Anleitung zum Austauschen eines Abflussventils für den Warmwasserbereiter

Anleitung zum Austauschen eines Abflussventils für den Warmwasserbereiter

Das Spülen eines Warmwasserbereiters ist ein wichtiger Teil der grundlegenden Haushaltswartung, wie im Artikel Spülen beschrieben. oder Entleeren Sie einen Wassererhitzer. Unglücklicherweise wird das Ablassventil eines Wassererhitzers manchmal so mit Mineralablagerungen verstopft, dass es ausgetauscht werden muss. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie es Schritt für Schritt ersetzen können.

Ablassventil für Warmwasserbereiter

Sie benötigen ein Ablassventil für den Ablasshahn, das Sie im Baumarkt oder online für etwa 8 $ kaufen können. Die üblichste Größe ist 3/4-Zoll.

Das Ablassventil befindet sich am Boden des Behälters des Warmwasserspeichers.

Sofern Sie den Warmwasserbereiter nicht zuerst entleeren können, erhöht das Ersetzen des Ablassventils die Möglichkeit, Ihren Keller zu überfluten, es sei denn, es gibt einen Bodenablauf in der Nähe. In den meisten Fällen wird es erforderlich sein, dass ein Helfer Eimer verwendet, um Wasser zu sammeln und abzugeben, das aus dem Wassererhitzer fließt, während Sie das Ventil herausziehen und ersetzen.

Sobald Sie bereit sind, mit dem Ventilwechsel zu beginnen, halten Sie einen Helfer bereit, um Wasser in einem Eimer aufzufangen, während Sie das Ventil entfernen und ersetzen. Und sei darauf vorbereitet, nass zu werden. Aber vor dieser Phase müssen Sie das Wasser abkühlen lassen und, wenn möglich, den Tank durch Warmwasserhähne im Haus teilweise entleeren.

1 Schließen Sie das Ventil an der Kaltwasserzuleitung, die den Wassererhitzer füllt, so dass er sich nicht wieder auffüllt, wenn Sie seinen Inhalt ablassen. Schalten Sie dann den Schutzschalter eines elektrischen Wassererhitzers oder das Gasventil eines Gas-Wasserheizers aus, damit das Wasser nicht wieder aufheizen kann. Verwenden Sie warmes Wasser an Armaturen und Wannen im Haus, solange es verfügbar ist. Lassen Sie das Wasser im Wassererwärmer auf eine sichere Temperatur abkühlen - dies kann einen ganzen Tag dauern.

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie zwei Eimer, einen Rohrschlüssel, einen Schraubendreher und das Ersatzventil zur Hand haben. Wickeln Sie die Gewinde des Ersatzventils mit einem umwickelten (Teflon®) Band ein, sodass es einbaufertig ist. Trage Handschuhe aus Lederhandschuhen und lass deinen Helfer und jede Menge Lumpen los.

2 Mit einem Rohrschlüssel das Ventil aus dem Tank herausdrehen und gegen den Uhrzeigersinn drehen. Wenn es sich lockert, beginnt es zu lecken, dann zu sprühen und schließlich warmes (oder heißes) Wasser zu gießen! Dies ist, wenn Ihr Helfer während der Arbeit Wasser in Eimern auffangen kann. Entfernen Sie das Ventil vollständig.

3 Wenn sich im Tank reichlich Mineralablagerungen befinden, können sie beim Auslaufen des Wassers das Abflussloch verlegen. Stecken Sie einen Schraubendreher in das Loch und bewegen Sie es um Ablagerungen zu lösen. Wenn Ablagerungen schwerwiegend sind, müssen Sie den gesamten Tank auf diese Weise entleeren.

4 Wenn das Wasser abzulaufen anfängt, abzuscheiden, setzen Sie das neue Ablassventil in das Loch ein und schrauben es fest, bis es fest sitzt, nach unten zeigt und nicht leckt.

5 Öffnen und schließen Sie das neue Ablassventil , um es zu testen. Schließen Sie das Ablassventil. Wenn Sie das Druckentlastungsventil des Warmwasserbereiters oder einen Heißwasserhahn geöffnet haben, schließen Sie diese ebenfalls. Öffnen Sie dann das Wasserversorgungsventil, um den Tank wieder aufzufüllen.

6 Den Leistungsschalter für einen elektrischen Durchlauferhitzer wieder auf stellen oder das Gasventil öffnen und den Pilot wieder einschalten (oder die elektronische Zündung verwenden), um einen Gaswarmwasserbereiter gemäß den Anweisungen des Warmwasserbereiters neu zu starten.

Rufen Sie jetzt für kostenlose Schätzungen von lokalen Profis an:

1-866-342-3263


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Tauscherpferanode bei buderus logalux s160 warmwasserspeicher..


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen