Wie man elektrische Kabel in Neubau verlegt


Wie man elektrische Kabel in Neubau verlegt

Verlegungskabel in einem Dachboden

Verlegungskabel in Neubauten ist einfach, aber man sollte Skizzieren Sie zuerst Ihren Plan auf Papier.

Die Installation von groben Leitungen bei Neubauten wird durchgeführt, bevor die Wand-, Decken- und Bodenbeläge angebracht sind. Nichtmetallisch ummantelte Kabel - bekannt als Typ NM - sind bei Neubauten üblich.

Es gibt Situationen, in denen Kabel durch Konstruktionselemente wie Bolzen, Balken und Dachsparren geführt werden müssen, aber die Arbeit ist viel einfacher, wenn Sie das Kabel entlang der Oberflächen dieser Rahmen verlegen können.

Durchgehende Kabelbolzen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn Sie ein Kabel durch die Wandbolzen führen müssen:

1 Bohren Sie eine Reihe von 3/4-Zoll-Bohrungen durch eine Reihe neuer Wandbolzen in gleichem Abstand von der Oberseite oder Unterseite jedes Bolzens. Bohren Sie in der Mitte jedes Zapfens.

2 Messen Sie die Kabelmenge , die Sie benötigen. Nehmen Sie die Höhe der Boxen vom Boden und die Entfernung zwischen den Boxen auf. Fügen Sie mindestens 4 zusätzliche Füße hinzu, um unvorhersehbare Hindernisse zu vermeiden.

3 Führen Sie das Kabel durch die Löcher , die Sie in die Bolzen oder Balken in Richtung der neuen Buchsenbox gebohrt haben, und achten Sie darauf, das Kabel nicht zu knicken oder zu verdrehen.

Sicherungsseil

Bei Neubauten muss das Kabel alle 4 1/2 Fuß mit Klammern geheftet oder gestützt werden. es muss auch innerhalb von 12 Zoll von jeder Metallbox oder innerhalb von 8 Zoll von jeder nichtmetallischen Box laufen. Sie können Kabelklammern verwenden, aber achten Sie darauf, nicht durch das Kabel zu heften. Sie können auch Metallplatten verwenden, um Kabel zu schützen, die nahe der Kante eines Pfostens oder eines Balken installiert sind.

Kabelklammern oder -stützen sind nicht erforderlich, wenn das Kabel verdeckt ist. Das Kabel muss jedoch mit integrierten Kabelklemmen, Metallkabelanschlüssen oder Kunststoffkabelanschlüssen an die Gehäuse geklemmt werden. Das NM-Kabel muss nicht an eine nichtmetallische Box geklemmt werden, wenn es innerhalb von 8 Zoll von der Box geheftet wird.

Routing rund um Türen und Fenster

Fenster sind etwas einfacher zu umgehen als Türen, da die meisten unter der Schwelle Zapfenrahmen haben, durch die Sie das Kabel verlegen können. Bei Türen ist es jedoch am besten, wenn möglich, das Kabel durch die Decke über oder den darunter liegenden Boden zu verlegen. Wenn keine dieser Optionen möglich ist, müssen Sie das Kabel durch die Krallenbolzen über dem Header oder durch den Shim-Raum direkt unter dem Header führen.

Routing Tricky Corners

Eine Kreuzung, an der sich die Stollenwände treffen, kann eine Herausforderung für das Routenkabel darstellen. Es kann einfacher sein, das Kabel über oder unter dem betreffenden Bereich zu verlegen. Wenn die Ecke hohl ist, können Sie von beiden Seiten Löcher in die Bolzen bohren und das Kabel durch diese führen.

Unfertiger Unterbau

Wenn Sie das Kabel unter dem Boden in einem Winkel zu den Bodenbalken verlegen, sollten Sie ein NM-Kabel mit zwei Leitern unter # 6 oder drei Leitern unter # 8 durch Bohrungen in den Trägern führen. und dann an die Trittbretter geheftet. Oder Sie können das Kabel an der Oberfläche von Bauteilen abstützen; Befestigen Sie einfach ein größeres Kabel direkt an den unteren Kanten der Balken.

Routing-Kabel in einer attischen

Wenn das Kabel auf einem Dachboden läuft, können Sie es laufen entweder oben auf den Balken oder durch Löcher in sie gebohrt, je nach ihrer Zugänglichkeit. Bei einem Dachboden mit einer festen Treppe oder Leiter führen Sie das Kabel in einem Winkel zu den Bauteilen und schützen Sie es mit Schutzstreifen. Wenn der Dachboden durch ein Loch Durchforstungs ohne permanenter Treppe oder eine Leiter, zum Schutz der Kabel innerhalb von 6 Fuß des Bohrlochs mit Schutzleisten zugegriffen wird; jenseits dieser Entfernung legen Sie einfach das Kabel oben auf die Deckenbalken. Wenn das Kabel parallel zu den Balken verläuft, können Sie es an den Seiten der Balken befestigen.

Erhalten Sie einen vorab abgeschirmten lokalen Elektroinstallations-Auftragnehmer

Wie man elektrische Kabel in Neubau verlegt

FAQ - 💬

❓ Wie müssen Stromleitungen verlegt werden?

👉 Stromleitungen dürfen nur senkrecht oder waagerecht verlaufen. Waagerechte Stromkabel haben einen Abstand von 15 bis 30 Zentimeter zum Fußboden und 30 Zentimeter zur Decke. Senkrechte Kabel müssen 15 Zentimeter von der Wandkante entfernt verlegt sein.

❓ Wie verlegt man ein Stromkabel?

👉 unter dem Putz dürfen Stromkabel ausschließlich senk- oder waagerecht verlegt sein. So sind sie leichter auffindbar und laufen weniger Gefahr, unabsichtlich angebohrt zu werden. Der Abstand für die Verlegung von Kabeln in Wohnräumen muss je 30 cm zu Decke und Boden sowie 15 cm für Türstöcke, Ecken und Fenster betragen.

❓ Welche Kabel im Neubau verlegen?

👉 Für den Heimbereich sollten Sie auf Cat6- oder noch besser Cat7-Kabel setzen. Damit lässt sich ein 10-Gigabit-LAN realisieren.

❓ Wie werden Steckdosen Kabel verlegt?

👉 Das Stromkabel darf man auf keinen Fall einfach von der Verteilerdose zur Steckdose verlegen. Der Weg verläuft zunächst waagerecht, bis zu einen Punkt genau senkrecht über, beziehungsweise unter der zukünftigen Steckdose von dort geht es senkrecht bis zu der Stelle, wo die Dose liegen soll.

❓ Wo darf Nym nicht verlegt werden?

👉 Die Farbe der äußeren Umhüllung ist grau. Die Verlegung ist auf, im und unter Putz, sowohl in trocknen als auch in feuchten Räumen zulässig. NYM darf auch im Freien (aber nicht im Erdreich) verlegt werden, wenn sie vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.

❓ Wie werden Kabel & Leitungen befestigt?

👉 Experten-Tipps für die Kabelverlegung Unterputz: Leitungen in Decken oder auf Böden immer mit geeigneten Schellen oder Montagebügel befestigen. Vermeiden Sie auf jeden Fall eine bewegliche Verlegung! Schützen Sie die Kabel und Leitungen durch eine feste Verlegung oder durch Rohre vor mechanischen Beschädigungen.

❓ Wie verlegt man Stromkabel in der Wand?

👉 Grundlegend gilt: Unter Putz dürfen Kabel stets nur senkrecht bzw. lotrecht zum Boden oder waagerecht, also parallel zum Boden, verlegt werden. Bei waagerechter Verlegung gibt die Norm für Wohnräume zwei Korridore von jeweils 30cm als Installationszone vor, die jeweils 15cm Abstand zum Boden bzw.

❓ Wie lang sollen Kabel aus unterputzdose?

👉 Adern abisolieren. Für Schraubklemmen sollte die abisolierte Länge etwa 6 mm, für Steckklemmen 10 bis 12 mm betragen.

❓ Wie verlege ich Kabel im Haus?

👉 Stromkabel werden unterputz immer in sogenannten Installationszonen verlegt. Diese verlaufen senkrecht neben Fenstern, Türen und Zimmerecken sowie waagerecht über den Fußboden und unter der Decke. Nur in Letzterer sind diagonale Kabelzuleitungen erlaubt.

❓ Wie tief muss ein Kabel unter Putz?

👉 Es ist darauf zu achten, dass die Stegleitung NYIF mindestens unter einer 1 cm tiefen Putzschicht verlegt wird. Sie darf nie frei zugänglich sein oder auf brennbarem Material befestigt werden. Für Steckdosen mit normalen Verbrauchern sollte der Querschnitt jeder einzelnen Ader mindestens 1,5 mm² betragen.

❓ Wo darf NYM nicht verlegt werden?

👉 Die Farbe der äußeren Umhüllung ist grau. Die Verlegung ist auf, im und unter Putz, sowohl in trocknen als auch in feuchten Räumen zulässig. NYM darf auch im Freien (aber nicht im Erdreich) verlegt werden, wenn sie vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.

❓ Wie werden Stromkabel verlegt?

👉 Tipp: Stromkabel müssen nach bestimmten Regeln verlegt werden Stromkabel werden unterputz immer in sogenannten Installationszonen verlegt. Diese verlaufen senkrecht neben Fenstern, Türen und Zimmerecken sowie waagerecht über den Fußboden und unter der Decke. Nur in Letzterer sind diagonale Kabelzuleitungen erlaubt.

❓ Wie kann ich elektrische Leitungen verlegen?

👉 Die Elektroleitungen können zum einen in dafür vorgesehenen Elektroinstallationsrohren oder -kanälen verlegt werden. Es ist ebenfalls erlaubt, die Leitungen in baulichen Hohlräumen, die sich in der Decke oder in den Wänden befinden, zu verlegen. In modernen Häusern wird dem stetig wachsenden Bedarf an elektrischen Leitungen Rechnung getragen.

❓ Wie verlege ich Kabel und Leitungen?

👉 Verlegen Sie Leitungen in Decken oder auf Böden immer mit geeigneten Schellen oder Montagebügel (feste Verlegung). Vermeiden Sie eine bewegliche Verlegung. Achten Sie beim Verlegen der Kabel und Leitungen darauf, dass diese durch mechanische Beschädigung geschützt werden.

❓ Wie kann ich einen Kabel anlegen?

👉 Wenn Sie handwerklich ausreichend begabt sind, können Sie nach den Vorgaben der professionellen Elektroplanung die Mauerschlitze anlegen, Leerrohre verlegen und die Stromkabel durch die Leerrohre ziehen. Überlassen Sie die "Verdrahtung", also das Anschließen und Verbinden der Kabel, aber immer dem Fachmann.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: How to: stromkabel verlegen und verspachteln verputzen -abel verlegen einputzen.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen