Wie man einen Thermostat testet

Wie man einen Thermostat testet

Wenn Ihre Heizung nicht richtig funktioniert, ist vielleicht der Thermostat defekt.

So sehen Sie, ob Ihr Thermostat funktioniert:

1 Schalten Sie den Ofen aus, entfernen Sie den Thermostat- oder Thermostatdeckel, um die Drähte freizulegen.

Bei dieser Art von elektronischem Thermostat ziehen Sie den Körper ab, um auf die Grundplatte und die Drähte zuzugreifen.

2 Lösen und entfernen Sie die beiden Drähte von ihren Anschlüssen. Lassen Sie sie nicht durch das Loch in der Wand zurückfallen (wickeln Sie sie bei Bedarf um einen Stift). Wenn mehr als zwei Drähte vorhanden sind, wählen Sie Rot und Weiß - normalerweise sind dies Standardfarben für Strom und Wärme. Bei einem Problem mit der Kühlung würden Sie Rot und Grün wählen.

3 Wickeln Sie die beiden Drähte zusammen.

4 Schalten Sie das Gerät ein und beobachten Sie den Ofen. Wenn das Gebläse eingeschaltet wird und der Ofenbrenner zündet, ist der Thermostat defekt. Ersetzen Sie es wie im Artikel Installation eines elektronischen Thermostats beschrieben.

5 Wenn der Brenner nicht zündet, überprüfen Sie die Kontinuität der Drähte vom Thermostat zum Ofen. (Wenn Sie die Klimaanlage überprüfen, wird nur das Gebläse eingeschaltet.)

6 Prüfen und ziehen Sie die Klemmenschrauben an allen Drahtanschlüssen fest.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Motor- thermostat prüfen (heißwassermethode) [hd 720] (motor bzw. heizung wird nicht warm).


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen