Jetzt Diskutieren
Chadsworth Cottage

Wie man auf Ihre Werkzeuge aufpasst

Wie man auf Ihre Werkzeuge aufpasst

Wenn die Tage lang sind und das Wetter schön ist, freue ich mich auf die Arbeit im Hof. Ich denke, dass Yard-Arbeit in die Turnhalle geht, weil ich meine Energie verbrennen kann, um etwas Nützliches zu tun.

Am vergangenen Wochenende habe ich zum Beispiel beschlossen, abgestorbene Äste in Brennholz zu schneiden. Ich zog meine Arbeitskleidung aus, schob meine Motorsäge aus der Garage und begann mit dem Startritual: Kontrollieren Sie Gas und Öl, schalten Sie den Schalter ein, stellen Sie den Choke ein und ziehen Sie die Starterschnur. Nach etwa 15 Minuten, in denen ich die Einstellungen vorgenommen und die Schnur erfolglos gezogen habe, habe ich die Säge weggelegt und festgestellt, dass ich trainiert habe.

Kannst du etwas erzählen? Verbringen Sie mehr Zeit damit, nach dem richtigen Tool zu suchen oder es zum Laufen zu bringen, als Sie für das Projekt selbst ausgeben? Wenn es darum geht, Projekte nach Hause zu bringen, ist nichts besser, als das richtige Werkzeug in guter Form zu haben und dort zu platzieren, wo Sie es finden können. Lassen Sie uns mit dieser Prämisse ein paar Gedanken und hilfreiche Vorschläge zur Pflege und Lagerung von Werkzeugen betrachten.

1Die Möglichkeit, ein Werkzeug zu finden, kann äußerst frustrierend sein. Nach der Prämisse "Ein Ort für alles und alles an seinem Platz" ist es hilfreich, eine Aufbewahrungstruhe für kleine Werkzeuge zu haben. Sie können eine solide Truhe aus Hartholz kaufen oder die in vielen Heimen verkauften Metalltypen ausprobieren. Wenn Sie Werkzeuge in einer Werkzeugkiste aufbewahren, bleiben sie eher scharf und in gutem Zustand.

2Halten Sie einige häufig verwendete Werkzeuge im Haus. Obwohl die meisten meiner Werkzeuge in markierten Schubladen an meiner Werkbank in der Garage stehen, bewahre ich ein paar wichtige Haushaltsgeräte in einer Vinyltasche auf, die sich auf einem Rollregal in unseren Küchenschränken befindet. In dieser Tasche halte ich einen Hammer, eine Zange, einen verstellbaren Schraubenschlüssel, mittlere und kleine Phillips und Standard-Schraubendreher, Drahtschneider, Schweizer Taschenmesser und ein Sortiment von Nägeln, Schrauben und Befestigungselementen. Ich erwäge ernsthaft, zu einem rollenden Tor-Mundwerkzeugbeutel zu wechseln, den ich in einem Schrank behalten kann, um den Küchenschrankraum zu befreien.

3Bei Arbeiten an Konstruktions-, Verdrahtungs- oder Installationsprojekten, bei denen mehrere Werkzeuge und Befestigungen schnell zugänglich sind, einen Werkzeuggurt mit Werkzeugtasche tragen. Sie können einen Kombi-Ledergürtel mit Beuteln kaufen oder, wenn Sie bereits einen Nutzgürtel haben, einfach einen hochwertigen Lederbeutel kaufen. Solange Sie Ihre Werkzeuge nach dem Gebrauch wieder in die Taschen stecken, sind sie immer an Ihrer Seite.

4Wenn Sie Metallwerkzeuge in einer Garage oder an einem Ort lagern, der feuchter Luft ausgesetzt ist, schützen Sie sie vor Rost. Ich sprühe meine Metallwerkzeuge mit WD-40 ab und wische den Überschuss ab, um den Rost fernzuhalten und dann in geschlossenen Schubladen und Containern zu lagern.

5Wählen Sie Qualität über Menge. Anstatt neun $ 4 Schraubenzieher zu kaufen, kaufen Sie vier $ 9 Schraubendreher. Je höher die Qualität eines Werkzeugs ist, desto besser ist es. Sie haben weniger Tools zum Sortieren, Speichern oder Verlieren, und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Sie sich besser um Ihre Tools kümmern müssen.

6Beware neumodischer Wunderwerkzeuge.Viele - wenn nicht sogar die meisten - arbeiten nicht besser als die Tools, die sie ersetzen sollen. Wenn ein Tool für 16 verschiedene Jobs vorgeschlagen wird, tut es wahrscheinlich nichts davon. Diese Werkzeuge neigen normalerweise zur Rückseite der Werkzeugschublade und behindern nur das Finden eines geeigneteren Werkzeugs.

7Verwenden Sie keine zerbrochenen oder stumpfen Werkzeuge. Wenn der Kopf eines Hammers lose ist, ersetzen Sie entweder den Griff oder den Hammer. Verwenden Sie keine stumpfen Klingen - die zusätzliche Kraft, die Sie ausüben müssen, führt dazu, dass das Werkzeug gefährlich ist (und der Motor eines Elektrowerkzeugs mit größerer Wahrscheinlichkeit verbrennt). Für die meisten Schnitte kaufe ich billige Motorsägeblätter und werfe sie aus, wenn sie stumpf werden. Teure, hochwertige Klingen sollten nach Möglichkeit professionell geschärft und gelagert werden.

8Schließen Sie nicht zuletzt Ihre Werkzeuge in Ordnung. Wenn ein Werkzeug Anzeichen dafür aufweist, dass es repariert oder getunt werden muss, bringen Sie es zu einer Reparaturwerkstatt, wenn Sie das Problem zum ersten Mal bemerken. Auf diese Weise ist es wahrscheinlicher, dass Sie das nächste Mal, wenn Sie dieses Werkzeug für eine Notfallreparatur - oder sogar für ein Wochenendprojekt wie das Schneiden von Ästen in Brennholz - nutzen. Bewahren Sie alle Werkzeuge außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Befolgen Sie bei der Verwendung von Elektrowerkzeugen unbedingt die Anweisungen des Herstellers und lassen Sie sie nicht angeschlossen, wenn Sie sie nicht verwenden.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Die besten tools und waffen in | life in the woods #13 | minecraft modpack.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen