Wie man Innentüren malt

Wie man Innentüren malt

Sie können eine Tür in die Scharniere streichen, wenn Sie ein Tuch darunter legen oder die Tür abnehmen von seinen Scharnieren.

Um die Tür abzunehmen, schieben Sie einfach die Scharnierstifte heraus. Lehnen Sie die Tür gegen eine Wand mit zwei kleinen Blöcken unter der unteren Kante und einem dritten Block zwischen der oberen Kante und der Wand. Sie können die Tür auch über ein Paar Sägeböcke legen. Wenn Sie auf diese Weise malen, tragen Sie nicht zu viel Farbe auf, sonst kann es zu Pfützen kommen.

Ob Sie eine Tür an oder aus den Angeln streichen, die Reihenfolge ist dieselbe - von oben nach unten.

Bei stumpfen Türen mit einer Rolle mit fusselfreiem Überzug streichen und in Richtung der Maserung rollen.

Bei Türen mit eingelassenen Paneelen in der folgenden Reihenfolge lackieren: Aussparungen, Paneele, horizontale Schienen, vertikale Stiele.

Passen Sie die Farbe der Verriegelungskante an den Raum an, in den sich die Tür öffnet, und die Farbe der Scharnierkante zum Raum, von dem sich die Tür weg öffnet.

Beim Lackieren des Türgehäuses beginnen Sie mit dem Kopfgehäuse und arbeiten dann die Seitenkästen herunter. Wenn sich die Tür vom Zimmer weg öffnet, malen Sie den Pfosten und die beiden Oberflächen der Tür bleiben vom Raum aus sichtbar. Wenn sich die Tür in den Raum öffnet, streichen Sie den Pfosten und die Türseite der Tür stoppt.

Die Tür nicht aufhängen oder schließen, bis die gesamte Farbe vollständig trocken ist.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Einfach mal eine innentür einbauen....


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen