Jetzt Diskutieren
Morcheln

Wie man Tapeten oder Mauerwerk malt

Wie man Tapeten oder Mauerwerk malt

Das Malen von Tapeten oder Mauerwerk ist etwas schwieriger als das Malen der üblichen Flächen, aber es ist möglich.

Verwenden Sie eine Rolle mit schwerem Flor, um stark strukturierte Wände zu streichen.

Abhängig vom Make-up einer Tapete kann es nicht einfach entfernt werden, ohne dass eine Beschädigung der Wand riskiert wird. Das Überstreichen ist möglich, aber nur, wenn die Tapete sauber, untexturiert ist und sich an keiner Stelle von der Wand löst. Testen Sie dennoch zuerst einen kleinen, unauffälligen Bereich und probieren Sie ggf. verschiedene Arten von Farbe aus.

Um die Wand vorzubereiten, reinigen Sie sie mit einem mit Wasser getränkten Schwamm. Wenn die Wand trocken ist, füllen Sie kleine Löcher oder Dellen mit Vinylspachtelmasse. Wenn das trocken ist, eine Schellack-basierte Fleck-blockierende Grundierung anwenden, die zum Farbton der Farbe getönt wird und trocknen lassen.

Mauerwerk, einschließlich Ziegel und Beton, kann auch gestrichen werden. Reinigen Sie sie mit einer Lösung von TSP (Trinatriumphosphat) oder einer phosphatfreien Alternative; Tragen Sie beim Mischen und Auftragen der Lösung Gummihandschuhe und Augenschutz. Spülen Sie den Bereich gründlich aus.

Malen Sie Ziegel mit einer 1-Zoll-Nickelfarbe und Beton mit einem 3/8-Zoll. Die Oberfläche zuerst mit einem Latexprimer grundieren, der speziell für Mauerwerk hergestellt wurde. Malen mit Latexfarbe und, wenn trocken, mit einem Pinsel nach Bedarf nacharbeiten.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Vliestapete tapezieren | hornbach meisterschmiede.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen