Anleitung zum Lesen Ihres Wasserzählers

Anleitung zum Lesen Ihres Wasserzählers

So finden und lesen Sie den Wasserzähler Ihres Hauses mit Informationen zu Digital, Sechsfach und fünf -Wasserzähler-Typen

Jeden Monat kommt ein Vertreter Ihrer Wasserfirma vorbei, um Ihren Zähler zu lesen. In einigen Regionen kann nur das Versorgungsunternehmen auf das Messgerät zugreifen, um es zu lesen, aber in den meisten Gebieten können Sie Ihr Messgerät selbst lesen.

Wasseruhren-Zifferblattanzeigen

Es kann in Ihrem Keller, an der Außenwand des Hauses oder in einer unterirdischen Box sein, die manchmal als "Büffelbox" bezeichnet wird und sich normalerweise zwischen Ihrem Haus und der Straße befindet. Heben Sie den Deckel der Box mit einem Hebel ab.

Ihre Rechnung zeigt wahrscheinlich an, wie viel Wasser Sie von Monat zu Monat verbrauchen, aber Sie möchten vielleicht verfolgen, wie viel Sie täglich verbrauchen - zum Beispiel, wie viel mehr Wasser Sie verwendet haben, wenn Sie die Sprinkler mehrere Stunden lang betrieben haben oder wenn Sie Hausgäste hatten.

Wenn Sie Ihr Messgerät überprüfen können, können Sie auch feststellen, ob ein Leck in Ihrem Versorgungssystem vorliegt. Einfach alle Wasserquellen ausschalten und eine Stunde warten. Wenn sich das Messgerät bewegt hat, haben Sie wahrscheinlich irgendwo ein Leck.

Die meisten Zähler erfassen den Wasserverbrauch in Kubikfuß, aber einige Rekordanzahl an Gallonen. Ein hundert Kubikfuß entspricht 748 Gallonen.

Um Ihre Nutzung zu messen, notieren Sie einfach die Messwerte zu Beginn des Zeitraums und dann am Ende des Zeitraums. Ihre Nutzung ist die erste Zahl, die von der zweiten subtrahiert wird.

Die gebräuchlichsten Zähler sind der 6-Wählzähler, der 5-Wählzähler und der Digital-Auslesemesser.

Wenn Sie einen Sechs-Wählzähler haben, zeigt ein Etikett an jedem Wählrad an, wie viele Kubikfuß das Wählrad aufzeichnet. Wenn zum Beispiel das Zifferblatt mit der Bezeichnung "1, 000" von einer Stelle zur nächsten bewegt wird, bedeutet dies, dass 1 000 Kubikfuß Wasser verwendet wurden. Lesen Sie zuerst die größte Wählscheibe und bewegen Sie sich dann zur kleinsten Wählscheibe.

Ein Fünf-Zeiger-Zähler hat auch separate Wählscheiben, die das gleiche wie ein Sechs-Zifferblatt-Modell lesen. Darüber hinaus hat es eine große Hand, die wie ein Minutenzeiger auf einer Uhr um das ganze Zifferblatt fegt. Eine Umdrehung dieser großen Hand zeigt die Verwendung von einem Kubikfuß Wasser an.

Neuere Zähler sind leichter zu lesen. Schauen Sie sich einfach die Zahlen in der Digitalanzeige an, um die Anzahl der Kubikfuß Wasser herauszufinden.

Holen Sie sich ein Pre-Screened Pro für Planung und Installation von Sanitärsystemen


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Heizkostenablesungen_20100806.mpg.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen