Wie man einen Küchenhahn ersetzt

Wie man einen Küchenhahn ersetzt

Viele nützliche Tipps und Schritt-für-Schritt-Ratschläge zur Installation einer neuen Küchenarmatur, einschließlich der Vermeidung häufiger Probleme.

Der schwierigste Teil beim Ersetzen eines Küchenhahns ist das Entfernen des alten. Unerwartete Probleme tauchen immer wieder auf - korrodierte Rohre, schwer zu erreichende Nüsse und schlechter Zugang zu Armaturen. Ansonsten ist die Installation einer neuen Küchenarmatur überhaupt nicht schwierig. Eigentlich sind die Anweisungen, die mit Ihrem neuen Wasserhahn kommen, wahrscheinlich alles, was Sie für diesen Teil des Jobs benötigen. Abgesehen von unvorhergesehenen Problemen könnten Sie in einer Stunde unter dem Wasserhahn abwaschen. In diesem Artikel werden Sie durch einen grundlegenden Ersetzungsprozess geführt und erfahren, wie Sie durch diese schwierigen Teile gelangen.

Schlüsselteile im Baumarkt vor dem Start

aufnehmen Foto 1: Abflussleitungen vom Wasserhahn entfernen

Trennen Sie die Abflussleitungen und P-Ableiter, wenn sie den Zugang zu den Wasserhähnen und den Wasserleitungen blockieren. (Stellen Sie einen Eimer oder eine Kaffeedose unter die P-Falle, um Restwasser nach dem Herausziehen abzulassen.)

Es ist möglich, dass Sie mehr als einen Ausflug zum Baumarkt machen müssen, um sich selbst zu geben Ein Kampf um den Job mit One-Stop-Shopping abzuschließen, konsultieren Sie diese Liste. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Küchenarmatur mit den Schritten in diesem Artikel entfernen.

  • Absperrventile: Bevor Sie Ihren neuen Wasserhahn kaufen (siehe "Auswählen eines Wasserhahns" am Ende dieser Anleitung zum Ersetzen eines Küchenarmaturen-Artikels), werfen Sie einen Blick unter die Spüle und vergewissern Sie sich, dass der Wasserhahn schließt Ventile versorgen den Wasserhahn. Wenn Sie keine Absperrventile haben, fügen Sie sie hinzu. Wenn Sie sie haben, bestätigen Sie, dass sie funktionieren, indem Sie das heiße und kalte Wasser am Wasserhahn einschalten und die Ventile absperren. Wenn der Wasserhahn noch tropft, installieren Sie neue. Höchstwahrscheinlich haben Sie 1/2-in. Versorgungsrohre aus Kupfer. Wenn dies der Fall ist, fügen Sie leicht zu installierende lötfreie Ventile mit "Kompressionsanschluss" (Fotos 9 und 10) zu Ihrer Einkaufsliste hinzu. Aber wenn nicht, kaufen Sie, welcher Ventiltyp mit Ihren Rohren kompatibel ist.
  • Versorgungsrohre: Messen Sie als nächstes die vorhandenen Versorgungsrohre und kaufen Sie neue Edelstahl-Versorgungsrohre (Foto 9). Sie sind so konzipiert, dass sie jahrelang bruchfrei sind und ohne Knicken um Hindernisse herum geführt werden können.
  • Beckenschlüssel: Kaufen Sie auch einen Waschtischschlüssel ($ 15; Foto 4). Dieser seltsame kleine Schraubenschlüssel wurde speziell zum Entfernen und Installieren von schwer zugänglichen Befestigungselementen entwickelt, die ältere Wasserhahnanordnungen an der Spüle befestigen. (Neuere Wasserhähne haben Kunststoff-Flügelmuttern, die normalerweise von Hand gelöst und festgezogen werden können.) Die federbelasteten Backen eines Beckenschlüssels drehen sich, sodass Sie Muttern in engen Räumen entweder lösen oder anziehen können.

Wenn Sie die Abflussleitungen für den Zugang zum Wasserhahn entfernen müssen, nehmen Sie eine Rohrzange oder eine Steckzange (Foto 1). Verwenden Sie zum Schneiden von Kupferrohren einen herkömmlichen Rohrschneider.Aber wenn Ihre Kupferleitungen nur ein paar Zentimeter von der Rückseite des Gehäuses entfernt sind, kaufen Sie einen speziellen Mini-Rohrschneider (Foto 3). Sie benötigen auch einen Satz Gabelschlüssel zum Trennen und Anschließen der Wasserleitungen.

Machen Sie vor dem Trennen der Abflussleitungen einen Schnappschuss oder erstellen Sie eine Skizze des Layouts, damit Sie alles wieder zusammenfügen können.

TIPP:

Planen Sie den Austausch Ihres Wasserhahns während der Öffnungszeiten. Die Chancen sind besser als 50/50 Sie brauchen mindestens ein weiteres Teil für diese wie ein Küchenarmatur Projekt ersetzen.

TIPP:

Stützen Sie ein Stück Sperrholz auf etwas 1-qt auf. malen Dosen vor dem Schrank. Sie werden viel bequemer unter dem Waschbecken während dieses wie ein Küchenhahn Projekt zu ersetzen. Sonst würde sich die Schrankkante in den Rücken bohren.

Zugang erhalten und den alten Wasserhahn entfernen

Foto 2: Den Müllentsorger trennen

Den Müllentsorger vom Stromnetz trennen oder den Hauptschalter ausschalten Service-Panel, wenn der Entsorger direkt verdrahtet ist. Trennen Sie die Abflussleitung des Geschirrspülers und legen Sie ein 1-gal. malen Sie unter den Abfallentsorger mit einigen Lappen oben, um den Entleiher zu polstern, wenn er frei fällt. Entsorgen Sie den Entsorger, indem Sie den Haltering gegen den Uhrzeigersinn mit einem Hammer klopfen.

Nahaufnahme von Foto 2

Tippen Sie auf den Sicherungsring, um ihn zu lösen.

Foto 3: Schneiden Sie die Wasserzufuhrleitungen aus, wenn Sie die Ventile austauschen

Wenn Sie Ventile haben, schalten Sie das Wasser unter der Spüle aus, oder schließen Sie das Hauptwasserventil, wenn Ihre alte Wasserhahn direkt ohne angeschlossen ist Ventile. Öffnen Sie die Küchenarmatur und einen weiteren unteren Wasserhahn, um jeglichen Druck abzulassen und das Wasser abzulassen. Wenn Sie Ventile installieren oder ersetzen, schneiden Sie die Wasserleitungen direkt unter den Fittings mit einem Rohrschneider oder einer Metallsäge.

Bild 4: Lösen Sie die Tailpiece-Muttern mit einem Beckenschlüssel

Greifen Sie hinter die Spüle, montieren Sie die Beckenschlüsselbacken auf die Tailpiece-Muttern und drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn, um sie zu lösen. Dann den Sprühdüsenschlauch abziehen, den Wasserhahn entfernen und den Spülbeckenbereich unter dem alten Wasserhahnflansch reinigen.

Nahaufnahme von Foto 4

Montieren Sie die Backen des Beckenschlüssels um die Sicherungsmuttern.

Nachdem Sie alle Reinigungsmittel, Eimer und alten Vasen aus dem Waschbecken gezogen haben, gehen Sie weiter und schauen Sie, ob Sie den Wasserhahn leicht erreichen können. Wenn ja, gehe rechts zu Foto 3. Wenn nicht, ist es an der Zeit, die Dinge, die deinen Weg blockieren, zu zerlegen.

Höchstwahrscheinlich sind die Haupthindernisse die Rohre und P-Fallen, die die Senken ableiten. Haben Sie keine Angst, sie herauszuziehen, aber wichtiger, haben Sie keine Angst, sie durch neue zu ersetzen. Wenn Sie ältere, verchromte Abflussleitungen haben, können die Rohrwände so korrodiert sein, dass sie in den Backen einer Rohrzange oder einer Steckzange zerquetschen. Nachdem Sie sie entfernt haben, werfen Sie alle Teile in eine Box, um sie später im Geschäft genau zu vergleichen. Wenn Sie Kunststoff-Ablaufteile haben, achten Sie beim Entfernen darauf, dass Sie sie wahrscheinlich wiederverwenden können.

Manchmal kann ein Abfallentsorger ein 20 Pfund sein.Straßensperre. Lassen Sie sich nicht entmutigen - es ist einfacher als Sie denken, es zu entfernen und es nach dem Wasserhahn wieder zu installieren (Bild 2). Ziehen Sie den Netzstecker und ziehen Sie ihn aus dem Schrank, um ihn aus dem Weg zu räumen. Wenn es fest verdrahtet ist, schalten Sie den Schutzschalter aus, der den Entsorger steuert, trennen Sie den Entsorger von der Spüle und legen Sie ihn mit montiertem Elektrokabel im Schrank beiseite.

Der erste Schritt beim Entfernen des alten Wasserhahns ist das Trennen der Wasserzufuhrleitungen (Foto 3). Wenn es keine Absperrventile gibt und die Wasserleitungen direkt an die Wasserversorgungsleitungen angeschlossen sind, oder wenn Sie defekte Ventile austauschen, schalten Sie das Hauptwasserversorgungsventil zum Haus ab und schneiden Sie die Rohre (Foto 3) unter dem Wasserhahn ab Verbindungen mit einer Bügelsäge oder einem Rohrschneider.

Stellen Sie sicher, dass neue Ventile geschlossen sind , bevor Sie das Wasser wieder auf das Haus richten. Sobald die Wasserleitungen getrennt sind, lösen Sie den alten Wasserhahn mit dem Beckenschlüssel und entfernen Sie ihn (Foto 4).

Manchmal ist es trotz aller Bemühungen unmöglich, die alten Wasserhahnmuttern zu lösen. Beruhige dich! Versuchen Sie, die Gewinde mit eindringendem Öl zu durchtränken und versuchen Sie es erneut. Wenn das nicht klappt, ist es Zeit, alle Register zu ziehen und an der Spüle zu ziehen, um an die Nüsse zu kommen. Es ist nicht so schwer zu tun. Lösen Sie die Schrauben an der Unterseite des Waschtischrandes, um ein Abklemmbecken zu erhalten, oder schneiden Sie die Abdichtmasse zwischen einem Waschbecken und der Arbeitsplatte mit einem Messer ab und heben Sie das Waschbecken heraus. Dann werden Sie in der Lage sein, nach diesen Muttern mit einer Sperrzange oder einer Rohrzange zu gehen, um den alten Hahn zu befreien.

TIPP:

Wenn Sie die Spüle zusammen mit einem neuen Wasserhahn ersetzen, installieren Sie den Wasserhahn, bevor Sie das Waschbecken in die Arbeitsplatte stellen.

Installieren Sie nun den neuen Wasserhahn

Foto 5: Legen Sie den Flansch über die Wasserhahnöffnung

Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zur Vormontage und setzen Sie den optionalen Flansch (siehe Foto 8) über die Wasserhahnöffnung. Ziehen Sie die Flanschmuttern unter der Spüle mit den Fingern fest und prüfen Sie die Ausrichtung von Flansch, Wasserhahn und Senkbohrung von oben.

Foto 6: Ziehen Sie die Wasserhahn-Befestigungsmutter fest.

Überprüfen Sie den Betrieb des Wasserhahns und des Griffs, um zu bestätigen, dass Sie ihn nicht nach hinten schieben, und fädeln Sie die Zuleitungen durch den Flansch und die Senkbohrungen. Ziehen Sie dann die Wasserhahnscheibe auf und ziehen Sie die Wasserhahn-Befestigungsmutter von unten an und spannen Sie die Wasserhahn-Versorgungsschläuche vorsichtig auf, um Werkzeugabstand zu erhalten (manchmal stellen Hersteller dafür ein spezielles Werkzeug zur Verfügung).

Bild 7: Ziehen Sie die Flanschmutter

an. Ziehen Sie die Flanschmuttern mit einem Gabelschlüssel fest an. Sie können den Schraubenschlüssel nur um jeweils eine Sechstel Umdrehung drehen.

Foto 8: Bringen Sie den Sprühschlauch am Wasserhahn an.

Die Sprühdüsenleitung durch den Armaturenkörper fädeln, dann die Sprühschlaucharmatur auf den Wasserhahn zuführen und festziehen. Ziehen Sie die Düse aus dem Wasserhahn, um sicherzustellen, dass der Schlauch unter der Spüle frei funktioniert, und befestigen Sie dann das Gegengewicht gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Foto 9: Markieren Sie die Versorgungsleitungen, an denen Sie sie schneiden möchten

Ziehen Sie die neuen Ventile an den Versorgungsrohren an und markieren Sie die Versorgungsleitungen direkt über den Druckmuttern an den Absperrventilen.

Bild 10: Schließen Sie das Versorgungsrohr an die Versorgungsleitungen an.

Reinigen Sie den Kupferschlauch mit feinem Sandpapier, schieben Sie dann die Mutter, den Kompressionsring und den Ventilkörper über das Rohr und ziehen Sie sie fest. Schließen Sie das Ventil, schalten Sie das Hauptwasserventil ein und prüfen Sie auf Undichtigkeiten. Stellen Sie einen Eimer unter den Wasserhahn und drehen Sie den Wasserhahn auf, um nach Lecks zu suchen. Den Abfallentsorger, die P-Fallen und die Abflussleitungen wieder zusammenbauen.

Folgen Sie den Anweisungen des Herstellers, um den neuen Wasserhahn zu montieren, montieren Sie dann die Spüle (mit dem neuen Wasserhahn) neu und schließen Sie die Wasserleitungen an, wie wir in diesem zeigen, wie man ein Küchenhahn-Projekt ersetzt.

TIPP

Bei den meisten Wasserhähnen sind nur drei der vier Löcher abgedeckt. Sie müssen also entweder einen leeren Einsatz verwenden oder das zusätzliche Loch für eine Flüssigseife oder einen Heißwasserspender verwenden. Plane, die Installation zu machen, während du unter dem Waschbecken liegst, mit allem, was auseinander gerissen ist. Wenn Sie einen undichten Wasserhahn haben, lesen Sie in diesem Artikel nach, wie Sie einen undichten Wasserhahn reparieren können.

Auswählen eines Wasserhahns

Wenn Sie einen Wasserhahn kaufen (wie bei den meisten anderen Dingen), erhalten Sie, wofür Sie bezahlen. Armaturen, die weniger als 100 US-Dollar kosten, können aus verchromtem Kunststoff mit Dichtungen und Ventilen hergestellt werden, die verschleißen. Sie sind in Ordnung für den leichten Einsatz, werden aber nicht lange in einer häufig benutzten Spüle stehen. Armaturen, die mehr als 100 US-Dollar kosten, haben in der Regel solide Messinggehäuse mit einer dauerhaften Beschichtung und wasch- und reinigungsfreien Steuerungen, die einen leckagefreien Service für viele Jahre bieten. Einige haben sogar eine lebenslange Garantie. Die Qualität verbessert sich weiterhin auf etwa 200 US-Dollar. Gib mehr als $ 200 aus und du bezahlst meistens für Style und Finish. Bleiben Sie bei Markenprojekten, damit Ersatzteile leichter zu finden sind - im unwahrscheinlichen Fall, dass Sie sie jemals brauchen werden.

Notwendige Werkzeuge für dieses Projekt

Haben Sie die notwendigen Werkzeuge für dieses, wie man ein Küchehahn-DIY-Projekt ersetzt, das aufgereiht wird, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • 4-in-1-Schraubendreher
  • Rollgabelschlüssel
  • Hammer
  • Handsäge
  • Rohrzange
  • Schlupffugenzange
  • Rohrschere
  • Schlüsselsatz
Beckenschlüssel Benötigte Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkaufsfahrten, indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereit haben, um eine Küchenarmatur zu ersetzen. Hier ist eine Liste.

Körnung 150

  • Geflechtschlauch aus Edelstahl
  • Neuer Wasserhahn
  • P-Siphon
  • Schleifpapier
  • Absperrventile

  • Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Küchenarmatur wechseln: Wasserhahn austauschen leicht gemacht.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen