Jetzt Diskutieren
Süßkartoffel Fakten

Wie man Betonfundamente & Piers ausfüllt

Wie man Betonfundamente & Piers ausfüllt

Wie man Betonfundamente und Pfeiler gießt, mit Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines Formulars und vorgefertigte konkrete Pier-Optionen.

Gewachste Faserrohre, die in Baumärkten und Holzhäu- sern leicht verfügbar sind, machen das Formen und Gießen von Fußstützen und Pfeiler zu einer relativ einfachen Aufgabe.

Der quadratische Betonpfeiler wird aus Holzresten und einem Loch gebildet. Notieren Sie den Bewehrungsstab im Ganzen und die Positionierung des Pfostenankers.

Es ist auch einfach, ein einfaches Formular aus Schnittholz zu erstellen, wie auf dem Foto gezeigt. Seien Sie sich bewusst, dass Sie bei einigen Codes die Fundamente überprüfen müssen, bevor Sie die Pfeiler herstellen, oder Sie müssen vor dem Hinzufügen von Beton mehrere Zentimeter Kies auf den Boden jedes Sockels geben.

Graben und gießen Sie alle Fundamente und Pfeiler auf einmal, wenn möglich. Halten Sie Bewehrungsstäbe und Ankerschrauben oder Pfostenbasen bereit, da Sie sie im noch nassen Zustand zum Beton hinzufügen müssen. Legen Sie die Fundamente aus. Der Abstand zwischen den Fundamenten für die Stützpfosten wird durch Post-Placements bestimmt, die ein Faktor für die Spannweiten sind.

In Gebieten mit eisigen Wintern muss sich ein Betonfundament in der Regel mindestens 12 Zoll unter der Frostgrenze (Tiefe, in der der Boden gefriert) ausdehnen. Ein Fuß sollte auch mindestens 8 Zentimeter dick und doppelt so breit wie die Wand oder Beiträge, die es unterstützen wird.

Gewachste Faserrohre können zur Herstellung von Fußleisten verwendet werden.

Faserrohrformen

Um eine Form aus einer Faserröhre zu erstellen, graben Sie zunächst mit Hilfe eines Zweischalengreifers oder einer Bohrlochschnecke ein aufgeweitetes Loch, das nach dem Code bemessen ist. Schneiden Sie eine Länge von gewachsten Faserrohr (in einigen Fällen können Faserrohre schwierig zu finden sein; stattdessen können Sie rechteckige Fundamente aus Schrott Sperrholz oder Holz) lang genug bilden, um 2 Zoll über Klasse und 2 Zoll in den ausgestellten Fuß zu erweitern Boden des Lochs. Nivellieren und schweben Sie dieses Rohr in der Mitte des Lochs, indem Sie es an provisorische Spangen anschrauben.

Füllen Sie als Nächstes den aufgeweiteten Teil des Fußes und die unteren 2 Füße des Rohrs mit Beton. Mit einem Stück Holz die Mischung umrühren, um Lufteinschlüsse zu entfernen. Wiederholen Sie den Vorgang alle 2 Fuß, bis der Schlauch etwas überfüllt ist. Glätten Sie die Oberfläche, indem Sie eine kurze 2 mal 4 von einer Seite zur anderen über die Oberseite bewegen.

Fügen Sie Bewehrungsstäbe entsprechend den Anforderungen des Codes hinzu, in der Regel zwei Stücke Bewehrung # 4, die etwa 2 Zoll vom Faserrohr entfernt sind. Jeder sollte lang genug sein, um vom Boden des Fußes bis etwa 2 Zoll unterhalb der Oberfläche des Piers zu reichen. Setzen Sie einen Ankerbolzen, einen Pfostenfuß oder einen kurzen Bewehrungsstift für die Zentrierung des Pfostens ein und überprüfen Sie ihn auf Ausrichtung.

Achten Sie beim Setzen eines Pfeilers darauf, die Höhe über dem Boden und seine Tiefe unter der Frostlinie zu berücksichtigen.

Fertige Pfeiler

Abhängig von der Art und Größe des Projekts, das Sie bauen, können Sie möglicherweise einen fertigen Betonpfeiler auf einem Fundament setzen. Wählen Sie die Art der Pfeiler mit integrierten Metallpfostenankern.

Weichen Sie die Pfeiler mit einem Schlauch ein und legen Sie sie fünf bis zehn Minuten nach dem Ausgießen auf die Fundamente, wenn der Beton steif genug ist, um sie zu stützen.Richten Sie die Pfeiler dann in beide Richtungen aus, wobei die Pfostenanker korrekt mit Ihren Schnurlinien ausgerichtet sind.

Den Beton zwei Tage lang feucht halten, damit er langsam aushärtet. Entfernen Sie dann die provisorischen Verstrebungen, verfüllen Sie das Loch mit Schmutz und schneiden Sie den freiliegenden Glasfaserschlauch ab.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Hausbau:ie untere bodenplatte, baublog #5.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen