Jetzt Diskutieren
Wie man Deckstreppen

Wie Man Wasser Im Garten Spart


Wie Man Wasser Im Garten Spart

Spülen Sie Ihre Pflanzen bei warmem Wetter effizient

Wasser ist ein wesentliches Element jedes erfolgreichen und gesunden Gartens, obwohl es keine unendliche Ressource ist. Deshalb versuchen wir alle unser Bestes, um Wasser zu sparen und nur das zu nutzen, was wir brauchen. Dies kann schwierig sein, wenn Sie Ihre Outdoor-Pflanzen bei heißem Wetter pflegen, vor allem wenn vorübergehende Nutzungsverbote (alias Schlauchleitungsverbote) eingeführt werden.

Hier können wir helfen. Wir sprechen Sie durch unsere besten Wege, Wasser in Ihrem Garten so effizient wie möglich zu nutzen. Vom Recycling von Restwasser aus Ihren Hausarbeiten bis hin zum Sammeln und Ernten von Regenwasser zeigen wir Ihnen, wie Sie sicherstellen, dass nichts verschwendet wird.

Weitere Ratschläge zur Pflege Ihres Gartens während einer Hitzeperiode finden Sie in unserem hilfreichen Artikel.

Kinder, die Gartenpflanzen mit Gießkanne wässern

Benötigte Werkzeuge und Materialien

Ideen, um Wasser im Garten zu sparen

220L Wasser Butt & Stand im Garten

Installieren Sie einen Wasserkolben

Bei Hitzeperioden - insbesondere wenn ein vorübergehendes Nutzungsverbot besteht - ist es besonders wichtig, Wasser aus anderen Quellen als dem Wasserhahn zu verwenden. Durch den Einbau eines Wasserhalters können Sie Regenwasser erreichen, speichern und recyceln. Und dieses Wasser kostet nicht nur nichts, es hat einen neutralen pH-Wert, was es zu einer gesünderen Wahl für Pflanzen macht.

Verbinden Sie Ihren Wasserstopfen mit einem Regenfallrohr oder sogar Gartenstrukturen, wie einem Schuppen oder Gewächshaus, und befestigen Sie eine Pumpe, um Regenwasser unter Netzdruck zu verwenden. Mit der richtigen Pumpe kann Ihr Hochdruckreiniger sogar von Ihrem Wasserkolben aus verwendet werden - allerdings nicht während eines Schlauchverbots.

Wasserpflanzen effektiv

Ziel der Bewässerung ist es, den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens um die Wurzeln einer Pflanze herum zu erhöhen - nicht das Laub oder den umgebenden Boden zu benetzen. Bei richtiger Bewässerung erhält die Pflanze das Wasser, das sie benötigt, und kein Unkraut in der Nähe.

Wann man Pflanzen gießt

  • Wasser, wenn Pflanzen Anzeichen eines Getränks zeigen - die meisten Pflanzen müssen nicht jeden Tag gewässert werden
  • Wasser am frühen Morgen oder am späten Abend - es wird weniger Wasser benötigt, da es weniger verdunstet und anschließend verbrennt
  • Vermeiden Sie es, zur heißesten Tageszeit in voller Sonne zu gießen
  • Wenn das Wetter trüb ist, gießen Sie am Morgen Wasser, damit die Pflanzen austrocknen können, bevor es dunkel wird. Dadurch sind sie weniger anfällig für Pilzinfektionen

Wie man Pflanzen gießt

  • Wasser an der Basis des Stiels, unter dem Laub. Wässern Sie nicht die Oberseite Ihrer Anlagen, da nasse Blumen schneller verdirben.
  • Entscheiden Sie sich für feine Tröpfchen, anstatt schwere Bewässerung, die die Bodenstruktur beschädigen kann
  • Füllen Sie den Rand der Topfpflanzen mit Wasser und lassen Sie es abtropfen. Wenn die Pflanzen sehr trocken sind, wässern Sie sie und kehren Sie einige Minuten später zurück, um sie bei Bedarf erneut zu durchweichen.
  • Pflanzen in Gewächshäusern und Gewächshäusern benötigen möglicherweise mehr Bewässerung als Gartenpflanzen, da die höheren Temperaturen zu einer stärkeren Verdunstung führen, so dass Wasser schneller verloren geht.

Mann, der die Verve-Wand-angebrachte Schlauchtrommel verwendet, um Anlagen im Garten zu wässern

Es ist am wichtigsten, Pflanzen zu gießen, die:

  • jung
  • Jahrbücher
  • in Behältern
  • flachwurzelig
  • neu gepflanzt (dies gilt auch für Rasen in ihrer ersten Saison)
  • essbar - Gemüse wird in den zwei Wochen vor der Ernte von zusätzlichen Wassergaben profitieren, insbesondere Blattgemüse wie Salate

Wenig Wasser wird benötigt für:

  • Kräuter
  • Bäume
  • Sträucher
  • mehrjährige Pflanzen
  • etablierte Rasenflächen - mach dir keine Sorgen, wenn dein Rasen während einer Trockenperiode braun wird, er wird wieder grün, sobald es zu regnen beginnt

Wasser wird über ein Wassertropfsystem an Gartenpflanzen geliefert

Einführung eines Gartenbewässerungssystems

Ein Gartenbewässerungssystem, wie zum Beispiel ein Wassertropfsystem, kann zu jeder Zeit des Jahres installiert werden und kann ein dauerhaftes Merkmal sein, wenn Sie es wünschen. Wassertropfsysteme (auch bekannt als Schlauchsysteme) sind effektiv Gartenschläuche mit Löchern, die mit einem Außenhahn oder Wasserkolben verbunden sind, um Wasser direkt zu den Pflanzen zu leiten. Sie können unter dem Boden vergraben oder auf den Boden gelegt werden, um die Dinge diskret zu halten. Machen Sie die Dinge noch einfacher, indem Sie einen automatischen Timer für Ihr System hinzufügen - dies funktioniert mit Ihrem externen Wasserhahn, um Wasser nur dann zu liefern, wenn Sie es möchten.

Für eine mehr hausgemachte Alternative, betrachten Sie ein Wasserreservoir. Weitere Informationen zum Installieren eines Wassertropfsystems oder eines Wasserreservoirs finden Sie in unserem hilfreichen Leitfaden für Gartenbewässerungssysteme.

Verwenden Sie unerwünschtes Haushaltswasser erneut

Jedes Haus produziert große Mengen an Abwasser und vieles davon ist sicher für den Garten - sogar auf Pflanzen. Dieses Haushaltsabwasser, das als Grauwasser bekannt ist, könnte zum Kochen, Spülen oder sogar zum Baden verwendet worden sein und kann wie folgt verwendet werden.

Graues Wasser sollte:

  • verwendet werden, sobald es kühl ist - nicht lagern
  • nicht verwendet werden, wenn es Bleichmittel, Desinfektionsmittel oder starke Reinigungsmittel enthält
  • nicht verwendet werden, wenn es viele Reinigungsmittel, Seifen oder Kochrückstände enthält
  • nicht verwendet werden, wenn es von Ihrer Spülmaschine oder Waschmaschine kommt

Top-Tipp: Verwenden Sie unerwünschtes kaltes Wasser

Wenn Sie den Heißwasserhahn laufen lassen, sammeln Sie das unerwünschte kalte Wasser, wenn es die Temperatur erreicht, und verwenden Sie es zum Bewässern.

Ei, das in der Wanne Heißwasser auf einem Küchengewindebohrer kocht

Benutze kein Grauwasser:

  • auf Zimmerpflanzen
  • auf essbaren Pflanzen
  • auf Containerpflanzen
  • auf neu vermehrten Pflanzen
  • auf Gewächshaus- oder Wintergartenpflanzen
  • um Teiche zu füllen
  • in einem Sprinkler oder Bewässerungssystem
  • auf Laub, gelten Sie stattdessen für den Boden
  • als eine Wasserquelle für Pflanzen. Abwechselnd mit Wasser aus dem Wasserhahn.

Top-Tipp: Verwenden Sie Gemüsewaschwasser

Wenn Sie Gemüse waschen, verwenden Sie eine Abwaschschale, um das Wasser zu sammeln.Wenn Sie fertig sind, legen Sie die Schalen in den Kompost oder Ihre Essensabfallkiste und leeren Sie das Wasser auf Ihre Gartenpflanzen.

Holzspäne als Mulch

Fügen Sie Mulch zu Betten und Grenzen hinzu

Mulchen wird nicht nur helfen, Wasser im Garten zu sparen, sondern sorgt auch dafür, dass der Garten gut bewässert wird - ideal für den Urlaub oder wenn Sie einen besonders trockenen Standort haben. Mulchen ist die Bedeckung der Bodenoberfläche in Beeten oder Grenzen mit einem anderen Material.

Wählen Sie zwischen organischen (biologisch abbaubaren) oder anorganischen (nicht biologisch abbaubaren) Mulchen. Zu den biologischen Sorten gehören Gartenkompost, Holzhackschnitzel oder Rinde und gut verfaulter Mist und schließlich die Verrottung, um den Zustand des Bodens zu verbessern. Anorganische Typen umfassen Kies oder dekorative Steine ​​und sind länger haltbar, da sie sich nicht zersetzen.

Alle Mulcharbeiten reduzieren das Verdampfen des Wassers und halten es dort, wo es benötigt wird, um den Feuchtigkeitsgehalt zu halten. Je nach gewähltem Material kann das Mulchen auch helfen, Nährstoffe in den Boden zurückzubringen und die Anzahl der Unkräuter zu reduzieren.

Top-Tipp: Mulch nur in feuchten Boden geben

Das Wichtigste, an das Sie sich bei der Anwendung von Mulch erinnern sollten, ist, dass der Boden zunächst feucht sein muss. Das Mulchen eines bereits ausgetrockneten Bettes erschwert das Eindringen von Regen, also sollten Sie den bepflanzten Flächen zuerst ein gutes Wasser geben.

Erinnern Sie sich an das Planschbecken

Planschbecken sind eine großartige Möglichkeit, um sich abzukühlen, wenn die Temperaturen ansteigen, aber sie können den Wasserverbrauch massiv reduzieren. Seien Sie schlau mit Ihren, indem Sie sie im Schatten halten, um die Verdunstung zu minimieren. Dies wird dazu beitragen, dass das Wasser länger hält. Und wenn Sie sich entscheiden, Ihr Planschbecken zu leeren, kippen Sie es nicht einfach, aber verwenden Sie das Wasser, um irgendwelche durstigen Pflanzen zu hydratisieren.
Wie Man Wasser Im Garten Spart

FAQ - 💬

❓ Wie viel Wasser verbraucht ein Garten?

👉 Als Faustregel gilt, dass in einem durchschnittlichen Garten in Deutschland pro Quadratmeter und Woche im Sommer ein Wasserbedarf von 15 bis 25 Litern besteht.

❓ Ist Garten gießen noch erlaubt?

👉 Trinkwasser darf grundsätzlich zwar für anderweitige Zwecke, wie zum Pflanzengießen oder Autowaschen verwendet werden. Allerdings kann das in begründeten Einzelfällen von den zuständigen Wasserversorger vor Ort (meist Städte, Gemeinde oder Zweckverbände) eingeschränkt oder untersagt werden.

❓ Wie sie mit Kohle Wasser und Geld sparen?

👉 Geheimtipp Pflanzenkohle Pflanzenkohle wirkt als Wasserspeicher: Sie saugt sich voll mit Wasser, ähnlich einem Schwamm. Legt man die Pflanzenkohle ins Beet, sorgt sie dafür, dass der Boden länger feucht bleibt. In den Trockenperioden hat die Pflanze dann reichlich an Wasserreserven.

❓ Was passiert wenn man kein Wasser spart?

👉 Dies kann die Trinkwasserqualität beeinträchtigen. In den Abwassernetzen bilden sich mancherorts unangenehm riechende Faulgase, weil zu wenig Wasser durch die Leitungen fließt. Dieses Problem sollten aber nicht die Haushalte lösen, indem sie mehr Wasser verbrauchen als nötig.

❓ Was kostet 30 Minuten Rasen sprengen?

👉 Eine normale Wasserleitung hat eine Durchflussmenge von circa einem Kubikmeter pro Stunde. Bewässern Sie Ihren Rasen pro Tag also eine Stunde lang, würde dabei ein Kubikmeter Wasser verbraucht werden. Dieser kostet Sie zwischen 3,50 Euro und 6,00 Euro. Ob das „teuer“ ist, muss nun jeder selbst entscheiden.

❓ Was kostet 1000 Liter Gartenwasser?

👉 Es sind regionale und saisonale Unterschiede möglich, welche u.a. von Faktoren wie Sonneneinstrahlung, Bodenbeschaffenheit, Wind und Pflanzengröße abhängig sind. In Deutschland kostet ein Kubikmeter Wasser, also 1.000 Liter, im Schnitt rund 1,69 €.

❓ Was kann ich tun um Wasser zu sparen?

👉 10 Tipps zum Wassersparen im Alltag

  1. Duschen statt baden. ...
  2. Durchflussbegrenzer in Bad und Küche. ...
  3. Sparspültaste bei der Toilettenspülung nutzen. ...
  4. Obst und Gemüse in einer Schüssel waschen. ...
  5. Waschmaschinen und Geschirrspüler nur vollständig gefüllt anstellen. ...
  6. Regenwasser zur Bewässerung des Gartens nutzen.

❓ Warum nur nachts Gießen?

👉 Am meisten Wasser brauchen Pflanzen tagsüber. Daher gießt man am besten morgens – oder abends, weil nachts der Verbrauch gering ist. In der prallen Mittagssonne verdunstet viel mehr Wasser.

❓ Wie kann man den Wasserverbrauch reduzieren?

👉 10 Tipps zum Wassersparen im Alltag

  1. Duschen statt baden. ...
  2. Durchflussbegrenzer in Bad und Küche. ...
  3. Sparspültaste bei der Toilettenspülung nutzen. ...
  4. Obst und Gemüse in einer Schüssel waschen. ...
  5. Waschmaschinen und Geschirrspüler nur vollständig gefüllt anstellen. ...
  6. Regenwasser zur Bewässerung des Gartens nutzen.

❓ Wie funktioniert ein Sparduschkopf?

👉 Sparduschköpfe und Perlatoren erfüllen dieselbe Funktion: Sie sorgen dafür, dass dem durchfließenden Wasser Luft beigemischt und dadurch Wasser gespart wird. Bei Perlstrahlern handelt es sich allerdings lediglich um einen Einsatz, der zwischen Duschkopf und Schlauch gesteckt wird.

❓ Was verbraucht am meisten Wasser?

👉 Fleisch, Kaffee und Kakao verbraucht am meisten Wasser Dabei kam heraus: Vor allem die Genussmittel Kakao und Kaffee verbrauchen viel Wasser: Kakao hat mit 27.000 Litern pro Kilo den höchsten Wasserverbrauch, gefolgt von Kaffee mit 21.000 Litern und Rindfleisch mit 15.490 Litern.

❓ Wie kann ich am einfachsten Wasser sparen?

👉 Im Bad können Sie am einfachsten Wasser sparen, indem Sie beim Rasieren, Zähneputzen und während dem Einseifen der Hände den Hahn zudrehen. Mit einem wassersparenden Duschkopf sowie einem Durchflussbegrenzer für den Wasserhahn lässt sich zusätzlich Wasser sparen.

❓ Wie kann ich im Bad Wasser sparen?

👉 Im Bad Wasser sparen Überprüfe Wasserhähne, Toiletten und Rohre auf Lecks. Drehe den Wasserhahn zu, wenn du dir die Zähne putzt oder dich rasierst. Installiere wassersparende Duschköpfe. Installiere eine Mischdüse. Dusche kürzer. Verwende eine wassersparende Toilette. Benutze die Toilette nicht als Mülleimer. (Männer und Jungs).

❓ Ist Regenwasser für dengarten schädlich?

👉 Gießwasser für den Garten muss nicht aus der Leitung kommen. Regenwasser ist kostenkünstig und zu schade, um ungenutzt im Boden zu versickern Ein heißer Sommer bedeutet für Gartenbesitzer vor allem eins: viel Gießen!

❓ Wie kann man Pflanzen Wässern?

👉 Schon eine niedrige Einfassungshecke oder eine Reihe hoher Stauden kann helfen. Um Pflanzen ganz gezielt zu wässern, formt man über dem Wurzelbereich eine Mulde und gießt da hinein. Das Wasser läuft auf diese Weise nicht über das ganze Beet, sondern sickert langsam genau da in Erde, wo es gebraucht wird.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Kein Wasser im Garten? Plan B - Gartenrundgang.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen