Jetzt Diskutieren
Gardenia Krankheiten

How to Repair Holzbrett & Schindelabstellgleis

How to Repair Holzbrett & Schindelabstellgleis

Fachkundiger Rat für die Reparatur und den Austausch von Holzverkleidungen, einschließlich der Befestigung von Löchern, der Reparatur von verzogenem Holz, und ersetzen Holzverkleidungen Schindeln und Bretter.

Holzverkleidungen gibt es in vielen Formen, einschließlich verschiedener Arten von Platten, Schindeln und Platten. Wenn Sie über Fähigkeiten zur Holzbearbeitung verfügen, können Sie kleine Reparaturen in Angriff nehmen, indem Sie die Art der Verlegung der Verkleidung duplizieren. Spezialwerkzeuge wie Schindel-Nagelzieher können für bestimmte Jobs benötigt werden.

Das Ersetzen einer oder mehrerer Karten kann ein überschaubares Projekt sein.

Große Reparaturen erfordern im Allgemeinen mehr Ausrüstung und mehr Hände, und die Arbeit wird umso schwieriger, je höher Sie an der Wand sind. Wenn die Arbeit über das Ersetzen einer Platte oder einer Schindel oder zwei hinausgeht, oder Sie nicht gewohnt sind, eine Machtkreissäge oder ähnliche Schreinerwerkzeuge zu behandeln, können Sie einen handyperson, einen Zimmermann oder einen lokalen Abstellgleisunternehmer anstellen, um die Arbeit zu erledigen.

Wenn Sie einen Schaden reparieren, identifizieren Sie den verursachten Schaden und korrigieren Sie das Problem umgehend. Zum Beispiel, wenn Ihre Holzverkleidung durch undichte Dachrinnen oder schlechte Entwässerung von den Fallrohren beschädigt wurde, korrigieren Sie diese Probleme, bevor mehr Schaden entsteht. Halten Sie Ausschau nach Trockenfäule und Termitenschäden. Beides findet sich sowohl an Außen- als auch an Innenhölzern und kann zu schweren baulichen Schäden an Ihrem Haus führen. Trockenfäule ist bröckelndes Holz, das durch einen Pilz verursacht wird. Termiten führten Tunnel durch Holz; Sie werden manchmal ihre Flügel sehen oder die Güsse, die sie herausdrücken. Rufen Sie Schädlingsbekämpfer an, wenn Sie einen Termitenschaden feststellen.

Wenn Farbprobleme auf einen kleinen Bereich beschränkt sind, können Sie sie anfassen. Wenn sie umfangreicher sind, müssen Sie möglicherweise die gesamte Wand oder das Haus neu streichen. Lösen Sie vor dem Lackieren die Ursache der Probleme, die sie verursacht haben. Weitere Informationen finden Sie unter Außenanstrich.

Holzverkleidungsreparaturen

Die Verkleidung ist am anfälligsten für das Eindringen von Wasser an senkrechten Fugen, z. B. wenn sich Türen und Fenster kreuzen oder wo Verkleidungsbretter gegeneinander stoßen. Ein guter Weg, um das Eindringen von Wasser zwischen den Platten zu verhindern, besteht darin, eine Dichtungsmasse aufzutragen. Es ist in den Farben vorhanden, um natürliche oder gemalte Enden zusammenzubringen.

Wählen Sie eine hochwertige Dichtung, die ihre Elastizität über einen bestimmten Temperaturbereich beibehält. Schneiden Sie die Spitze des Rohrs leicht schräg ab und schieben Sie sie in die Fuge, während Sie die Dichtung auftragen.

So reparieren Sie Löcher in Holzverkleidung

Für Reparaturen, die mit Naturholzverkleidungen übereinstimmen, sollten Sie beizenfähigen Holzspachtel verwenden. Wenn Sie beabsichtigen, den ausgebesserten Bereich zu bemalen, um das Abstellgleis zu passen, verwenden Sie vorgemischte Brücken- und Patching-Verbindungen, die in Lackierereien und Baumärkten verkauft werden. Testen Sie Ihre Ausbesserungsfarbe vorher, um sicherzustellen, dass Sie eine gute Übereinstimmung haben.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett. Bei den meisten Holzspachtelmassen:

1 Entfernen Sie loses Material aus dem Loch und bürsten Sie das Loch mit einer steifen Borstenbürste sauber.

2 Den Spachtel mit einem Spachtel auftragen. Kleine Löcher erfordern nur eine Anwendung. Große oder tiefe Löcher erfordern das Aufbauen des Pflasters mit mehreren Schichten, wobei jedes trocknen kann, bevor das nächste aufgetragen wird.

3 Schleifen Sie die Oberfläche. Beginne mit grobem Sandpapier und arbeite dich zu einem feineren Splitt. Dann passt der Patch zum Rest des Abstellgleises.

Wie man verzogene Holzplattenverkleidung repariert

Wenn Plattenverkleidungen während der Installation zu fest aneinander anliegen, kann sie sich verziehen, wenn sich die Feuchtigkeit verändert und sie sich ausdehnt. Sie können versuchen, ein verzogenes Brett so zu ziehen, dass es flach und fest ist, indem Sie ein paar lange, verzinkte Schrauben durch die Verkleidung in die Bolzen schieben (Bohrlöcher bohren, um ein Aufspalten der Verkleidung zu vermeiden). Aber die Chancen sind gut, dass Sie das verzogene Brett etwas kürzen müssen, und dann wieder befestigen.

So geht's:

1 Wenn die Verkleidungsbretter an den Enden zusammengeklemmt sind, brechen Sie die Nägel aus dem verzogenen Bereich heraus und ziehen Sie die Nägel weiter (oder schneiden Sie sie mit Laubsägeblatt), den Weg zum nächsten Ende des Siding Boards.

2 Heb das Ende des Brettes weg aus dem Haus und lege einen Block dahinter. Achten Sie darauf, kein Baupapier unter dem Abstellgleis zu beschädigen.

3 Verkürzen Sie die Karte. Manchmal ist es am einfachsten, dies mit einer Säge zu tun; manchmal funktioniert eine Raspel, ein Flugzeug oder eine perforierte Raspel besser. Lassen Sie etwa 1/16 Zoll Abstand zur nächsten Platine. Ersetzen Sie die Platine und nageln Sie sie erneut fest.

Beschädigte Holzplattenverkleidung ersetzen

Ein Abschnitt einer beschädigten oder verfallenen Platte kann einen vollständigen Austausch erfordern. Bevor Sie dieses Projekt angehen, stellen Sie sicher, dass Sie ein passendes Ersatzstück finden. Wenn Sie keine perfekte Übereinstimmung finden können, möchten Sie vielleicht ein Stück aus einem weniger auffälligen Teil des Hauses "stehlen" und dann dieses Stück durch eine weniger als exakte Übereinstimmung ersetzen.

Ziel ist es, das beschädigte Teil zu schneiden, die Nägel, die es festhalten, zu entfernen, herauszubrechen, Schäden am Baupapier zu reparieren und das Teil zu ersetzen.

Gehen Sie wie folgt vor:

Wenn die Verkleidung nur Risse aufweist, entfernen Sie den gerissenen Bereich und setzen Sie wasserfesten Klebstoff ein.

1 Hebeln Sie die Nägel, die das beschädigte Stück halten, mit einem Hebel oder einem Nagelzieher heraus. Abhängig von der Art der Verkleidung kann es hilfreich sein, ein paar kleine Holzschindeln oder Keile unter die Platte zu fahren, um sie nach außen zu ziehen.

2 Verwenden Sie ein Quadrat , um eine gerade, quadratische Linie auf beiden Seiten des beschädigten Bereichs zu markieren.

3 Stellen Sie die Schaufeltiefe auf einer Kreissäge so ein, dass sie fast - aber nicht ganz - durch das Abstellgleis schneidet. Halten Sie den Klingenschutz vorsichtig zurück und führen Sie einen "Tauchschnitt" nur auf der Abfallseite jeder Schnittlinie durch. Achten Sie darauf, nicht in die umgebenden oder geläppten Bretter zu schneiden. Falls nötig, hebeln Sie benachbarte Bretter von der Wand und beenden Sie Ihre Sägeschnitte mit einem Meißel und Hammer.

4 Auf Nut- und Federverkleidung (oder andere ineinandergreifende Typen) einen weiteren Schnitt in Längsrichtung über den beschädigten Bereich vornehmen, damit das Stück leicht halbiert werden kann.

5 Reparieren Sie alle Schnitte oder Risse im Baupapier unter der Verkleidung, indem Sie mit einem Spachtel Dachziegel darüber streuen.

6 Schneiden Sie ein Ersatzstück genau passend aus.Wenn Sie ein Nut-Feder-Profil ersetzen, schneiden Sie die Rückseite der Nutkante ab. Bringen Sie das Ersatzteil an und befestigen Sie es mit 8d verzinkten Abschlussnägeln an den Wandbolzen. Setzen Sie die Nailheads ein und füllen Sie die Nagellöcher.

Ersetzen von Holzverkleidungsschindeln

Wenn Ihr Haus Holzschindelverkleidungen hat, ist es am besten, Schindeln zu ersetzen, statt sie zu reparieren, es sei denn, es geht nur darum, eine verzogene oder lose Schindel zu nageln.

So ersetzen Sie eine Holzschindel:

1 Ziehen Sie die Bruchstücke heraus. Tragen Sie dazu Handschuhe, um Ihre Hände zu schützen. Wenn nötig, verwenden Sie einen Meißel oder eine flache Hebeleiste, um die Schindel aufzubrechen, damit Sie die Teile leicht herausziehen können.

2 Heben Sie die Nägel hervor, die die Schindel festhielten (diese befinden sich unter der nächsten Bahn an der Wand). Das einfachste Werkzeug dafür ist eine flache Hebelstange, aber manchmal ist es einfacher, die Nägel mit einem Sägeblatt abzuschneiden. Achten Sie darauf, dass Sie kein Baupapier unterhalb der Schindel schneiden.

3 Schneiden Sie eine Ersatzschindel auf die richtige Breite aus. Wenn Sie die Größe festlegen, lassen Sie einen Abstand von etwa 1/4 Zoll zwischen dieser Schindel und ihren beiden Nachbarn, um eine Ausdehnung zu ermöglichen.

4 Platzieren Sie die Ersatzschindel in Position, und lassen Sie ihren Hintern etwa 3/8 Zoll unterhalb der Stoßlinie der benachbarten Schindeln. Nageln Sie es mit zwei Schindel Nägeln, Abstand etwa 1 Zoll von den Seiten und knapp unter den Kippen der Schindeln oben. Sobald Sie mit dem Nageln fertig sind, fahren Sie die Schindel die letzten 3/8 Zoll nach oben, um die Nagelköpfe zu verbergen.

5 Um die Schindel mit den grauen Tönen gealterter Schindeln zu mischen, streichen Sie eine Mischung aus Backpulver und Wasser an.

Rufen Sie jetzt für kostenlose Schätzungen von lokalen Profis an:

1-866-342-3263


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Chris janson - fix arink (official music video).


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen