen von Trockenbau (Sheetrock).

Putz-Wand-Konstruktion

Putz ist aus Kalk oder Gips, Sand und Wasser hergestellt und ist eines der ältesten noch verwendeten Baumaterialien - in der Tat, Gips auf die ägyptischen Pyramiden angewendet 4, 000 Jahren hält noch Integrität.

Putzwandaufbau

Heute wird der Putz in drei Schichten aufgetragen: eine Grundschicht, eine dicke Putzschicht für die Festigkeit und eine Deckschicht.

Der Putz kann auf vielen Oberflächen angewendet werden, einschließlich Holzlatten, Metallgitter, Wandplatten oder Mauerwerk.

Einige Häuser können sogar Zierputz haben, der von Hand geformt oder in Formen gegossen und an Wänden und Decken angebracht wird. Pflaster kann in dekorativen Mustern wie Wirbel und Spitzen angewendet werden.

Der Putz kann gestrichen oder mit Pigmenten vermischt werden, bevor er aufgetragen wird. Solche dekorativen Behandlungen wie Tapeten und Fliesen können problemlos über Putz aufgebracht werden.

Innenwandverkleidung

Wandverkleidung & Verkleidung

Viele Häuser haben Holzvertäfelungen, die die gesamte oder einen Teil einer Wand in einem Wohnzimmer, einem Arbeitszimmer, einem Familienzimmer oder einem ähnlichen Raum abdecken.

Manchmal ist die Verkleidung mit einem anderen Material an einer einzigen Wand gepaart - zum Beispiel ist es nicht ungewöhnlich, dass die Oberseite einer Wand Trockenbau ist und die untere Hälfte Holzvertäfelung oder Vertäfelung ist.

Holzverkleidungen werden in der Regel als massive Bretter installiert, die so gefräst werden, dass sie sich mit Nut- und Feder- oder Schieberkanten überlappen oder verriegeln.

Holzverkleidung wird auch in 4 x 8 Fuß großen Platten verkauft, die ziemlich dünn sind, normalerweise 1/4 bis 3/4 Zoll dick. Diese Platten können aus verschiedenen Arten von Hartholz hergestellt werden, das eine klare Oberfläche erhalten kann, weniger teure Hölzer, die befleckt oder bemalt werden sollen, oder ein Holzfurnier oder simuliertes Holzmaterial.

Die Verkleidung kann auf Trockenbauwänden, direkt an Wandbolzen oder auf Mauerwerkoberflächen angebracht werden.

In vielen Bereichen erfordern Bauvorschriften die Verlegung von Holzvertäfelungen über feuerfesten Wänden.

Finden Sie einen vorab gesiebten lokalen Framing Contractor

Wie Wände hergestellt werden

FAQ - 💬

❓ Wie werden Außenwände gebaut?

👉 Außenwände in Massivbauweise – Massive Außenwände bestehen aus Mauerwerk oder Beton und sind meist tragend ausgeführt. In Massivbauweise ist es möglich, einschichtige Wände zu realisieren, beispielsweise durch hoch wärmedämmende Steine aus Porenbeton oder Leichtbeton.

❓ Welches Material Innenwände?

👉 Massive Wände bestehen aus Ziegeln, Kalksandstein, Stahlbeton oder Porenbeton-Wandplatten. Nicht tragende Innenwände können auch aus Gips- oder Porenbeton-Wandbauplatten geklebt werden. In Leichtbauweise werden Ständerkonstruktionen aus Holz oder Metall eingesetzt.

❓ Welche Arten von Wand gibt es?

👉 Wandarten - Typen von Wänden

  • Tragende Wände - Nichttragende Wände. Generell unterscheidet man in tragende und nichttragende Wände. ...
  • Außenwände. Wände, die auf einer Seite der Witterung ausgesetzt sind, werden Außenwände genannt. ...
  • Feuermauer. ...
  • Trennwände. ...
  • Zwischenwände. ...
  • Brandschutzwand. ...
  • Zweischalige Außenwände.

❓ Welches Material für tragende Wand?

👉 Die am häufigsten verwendeten Materialien zum Bau von tragenden Wänden sind in großen Gebäuden Beton, Stahlbeton, Ziegeln oder Kalksandstein. Allerdings haben alle diese Wände in einer Stärke, die dicker sind als normale Trennwände, die in modernen Häusern gebaut werden.

❓ Welcher Wandaufbau ist der beste?

👉 Bei vielen Hausherstellern findet man einen sogenannten diffusionsoffenen Wandaufbau, der dem Dampfdruck wenig Widerstand entgegensetzt. Diese Wände bestehen aus Baustoffen, die die Feuchtigkeit des Wasserdampfes besonders gut aufnehmen und zwischenspeichern können.

❓ Was sind wandaufbauten?

👉 Einschaliger bzw. Unter monolithischem Wandaufbau versteht man eine Außenwand, die aus einer einzigen sehr volumigen Sorte Stein (30+ cm), etwa porosierten Hochlochziegeln, gemauert und lediglich noch mit Innen- und Außenputz versehen wird.

❓ Wie können kalte Wände vermieden werden?

👉 Was bei den kalten Wänden fehlt, ist eine Ausreichende Dämmung. Am besten ist es, die Fassade von außen zu dämmen. In einigen Fällen ist aber auch eine Innendämmung sinnvoll. Ist die Wand gedämmt, kommt zudem eine Wandtemperierung infrage.

❓ Welches Mauerwerk ist das beste?

👉 Wo hohe Tragfähigkeit, guter Schallschutz sowie ausgezeichneter Brandschutz erforderlich sind, ist Kalksandstein als Massivbaustoff die ideale Wahl. Bereits mit geringen Wandstärken wird eine hohe Tragfähigkeit erreicht, das Material ist langlebig und unempfindlich gegen Witterungseinflüsse.

❓ Wie viele Schichten hat eine Wand?

👉 Eine herkömmliche Raufasertapete verträgt bis zu vier Anstriche. Sollte danach der Wunsch nach einer neuen Farbe an der Wand aufkommen, ist eine neue Tapete ratsam. Mehrere Farbschichten wirken wie ein Siegel. Dies wirkt sich negativ auf das Raumklima aus und kann im schlimmsten Fall zu Schimmelbildung führen.

❓ Wie werden Wände in der Regel gegründet?

👉 Heutige Gründungen: Flach- und Tiefgründungen Es werden dabei folgende Arten unterschieden: Einzelfundamente, Streifenfundamente, Bodenplatten und Wannen (als Variante der Bodenplatte). Als Baustoffe kommen dabei hauptsächlich Beton, Faserbeton und Stahlbeton zur Anwendung.

❓ Kann eine 10 cm Wand tragend sein?

👉 Balken und Stahlstützen: Sobald horizontale oder vertikale Balken und Eisenträger erkennbar sind, hat die Wand eine tragende Funktion. Dicke der Wand: Bei einem Neubau nach 1990 müssen tragende Wände eine Dicke von mindestens 11,5 Zentimetern aufweisen.

❓ Was ist ein gemauertes Wandwerk?

👉 Gemauerte Wände (Mauerwerk) können mit künstlichen Mauersteinen oder natürlichen Steinen hergestellt werden. Verbunden werden die Steine mit Mörtel. Mauermörtel ist ein Gemisch aus Sand, Bindemitteln (Kalk und/oder Zement oder Gips) und Wasser.

❓ Welche Wände eignen sich für einen Wohnraum?

👉 Die Wände von Aufenthaltsräumen müssen aus baurechtlicher Sicht in der Regel mit Wandöffnungen wie Außentüren und Fenster zur Belichtung versehen sein. Leichtbauwand, in Trockenbau, leichte fachwerkähnliche Konstruktion aus Holz oder Metallblech-Profilen mit Beplankungen zum Beispiel aus Gipskarton oder Holzwerkstoffplatten.

❓ Welche Arten von Wänden gibt es?

👉 Außenwände werden entweder in einschaliger oder zweischaliger Bauweise errichtet. Zweischalige Ausführungen aus zwei dicht hintereinanderstehenden Mauerwerkswänden sind traditionell in Norddeutschland üblich, da sie einen besseren Schutz gegen Durchleuchtung bei häufigem Schlagregen bieten.

❓ Was ist eine freistehende Wand?

👉 eine freistehende Wand ist kein notwendiger Teil eines Gebäudes, trägt meist nur sich selber und wird oft als Mauer bezeichnet. die (Haupt-) Fassade ist die Ansichtsseite eines Gebäudes und bildet oft die Straßenseite, während Seitenwände quer dazu und die Rückwand auf der hinteren Seite des Gebäudes liegen.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Entstehung einer wand für eintt-haus.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen