How to Repair Wasserhähne und Wasserhähne

How to Repair Wasserhähne und Wasserhähne

Fachkundiger Rat, wie man einen Bad- oder Küchenarmatur repariert, einschließlich, wie man Lecks und Tropfen stoppt und Rohrleitungen repariert Probleme für verschiedene Hahntypen.

Die Demontage eines Wasserhahns für grundlegende Reparaturen ist relativ einfach, wenn Sie über die richtigen Werkzeuge verfügen und die Techniken kennen.

Leider sind Armaturen weit von standardisiert, so dass es schwierig ist, über Reparaturen zu verallgemeinern. Die meisten Probleme können behoben werden, indem ein Teil oder der gesamte Wasserhahn demontiert und Unterlegscheiben, Dichtungen oder andere Teile ersetzt werden. Es ist eine gute Idee, ein Reparaturset für Wasserhähne auf Lager zu haben, das eine Vielzahl von Unterlegscheiben, O-Ringen und ähnlichen Dichtungen enthält (diese sind in Baumärkten und Heimstätten erhältlich).

Nahezu alle Wasserhähne haben einen von vier Arten von Wasserdurchfluss-Kontrollmechanismen, die als Kartusche, Kompression, Ball oder Scheibe bezeichnet werden. Einhebelmischer haben entweder eine Kartusche, einen Kugel- oder einen Scheibenmechanismus. Zweiarmige Wasserhähne sind entweder Kartuschen-, Scheiben- oder Kompressionshähne.

Von all diesen Typen neigen Kompressionshähne eher zum Tropfen, da sie Unterlegscheiben oder Dichtungen haben, die den Wasserfluss durch Schließen gegen einen Ventilsitz beschränken, wenn Sie den Griff drehen - und diese Unterlegscheiben können verschleißen. Die anderen Mechanismen werden "abwaschlos" genannt, weil sie keine Unterlegscheiben für die Aus-und-An-Aktion verwenden; Trotzdem haben sie O-Ringe oder Dichtungen aus Neopren, damit sie nicht auslaufen können.

Informationen zum Beheben eines tropfenden Wasserhahns finden Sie unter Beheben eines tropfenden Wasserhahns.

Reduzierter Wasserhahndurchfluss

Wenn das Wasser nicht stark durch den Wasserhahn fließt, überprüfen Sie den Belüfter. Dieses Gerät mischt Luft und Wasser und kann durch Mineralienansammlung verstopfen. Schrauben Sie den Belüfter ab und ersetzen Sie ihn oder reinigen Sie ihn mit heißem Wasser und einer alten Zahnbürste oder einem Zahnstocher. Wenn das nicht funktioniert, überprüfen Sie die Versorgungsventile unter der Spüle - stellen Sie sicher, dass sie vollständig geöffnet sind.

Wenn diese Maßnahmen nicht funktionieren, schließen Sie das Wasser an den Wasserhahn und bauen Sie den Wasserhahn aus, um nach Schmutz oder einer verstauten Wasserarmatur zu suchen.

WEITER SEHEN:

Einen Wasserhahn auseinandernehmen

Einen undichten Wasserhahn reparieren

Empfohlener Rohstoff: Vorinstallierter lokaler Wasserinstallateur Pro

Kostenloser Kostenvoranschlag von lokalen Experten: 1-866-342-3263


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Donald under wasserhahn 1948.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen