Jetzt Diskutieren
Der Hauptinspektor

Anleitung zum Lesen Ihres Wasserzählers


Anleitung zum Lesen Ihres Wasserzählers

So finden und lesen Sie den Wasserzähler Ihres Hauses mit Informationen zu Digital, Sechsfach und fünf -Wasserzähler-Typen

Jeden Monat kommt ein Vertreter Ihrer Wasserfirma vorbei, um Ihren Zähler zu lesen. In einigen Regionen kann nur das Versorgungsunternehmen auf das Messgerät zugreifen, um es zu lesen, aber in den meisten Gebieten können Sie Ihr Messgerät selbst lesen.

Wasseruhren-Zifferblattanzeigen

Es kann in Ihrem Keller, an der Außenwand des Hauses oder in einer unterirdischen Box sein, die manchmal als "Büffelbox" bezeichnet wird und sich normalerweise zwischen Ihrem Haus und der Straße befindet. Heben Sie den Deckel der Box mit einem Hebel ab.

Ihre Rechnung zeigt wahrscheinlich an, wie viel Wasser Sie von Monat zu Monat verbrauchen, aber Sie möchten vielleicht verfolgen, wie viel Sie täglich verbrauchen - zum Beispiel, wie viel mehr Wasser Sie verwendet haben, wenn Sie die Sprinkler mehrere Stunden lang betrieben haben oder wenn Sie Hausgäste hatten.

Wenn Sie Ihr Messgerät überprüfen können, können Sie auch feststellen, ob ein Leck in Ihrem Versorgungssystem vorliegt. Einfach alle Wasserquellen ausschalten und eine Stunde warten. Wenn sich das Messgerät bewegt hat, haben Sie wahrscheinlich irgendwo ein Leck.

Die meisten Zähler erfassen den Wasserverbrauch in Kubikfuß, aber einige Rekordanzahl an Gallonen. Ein hundert Kubikfuß entspricht 748 Gallonen.

Um Ihre Nutzung zu messen, notieren Sie einfach die Messwerte zu Beginn des Zeitraums und dann am Ende des Zeitraums. Ihre Nutzung ist die erste Zahl, die von der zweiten subtrahiert wird.

Die gebräuchlichsten Zähler sind der 6-Wählzähler, der 5-Wählzähler und der Digital-Auslesemesser.

Wenn Sie einen Sechs-Wählzähler haben, zeigt ein Etikett an jedem Wählrad an, wie viele Kubikfuß das Wählrad aufzeichnet. Wenn zum Beispiel das Zifferblatt mit der Bezeichnung "1, 000" von einer Stelle zur nächsten bewegt wird, bedeutet dies, dass 1 000 Kubikfuß Wasser verwendet wurden. Lesen Sie zuerst die größte Wählscheibe und bewegen Sie sich dann zur kleinsten Wählscheibe.

Ein Fünf-Zeiger-Zähler hat auch separate Wählscheiben, die das gleiche wie ein Sechs-Zifferblatt-Modell lesen. Darüber hinaus hat es eine große Hand, die wie ein Minutenzeiger auf einer Uhr um das ganze Zifferblatt fegt. Eine Umdrehung dieser großen Hand zeigt die Verwendung von einem Kubikfuß Wasser an.

Neuere Zähler sind leichter zu lesen. Schauen Sie sich einfach die Zahlen in der Digitalanzeige an, um die Anzahl der Kubikfuß Wasser herauszufinden.

Holen Sie sich ein Pre-Screened Pro für Planung und Installation von Sanitärsystemen

Anleitung zum Lesen Ihres Wasserzählers

FAQ - 💬

❓ Wie lese ich den Wasserzähler?

👉 Den Wasserzähler richtig ablesen – so geht's

  1. Die Zählernummer ist die auf dem Wasserzähler eingestanzte oder abgedruckte Zahlenreihe. ...
  2. Den Zählerstand können Sie ganz einfach vom Display Ihres Wasserzählers ablesen – unabhängig davon, ob es sich um ein mechanisches oder digitales Zählwerk handelt.

❓ Welche Zahlen gibt man beim Wasserzähler an?

👉 Beispiel für das Ablesen eines Wasserzählers Sobald der rote 100-Liter Zeiger (mit der Bezeichnung x 0,1) wieder die Null erreicht, sind 1000 Liter (also 1 m³) verbraucht, und das Rollenzählwerk oberhalb der roten Zeiger zählt einen Kubikmeter weiter auf 5302 m³.

❓ Wie liest man digitale Wasserzähler ab?

👉 Elektronische Wasserzähler zeigen standardmäßig das kumulierte Volumen, einen Segmenttest, den Stichtag und den Jahresverbrauchswert im regelmäßigen Wechsel auf dem Display an. Das kumulierte Volumen wird in Kubikmetern mit drei Nachkommastellen angezeigt. Das Beispiel zeigt 1823 Liter.

❓ Wie kann ich den Zählerstand ablesen?

👉 Der Zählerstand ist auf dem Stromzähler die Zahl, die sich meist in weißer Schrift auf einem schwarzen Zählwerk befindet. Dieser gibt Ihren Energieverbrauch in Kilowattstunden (kWh) an. Sie müssen lediglich die Zahlen vor dem Komma notieren. Die rot eingerahmte Zahl muss nicht angegeben werden.

❓ Wie viel ist 1 m3 Wasser?

👉 Kubikmeter. 1 Kubikmeter Wasser entspricht 1000 Liter. Mit dieser Menge können Sie etwa 20 Mal duschen, 400 Mal Ihre Hände waschen oder 5000 Gläser Wasser trinken.

❓ Wo ist das Komma bei Wasserzähler?

👉 Die Nachkommastellen werden auf einigen „Wasser- uhren“ im Zählerstand mit einem Komma abgetrennt und andersfarbig dargestellt. Andere Wasserzähler stellen Nachkommastellen in den Zahnrädchen dar (wie bei der Uhr auf dem Foto).

❓ Wie viel kostet 1 m³ Wasser?

👉 Allgemeiner Tarif IWB Trinkwasser (inkl. MwSt.)

SpitzendurchflussEinheitspreiszzgl. Konzessionsgebühr
bis 3.24 m3/h1.40 CHF/m³0.09 CHF/m³
9.01-11.52 m3/h1.40 CHF/m³0.09 CHF/m³
11.53-19.80 m3/h1.40 CHF/m³0.09 CHF/m³
19.81-36.00 m3/h1.40 CHF/m³0.09 CHF/m³

❓ Was bedeutet die Jahreszahl auf der Wasseruhr?

👉 Sie enthält ein „CE“-Zeichen und ebenfalls eine Jahreszahl. An letzterer lässt sich erkennen, ob das Gerät noch gültig geeicht ist: Für Wasserzähler gilt eine Frist von sechs, für Gaszähler acht und für Elektrizitätszähler gelten 16 Jahre Eichfrist.

❓ Wie kann ich meinen Wasserverbrauch berechnen?

👉 Unter Berücksichtigung dieser Variable ergibt sich eine modifizierte Formel: Wasserkosten = (monatliche Grundgebühr x 12) + (Jahresverbrauch Trinkwasser in Kubikmetern x Arbeitspreis für Trinkwasser) + (Jahresverbrauch Abwasser in Kubikmetern x Arbeitspreis für Abwasser)

❓ Was bedeutet 1.8 0 und 2.8 0?

👉 Die Kennziffer 1.8.0 zeigt den Zählerstand für den Strombezug aus dem Netz; die Kennziffer 2.8.0 den Zählerstand für die Stromeinspeisung in das Netz.

❓ Was bedeutet 1.8 1 und 1.8 2?

👉 Bei den Anzeigen 1.8.0, 1.8.1, 1.8.2 handelt es sich immer um Strombezug, bei den Anzeigen 2.8.0, 2.8.1 oder 2.8.2 um Stromeinspeisung oder -erzeugung (z.B. Photovoltaik).

❓ Wie Ablese ich den Wasserzähler?

👉 Den Wasserzähler richtig ablesen – so geht’s. Zum Ablesen des Wasserzählers werden zwei Angaben benötigt: die Zählernummer und der Zählerstand. Beide Angaben finden Sie auf Ihrem Wasserzähler, der sich meist in der Nähe des Wasseranschlusses im Keller oder Erdgeschoss Ihres Gebäudes befindet.

❓ Was muss ich beim Ablesen deswasserzählers beachten?

👉 Zum Ablesen des Wasserzählers werden zwei Angaben benötigt: die Zählernummer und der Zählerstand. Beide Angaben finden Sie auf Ihrem Wasserzähler, der sich meist in der Nähe des Wasseranschlusses im Keller oder Erdgeschoss Ihres Gebäudes befindet. Die Zählernummer ist die auf dem Wasserzähler eingestanzte oder abgedruckte Zahlenreihe.

❓ Was ist der Unterschied zwischen einem Wasserzähler und einem digitalen?

👉 Ist die Umrandung dagegen blau, misst der Wasserzähler den Verbrauch von Kaltwasser. Bei digitalen Wasserzählern erfolgt die Anzeige digital. Dieser Geräte werden per Batterie betrieben und zeigen die ermittelten Werte direkt auf einem Display an, von dem Sie sie ganz einfach ablesen können.

❓ Welche Behörde prüft den Wasserzähler?

👉 Eine vorschriftsgemäße Eichung bzw. Zulassung nach der Europäischen Messgeräterichtlinie (MID) der Zähler können ausschließlich staatlich anerkannte Prüfstellen sowie die Eichbehörde ausführen. Die Eichung wird auf dem Wasserzähler als Stempel vermerkt.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Heizkostenablesungen_20100806.mpg.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen