Reparatur oder Austausch defekter Warmwasserbereiter Dip Tubes

Reparatur oder Austausch defekter Warmwasserbereiter Dip Tubes

beurteilen können. Überprüfen Sie Ihren Warmwasserbereiter, falls Sie ein defektes Tauchrohr haben.

Fehlerhafte Tauchrohre in Wassererhitzern, die zwischen 1993 und 1997 hergestellt wurden, können zu Heißwasserproblemen und Verstopfungen an Wasserhähnen führen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Warmwasserbereiter beurteilen und diese Probleme lösen können.

Auf defekte Tauchrohre prüfen

Wenn Sie Probleme mit heißem Wasser haben (Verlust der Wassertemperatur und / oder Verlust des Wasserdrucks an den Wasserabgabestellen) und Ihr Warmwasserbereiter zwischen 1993 und 1997 hergestellt wurde, haben Sie eine Menge Unternehmen. Während dieser Zeit kauften fast alle großen Hersteller von Warmwasserbereitern die gleichen fehlerhaften Kunststofftauchrohre vom selben Hersteller und installierten sie in ihren Gas- und elektrischen Einheiten. Abhängig von Ihrer Wasserchemie, ihrem pH-Wert und der Temperatureinstellung des Wassererhitzers brechen, zerbröckeln und / oder zerfallen diese Rohre in verschiedene Größen.

Die Teile verstopfen Schmutzfänger und Filtersiebe an Geräten und Wasserhähnen, und das teilweise oder vollständige Fehlen des Tauchrohrs beeinträchtigt die Leistung des Warmwasserbereiters erheblich.

Die Aufgabe des Tauchrohrs besteht darin, das eingehende kalte Ersatzwasser zum Heizen auf den Boden des Tanks zu leiten. Während es wärmt, bleibt das dichte, kalte Wasser natürlich von dem wärmeren, leichteren Wasser getrennt, das oben schwimmt. Das Wasser für Armaturen und Geräte kommt von der heißen Schicht oben. Wenn das Tauchrohr fehlt, vermischt sich das kalte einströmende Wasser mit dem heißen Wasser an der Oberseite des Tanks und Sie füttern das Haus mit lauwarmem anstelle von heißem Wasser.

Wenn Sie Probleme mit heißem Wasser haben, überprüfen Sie zuerst, ob Sie einen Warmwasserbereiter haben, der während dieser Jahre des schlechten Tauchrohrs hergestellt wurde. Oft sind die ersten vier Zahlen auf der Seriennummer der Monat und das Jahr der Herstellung. Wenn die dritte und die vierte Nummer 93, 94, 95, 96 oder 97 sind, könnte dies betroffen sein. Wenn Sie eine schlechte Einheit haben, gibt es zwei Möglichkeiten. Ersetzen Sie zuerst den Wassererhitzer und spülen Sie alle Wasserhahnschirme und -filter durch das Haus. (Wenn Ihr Warmwasserbereiter mehr als 10 Jahre alt ist, nähert er sich dem Ende seiner Lebensdauer, so dass es sich wahrscheinlich lohnt, ihn zu ersetzen.) Neue Warmwasserbereiter haben Tauchrohre, die so lange halten wie der Warmwasserbereiter.

Oder ersetzen Sie das defekte Tauchrohr durch ein vernetztes Polyethylen und spülen Sie den Schmutz aus dem Wassererhitzer und den Sieben und Filtern. Möglicherweise müssen Sie das System mehrmals spülen.

Abbildung A: Wassererwärmer Schnitt mit gebrochenem Tauchrohr

Der Schnitt zeigt die Details eines elektrischen Warmwasserbereiters und eines gebrochenen Tauchrohrs. Hinweis: Abbildung A kann unter Weitere Informationen heruntergeladen und gedruckt werden.

Elektrische Warmwasserbereitung Details

Weitere Informationen

  • Abbildung A: Warmwasserbereiter mit unterbrochenem Tauchrohr

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Warmwasserspeicher defekt ! Heizung Druck zu hoch - was nun?.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen