Sponge Paint eine Wand

Sponge Paint eine Wand

Einfache Materialien, einfache Technik, beeindruckende Ergebnisse

Schwammmalerei ist eine schnelle, einfache Möglichkeit, stumpfe Innenwände zu erstellen dramatisch. Mit nur einem Schwamm, einer Glasur und ein paar Farben können Sie Ihr Haus verwandeln.

Erste Schritte

Von allen Techniken zum Erstellen von Spezialeffekten mit Farbe ist keine einfacher oder liefert attraktivere Ergebnisse als die Schwammmalerei. Du brauchst keine präzise Hand, teure Werkzeuge oder exotische Tränke. Sie müssen nicht einmal stinkende, unordentliche, ölbasierte Farbe ertragen. Und im Gegensatz zu anderen Maltechniken ist Schwammmalerei nachsichtig. Wenn ein Teil Ihrer Wand zum Beispiel zu hell wird, müssen Sie nicht von vorn anfangen - Sie können einfach zurückgehen und etwas dunklere Farbe auftupfen.

Dieser Artikel führt Sie durch die Grundlagen der Schwammbemalung und gibt Ihnen einen ersten Überblick über den schwierigen Teil: Auswahl der Farben (siehe 'Experimentieren mit Farben' unten).

Der Prozess, den wir in den Fotos 1 bis 8 zeigen, ist ungefähr so ​​komplex wie Schwammmalerei. Wir verwendeten fünf Farben zusätzlich zum Grundanstrich und reinigten an einem Punkt die Wände, um ein beunruhigtes Aussehen zu schaffen (Foto 6). Je nach gewünschter Wirkung können Sie jedoch weniger Farben verwenden und wenig oder gar keine Reinigung durchführen. Sie können sogar entscheiden, nur eine Farbe zu schwämmen. Im Allgemeinen führt die Verwendung von nur einer oder zwei Farben zu einer kräftigen kontrastreichen Oberfläche, und die Verwendung von mehr Farben erzeugt einen subtilen, trüben Effekt. Die Fotos 1 bis 8 zeigen, wie sich der Effekt vom dramatischen Kontrast zum weichen, allmählichen Schattieren ändert, wenn wir weitere Farben hinzufügen.

Schwammmalerei ist nicht schneller als andere spezielle Techniken. Sie müssen immer noch Trim mit Klebeband abdecken, rollen auf eine Grundfarbe und fügen Sie andere Farben hinzu. Die Zeit, die das Projekt in Anspruch nimmt, hängt davon ab, wie viele Aufwischfarben Sie verwenden, aber Sie erwarten mindestens ein ganzes Wochenende in einem mittelgroßen Wohn- oder Schlafzimmer. Latexfarbe trocknet schnell, so dass Sie selbst in einem kleinen Raum wahrscheinlich nicht lange warten müssen, bis eine Schicht trocken ist, bevor Sie die nächste beginnen.

Experimentieren mit Farben

Es ist wichtig, dass Sie experimentieren, bevor Sie Ihre Wände schwämmen, um zu sehen, wie die Ergebnisse aussehen werden und um ein Gefühl für das Malen mit einem Schwamm zu bekommen. Experimentieren Sie mit Stücken von Trockenbau, Hartfaserplatten oder anderen glatten Oberflächen. Bevor Sie mit dem Kauf von Farben beginnen, sollten Sie jedoch Ihre Farbauswahl einschränken, indem Sie Farbchips oder kleine Muster ausprobieren, falls verfügbar.

Das Experimentieren mit Farben kann zeitaufwendig und teuer sein. Daher haben wir drei Beispielkombinationen bereitgestellt. Einige Farbbroschüren zeigen auch empfohlene Kombinationen von Farben. Es gibt viele Variablen, die beim Schwammmalen eine Rolle spielen (einschließlich der Art und Weise, wie Sie den Schwamm und die Form des Schwamms halten), so dass Sie unsere Proben nicht präzise reproduzieren können. Mit den aufgeführten Farben erhalten Sie jedoch ähnliche Ergebnisse.Sie können unsere Proben auch einfach als Startpunkte behandeln, indem Sie mehr oder weniger und hellere oder dunklere Farben verwenden als wir zeigen. Was auch immer Sie tun, lassen Sie nicht alle diese Wahlen überwältigen und entmutigen Sie. Dies ist eines dieser seltenen Projekte, die leichter zu tun sind als
- viel Spaß!

Tipp : Untersuchen Sie Ihre Musterplatine im Raum
, den Sie bemalen werden. Das Aussehen wird unter verschiedenen Lichtverhältnissen dramatisch
variieren.

Beispiele für Farbkombinationen

Was Sie brauchen

Foto 1: Mischen mit Glasur

Mischen Sie die Farbe mit Glasur nach den Anweisungen des Glasurherstellers (wir mischten eine Teilfarbe mit vier Teilen Glasur). Extender, der die Mischung verdünnt und das Trocknen verlangsamt, ist optional. Speichern und beschriften Sie eine kleine Menge aller Ihrer Farben. Sie können sie verwenden, um Flecken zu decken oder Reparaturen von Jahren zu machen.

( Anmerkung des Redakteurs : Die Farbetiketten haben sich seit diesem Projekt geändert, aber die Farben und die Glasur sind noch verfügbar. Die Grundierung ist ein glanzarmes Eierschalen-Finish; nachfolgende Schichten flach, aber Sie kann den von Ihnen gewünschten Glanz verwenden.)

Foto 2: Erste Farbe

Die erste Farb- / Glasurmischung auf dem Basislack aufschwämmen. Beginnen Sie an einer unauffälligen Stelle, die z. B. von Möbeln verdeckt wird. Tupfen Sie den Schwamm in die Farbe, tupfen Sie den größten Teil davon auf die Farbwanne und drücken Sie den Schwamm leicht gegen den Druck, wie stark Sie den Schwamm mit Farbe füllen und welche Seite des Schwammes Sie benutzen. Für ein einheitliches Aussehen im ganzen Raum, verwenden Sie immer die gleiche Menge Farbe, den gleichen Druck und die gleiche Seite des Schwammes. Spülen Sie den Schwamm aus, sobald Sie damit fertig sind.

Foto 3: Tupfen Sie die Kanten

Tupfen Sie die Farbe mit einem Pinsel (2 Inch oder kleiner) oder einem kleinen Stück Schwamm, der aus dem vollen Schwamm gerissen wurde, in die Ecken und entlang der Kanten der Wand.

Foto 4: Zweite Farbe

Tragen Sie die zweite Farbe auf, nachdem die erste Farbe trocken ist. Wir haben die zweite Farbe zufälliger aufgetragen als die erste und ließen Bereiche übrig, die etwa doppelt so groß wie der Schwamm waren und von der zweiten Farbe unberührt blieben.

Foto 5: Dritte Farbe

Schwamm auf der dritten Farbe. Wir haben unsere dritte Farbe sehr leicht aufgetragen, wobei der Schwamm fast trocken war, um der Wand ein verschwommenes Aussehen zu geben. Wir hielten auch eine Bürste bereit, um Farbe an Stellen zu tupfen, wo wir sie stärker aufgetragen haben, als wir es wollten.

Bild 6: Wände bedrohen

Flächen mit Wasser und einem synthetischen Scheuerschwamm auswaschen. Die Reinigung ist am einfachsten, wenn Sie es tun, sobald die Farbe sich trocken anfühlt. Um völlig trockene (und zähe) Farbe zu entfernen, geben Sie etwas Backpulver auf das Pad. Das Reiben von Flächen bis zur Grundierung auf diese Weise hat einen Kontrast zu unserer sonst so feinen Wand geschaffen. Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, irgendwelche Tropfen, Flecken oder andere Gauner wegzureiben.

Foto 7: Vierte Farbe

Fügen Sie die vierte Farbe hinzu. Wir haben unsere vierte Farbe sparsam und punktuell mit einem kleinen Schwamm aufgetragen und den größten Teil der Wand von dieser Farbe unberührt gelassen.

Foto 8: Finale Akzentfarbe

Tragen Sie die endgültige Farbe auf. Unseres war ein metallisches Gold, ein Akzent, der Licht reflektierte und scharf kontrastierte mit den vorherigen Farben.Wir verwendeten sehr wenig Farbe und applizierten sie in vereinzelten Clustern und Wanderlinien.

Sie können alles, was Sie für dieses Projekt benötigen, in den Farbenläden und in den meisten Heimenzentren abholen (Foto 1).

  • Mit einem natürlichen Meeresschwamm erzielen Sie die besten Ergebnisse. Natürliche Schwämme sind teurer als Standardschwämme, aber sie hinterlassen ein vielfältigeres, zufälliges Muster als hergestellte Schwämme. Latex-Farbe wäscht leicht aus Naturschwämmen, so dass Sie nur einen Schwamm brauchen.
  • Latex-Lasur verdünnt die Latexfarbe und gibt ihr ein transparentes Aussehen. Glasuren auf Ölbasis sind ebenfalls erhältlich, aber wir empfehlen sie nicht für dieses Projekt.
  • Wir verwendeten einen Glasur-Extender, ein flüssiges Additiv, das die Glasur / Farbmischung leicht verdünnt und das Trocknen verlangsamt.
  • Sie benötigen auch eine Farbschale, einen großen Plastik-Messbecher, Klebeband und, wenn Sie die Farbe reiben möchten, ein paar Scheuerschwämme.

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Farbroller
  • Farbbehälter
  • Pinsel
  • Malerband
  • Lappen
  • Trittleiter

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkaufsfahrten, indem Sie alle Materialien bereithalten vor der Zeit. Hier ist eine Liste.

  • Extender
  • Latexglasur
  • Latexfarben für Schwammakzente
  • Niedrige Glanzfarbe für Base

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: How to Sponge Paint a Wall | Paint Techniques.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen