Wie man Wände für Vinyl oder Aluminium Siding vorbereitet

Wie man Wände für Vinyl oder Aluminium Siding vorbereitet

Dieser Artikel ist eine Fortsetzung der Diskussion, die mit Schritt 1 begann: Wie man Vinyl installiert und Aluminiumverkleidung. Sobald Sie Ihre Werkzeuge und Materialien gesammelt haben, können Sie die Wände für Vinyl- oder Aluminiumverkleidungen vorbereiten.

Vinylverkleidungsplan

Wie in der Abbildung rechts gezeigt, sind Vinyl- oder Aluminiumverkleidungen Teil eines Systems, das entwickelt wurde, um das Wetter draußen zu halten. Da diese Materialien - insbesondere Vinyl - sehr flexibel sind, benötigen sie eine stabile, flache Unterlage. Andernfalls sehen die resultierenden Wände holprig oder wellig aus.

Wie in dem Artikel Installation von Vinyl und Aluminiumverkleidung beschrieben, sorgen Ummantelung oder Rückwand normalerweise für die notwendige Steifigkeit und Oberfläche.

In einigen Fällen, insbesondere wenn die "Platten" -Breite des neuen Abstellgleises mit dem vorhandenen hölzernen Abstellgleis des Hauses übereinstimmt, kann Vinyl oder Aluminium direkt über dem vorhandenen Material installiert werden. Unten sehen Sie, wie Sie vorhandene Abstellgleise vorbereiten. Dann werden wir die Ummantelung und andere Methoden diskutieren.

Bevor Sie beginnen, räumen Sie den Bereich um das Haus herum auf und binden Sie alle Sträucher zurück, um viel Arbeitsraum zu schaffen.

Vorhandene Abstellgleise vorbereiten

Stellen Sie eine solide, ebene Oberfläche für die Installation von Vinyl- oder Aluminiumverkleidungen bereit.

Wenn Sie sich über die Oberseite des älteren Abstellgleis hinwegsetzen, sind hier ein paar wichtige Schritte zu unternehmen:

1) Heften Sie lose Bretter ab, und ersetzen Sie alle verfaulten Bretter.

2) Lose Dichtmasse abkratzen und um Fenster, Türen und andere Bereiche herum abdichten, um sie vor dem Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen.

3) Entfernen Sie alle Vorsprünge, wie Dachrinnen, Fallrohre und Beleuchtungskörper.

4) Versiegeln Sie alle Risse , um das Haus luftdicht zu machen.

5) Überprüfen Sie alle Wände auf Gleichmäßigkeit.

OSB-Ummantelung bietet eine flache, solide Basis für Vinylverkleidungen.

Ummantelung für Vinylverkleidung

Die Verwendung einer witterungsbeständigen Ummantelung über einer alten Verkleidung ist der schnellste und einfachste Weg, um eine flache, vernähbare Oberfläche für Vinyl- oder Aluminiumverkleidungen zu schaffen. Der knifflige Teil kann mit der zusätzlichen Dicke zu tun haben, wo die Verkleidung Fenster und Türen trifft. Stellen Sie sicher, dass Tür- und Fensterrahmen relativ einfach aufgebaut werden können, bevor Sie diesen Ansatz wählen. Ansonsten bist du besser dran, das alte Abstellgleis abzustreifen und mit der Ummantelung frisch zu beginnen.

Verwenden Sie hochwertige Ummantelungen, ohne sich zu verziehen oder zu verziehen, um das beste endgültige Erscheinungsbild für feste Vinylverkleidungen zu erzielen. Das am weitesten verbreitete Wandummantelungsmaterial ist orientiertes Stegbrett (OSB) - es ist sowohl brauchbar als auch relativ preiswert. Korrekt konditioniert und befestigt, wird die äußere Qualität der Umhüllung die Möglichkeit des Anschwellens und Knickens vermeiden, die bei instabilem Holz auftreten kann.

Wenn Sie es mit einer neuen Konstruktion zu tun haben, sollten die Ständer für die Wandmontage lotrecht und gleichmäßig positioniert sein, um eine ebene Oberfläche für die Ummantelung zu bieten. Seien Sie sicher, dass Ihr Baumeister hochwertige, ofengetrocknete Stollen verwendet.

Bei vorhandener Verkleidung bietet 1-von-2-Verkleidung eine flache Basis. Diese vertikale Anwendung von Furring ist für horizontale Verkleidung.

Herausgießen einer Wand für die Verkleidung

Eine andere Möglichkeit, eine flache, nagelbare Basis für die Verkleidung bereitzustellen, besteht darin, beabstandete 1 mal 2 Streifen (als "Furring" bezeichnet) über die Wände und um deren Umfang herum anzubringen. Dies funktioniert gut auf unebenen oder gemauerten Oberflächen. Schieben Sie kleine Stücke von Schindeln ("Shims" genannt) hinter die Verkleidungsstreifen, um die hohen und tiefen Stellen zu glätten, so dass die gesamte Oberfläche vollständig flach ist.

Bei horizontaler Verkleidung bringen Sie die Unterlegstreifen vertikal an. Bei vertikaler Verkleidung wenden Sie sie horizontal an. Die Leisten müssen auch an allen Tür- und Fensterrahmen und an Gebäudeecken angebracht werden.

Halten Sie das Gesamtprofil so niedrig wie möglich, da die Ausrichtung der Abstellgleise an Türen und Fenstern schwierig sein kann. Wenn Sie Verkleidung verwenden, müssen Fenster- und Türrahmen in der Regel verlängert werden.

Weiter: Schritt 3

So installieren Sie Vinylverkleidungsstarter und -streifen


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Holzrahmenbau: erdgeschoss vorbereiten ★ isover live - web tv für handwerker.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen