Jetzt Diskutieren
Eine Cottage-Küche Neu Denken

Wie Sie Ihr Gasabsperrventil und das Wasserabsperrventil ausfindig machen

Wie Sie Ihr Gasabsperrventil und das Wasserabsperrventil ausfindig machen

So finden und bedienen Sie Absperrventile für Gas- und Wasserleitungen.

Warten Sie nicht, bis Sie einen Notfall im Haushalt haben, und versuchen Sie, Ihre Gas- oder Wasserabsperrventile zu finden. Dieser Artikel wird Ihnen helfen, sie jetzt zu finden. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich mit den Ventilen vertraut zu machen, können Sie später eine Katastrophe vermeiden.

Auffinden der Absperrventile

Manche Dinge im Leben sind es wert, gelernt zu werden, bevor es zu spät ist - wie die Positionen Ihrer Wasser- und Gasabsperrventile. Jetzt sind diese Absperrventile oft in einer dunklen, gruseligen Ecke des Hauses versteckt. Aber wenn ein Wasserrohr ein Leck ausspritzt, kann das Wissen, wo das Absperrventil ist, Tausende von Wasserschäden bei Reparaturen retten. Mehr noch, Sie können diese größeren Reparaturen oder Verbesserungen an den Wasserleitungen nur vornehmen, wenn Sie zuerst das Wasser abstellen. Das gleiche gilt für die Abschaltung des Gases - allerdings mit einigen strengen Sicherheitsvorkehrungen, über die wir später sprechen werden.

Hauswasser- und Gassysteme enthalten zwei Arten von Absperrventilen: Hauptventil oder Hauptventil Absperrventile zum Stoppen des Gas- oder Wasserflusses zum gesamten Haus und einzeln oder versorgen Absperrventile für bestimmte Geräte und Vorrichtungen. Wir betrachten beide Arten und sagen Ihnen, wie sie identifiziert werden können (da sie oft ähnlich aussehen), wo sie sind und wie sie zu bedienen sind.

Sie werden feststellen, dass diese Geschichte eine Menge "ofts", "gewöhnlich" und "fast immer" enthält. "Das liegt daran, dass die Ventile je nach Alter Ihres Hauses, den örtlichen Vorschriften und dem Teil des Landes, in dem Sie leben, sehr unterschiedlich in Ort, Form und Anzahl sind. Dieser Artikel behandelt die Grundlagen jedes Systems.

Gasabsperrventile

Bild 1: Gasventil an der Straßenseite

So sieht das straßenseitige Hauptabsperrventil an meinem 12 Jahre alten Haus aus.

Bild 2: Hausseitiges Gasventil

Dies ist ein hausseitiges Hauptgasabsperrventil.

Bild 3: Erdgasanlage mit höherem Druck

Dies ist das hausseitige Absperrventil für die Erdgasanlage mit höherem Druck in meinem Haus.

Bild 4: Hängen Sie einen Schlüssel in die Nähe der Absperrung

Hängen Sie den Schlüssel mit einem Stück Edelstahldraht aus der Gaszähler-Versorgungsleitung. Dann sichern Sie den unteren Teil. Verdrehen Sie das Kabel nur ein paar Mal, damit es im Notfall schnell losgelassen wird.

Bild 5: Versorgungsventile

Hier ist das Sattelventil, das meinen Eisbereiter mit einem Kupferrohr verbindet. Da diese Dinge wie verrückt auslaufen und enormen Schaden anrichten können, ersetze ich sie durch einen Standard-Versorgungsstopp, sobald ich mit dieser Geschichte fertig bin.

Häuser mit Erdgas haben ein Hauptabsperrventil (Bild A) direkt vor dem Gaszähler. Dieses Ventil, das häufig als straßenseitiges Ventil bezeichnet wird, ist normalerweise eine rechteckige Noppe (Bild 1). Wenn die lange Seite der Noppe oder des Griffs parallel zur einlaufenden Gasleitung ist, ist sie offen und das Gas strömt.Wenn es um eine Viertelumdrehung senkrecht zum ankommenden Rohr gedreht wird, ist es geschlossen.

Das straßenseitige Hauptabsperrventil muss mit einem Schraubenschlüssel geöffnet und geschlossen werden, und, ehrlich gesagt, Gasunternehmen wollen nicht, dass Sie dieses Ventil betätigen; Sie wollen nur ihre eigenen Mitarbeiter, Sanitär- und Heizungsbauer und das Feuerwehrpersonal, um es zu benutzen. Sie würden lieber das Hausseite Hauptabsperrventil nach verwenden (Bild 2).

Dieses Hausventil - normalerweise ein Kugelhahn - kann sich dort befinden, wo das Rohr zuerst in das Haus oder weiter in die Leitung eindringt, aber es befindet sich immer vor dem ersten Gerät. Wenn das Eisenrohr das Gas transportiert, ist es oft schwarz; dies unterscheidet es von ähnlich geformten, grau verzinkten Wasserrohren.

Wenn Ihr Haus neuer ist und Sie ein flexibles Kupferrohr finden, das vom Zähler in Ihren Hauswirtschaftsraum führt, haben Sie wahrscheinlich ein Gas-System mit höherem Druck. In diesem Fall befindet sich Ihr inneres Hauptabsperrventil (Foto 3) wahrscheinlich in der Nähe Ihres Ofens oder Warmwasserbereiters, kurz bevor es in einen fliegenden untertassenförmigen Doodle, genannt Druckregler, eintritt. Es gibt auch eine Chance, dass Ihr Haus - besonders wenn es älter ist - kein hausseitiges Hauptabsperrventil hat.

Nun, setz dich nicht einfach hin; stehe auf und finde diese Ventile! Dann kennzeichnen Sie sie wie in Abb. B beschrieben. Zusätzlich zum hausseitigen Hauptabsperrventil sollten einzelne Gasgeräte ein Service- oder Geräteabsperrventil (Abb. A) haben, das sofort zugänglich ist, im selben Raum und innerhalb von 6 ft. des Geräts. Mit diesen Ventilen können Sie den Gasfluss zu Ihrem Trockner, Ofen, Ofen, Warmwasserbereiter oder Gaskamin stoppen, um Reparaturen oder neue Installationen durchzuführen, ohne dass Gas in Ihr gesamtes Haus abfließen muss.

Die meisten Serviceventile sind Einhebel-Kugelhähne; wiederum, Griff parallel zur Linie bedeutet Gas fließt, senkrecht bedeutet, dass es abgeschnitten ist. Bei Trocknern und Regalen ist dieses Ventil normalerweise hinter diesen verborgen und kann nur durch Herausschieben des Geräts aus der Wand erreicht werden. Dieses Wartungsventil befindet sich normalerweise am Ende einer festen Leitung und ist mit einer flexiblen Versorgungsleitung verbunden, die als Gerätestecker bezeichnet wird. Achten Sie darauf, dieses flexible Rohr nicht zu knicken oder zu quetschen.

Wenn Sie ein Gasgerät reparieren oder ersetzen, verwenden Sie diese Absperrventile, um den Gasfluss zu stoppen. (Die meisten Profis ersetzen den flexiblen Stecker, wenn sie das Gerät ersetzen.) Wenn Sie feststellen, dass Sie ein defektes Versorgungsventil haben oder Ihr System keins hat, schalten Sie das Gas mit dem hausseitigen Hauptabsperrventil aus.

Für diejenigen mit Propan oder Flüssiggas gibt es ein Hauptabsperrventil am Tank selbst und normalerweise ein Hauptabsperrventil irgendwo vor dem ersten Gerät. Einige Ventile (sowohl Gas als auch Wasser), die vor 1980 hergestellt wurden, enthalten ein Schmiermittel, um die Ventildichtung besser zu unterstützen und reibungsloser zu arbeiten. In vielen Fällen wird dieses Schmiermittel gehärtet oder reagiert mit dem Gas, um das Ventil schwierig zu drehen. Das sanfte Erhitzen mit einem Haartrockner und das stufenweise Öffnen und Schließen des Ventils wird es normalerweise wieder freigeben.Manchmal müssen Sie eine Zange verwenden, um den festsitzenden Griff zu lösen.

Wichtig! Nun, da Sie wissen, wo Ihre Gasventile sind, wissen Sie das auch: Es ist nicht immer sicher, dass Sie diese Ventile im Notfall ausschalten. Wenn Gas in einem Raum oder Haus eine bestimmte Konzentration erreicht, kann der kleinste Funken eine gewaltige Explosion auslösen. Ein Lichtschalter oder Telefon - sogar statische Elektrizität von Ihrer Kleidung - kann solch einen Funken erzeugen.

Wenn Sie in der Nähe des Haupt- oder Einzelgasventils arbeiten und die Quelle des Gaslecks genau kennen und das Gas lange nicht ausgetreten ist, schalten Sie das Ventil aus und aus. Aber wenn Sie sich nicht sicher sind, woher das Gas austritt, löschen Sie sich und Ihre Familie und rufen Sie die Gasfirma oder die Feuerwehr von einem Nachbarn (nicht Ihre eigenen - erinnern Sie sich, Handys können Funken erzeugen!). Immer auf der sicheren Seite bleiben.

Es ist eine gute Idee, sich auf Gasnotfälle vorzubereiten, bevor sie eintreten, weil manchmal Projekte mit Gasleitungen nicht wie geplant verlaufen. Wenn ein Gasprojekt schlecht wird, ist es nicht die Zeit, nach dem richtigen Werkzeug zu suchen, um das Gas am Zähler abzuschalten. Eine gute Strategie ist es, ein Notfall-Gaszähler-Schraubenschlüssel-Abschaltwerkzeug zu kaufen und es an das Messgerät zu befestigen, wie in Foto 4 gezeigt. Pick up in einem Home-Center für etwa $ 12.

Beachten Sie auch: Wenn Sie Haupt- oder einzelne Gasventile abschalten, löschen Sie die Kontrollleuchten für bestimmte Geräte. Viele neuere Geräte haben elektronische Zündsysteme ohne Zündflamme, aber wenn Sie ältere Geräte haben, müssen Sie die Zündflammen erneut einschalten. Die meisten Geräte haben klare Anweisungen zum Wiederbeleuchten auf einem Etikett in der Nähe der Kontrollleuchte oder in der Bedienungsanleitung.

Aber einige Piloten sind verdammt schwer zu erreichen. Wenn Sie sich unbehaglich fühlen, die Zündflamme erneut zu zünden, mieten Sie einen Installateur oder rufen Sie Ihre örtliche Gasversorgungsfirma an.

Abbildung A: Typisches Gassystem

Diese Abbildung zeigt, wie Gas von der Straße in das Haus gebracht wird. Sie können eine größere Version dieses Bildes in den zusätzlichen Informationen finden.

Abbildung B: Gassystem im Haus

Diese Abbildung zeigt, wie das Gas im Haus geliefert wird. Sobald Sie Ihre Hauptabsperrventile gefunden haben, beschriften Sie sie. Sie können eine größere Version dieses Bildes in den zusätzlichen Informationen finden.

Wasserabsperrventile

Bild 6: Wasserabsperrventile

Das rechte Ventil auf diesem Foto ist Maries straßenseitiger Hauptabsperrhahn; Das Ventil auf der linken Seite ist die hausseitige Hauptabsperrung. In neueren Häusern werden dies wahrscheinlich Kugelhähne sein.

Bild 7: Versorgungsstopp für eine Toilette

Dies ist der Versorgungsstopp für die Toilette meines Nachbarn. Manchmal sind die Griffe rund.

Bild 8: Versorgungsventile

Hier ist das Sattelventil, das meinen Eisbereiter mit einem Kupferrohr verbindet. Da diese Dinge wie verrückt auslaufen und enormen Schaden anrichten können, ersetze ich sie durch einen Standard-Versorgungsstopp, sobald ich mit dieser Geschichte fertig bin.

Fast alle Wasserzähler haben ein Hauptabsperrventil direkt vor dem Zähler und ein anderes direkt danach (Foto 5).Wo sich der Zähler befindet, hängt vom Klima in Ihrer Region ab.

In kalten Klimazonen (Abb. D) befinden sich das Messgerät und die Hauptabsperrventile innen, normalerweise in einem Keller oder einem anderen warmen Bereich, um ein Einfrieren zu verhindern. In milderen Klimazonen (Abb. C) können der Zähler und seine zwei Absperrventile an einer Außenwand angebracht oder in einer unterirdischen Box mit abnehmbarem Deckel untergebracht werden.

Zwischen der Wasserleitung in der Straße und dem Zähler gibt es normalerweise auch ein vergrabenes Absperrventil (zugänglich nur für Stadtangestellte, die spezielle Langschlüssel benutzen) und eine Corporation Stop, wo sich Ihre Hauswasserleitung an die Wasserleitung anschließt. Ihre Stadt möchte Sie absolut nicht mit diesen letzten zwei Ventilen herumalbern lassen. Sie bevorzugen es, das Wasser über das Hauptventil auf der

Hausseite des Zählers ein- oder auszuschalten. Dieses Ventil ist normalerweise ein Absperrventil mit einem runden, gerändelten Griff, der mehrere Umdrehungen im Uhrzeigersinn erfordert. In neueren Häusern könnte es ein Kugelventil sein. Außerdem haben die meisten heute gebauten Häuser kleine, lokalisierte Absperrventile mit der Bezeichnung

(Abb. 7), die an Versorgungsleitungen zu Toiletten, Wasserhähnen, Geschirrspülern, Waschmaschinen, Wasserenthärtern und Wasser installiert sind Heizungen. Diese Zufuhrstopps haben normalerweise einen kleinen runden oder ovalen Griff, den Sie im Uhrzeigersinn zwei bis vier volle Umdrehungen drehen, um den Wasserfluss zu unterbrechen. Viele ältere Häuser haben sie nur an Toiletten, wenn überhaupt. Dies kann zu großen familiären Zwietracht führen, da die Arbeit an einem einzigen tropfenden Wasserhahn es erforderlich machen kann, das Wasser im ganzen Haus am Hauptventil abzusperren, so dass alle duschenlos, ohne Spülwasser und ohne Wasser sind. Mit Versorgungsventilen können Sie das Wasser zu einer einzelnen Befestigung abstellen, während Sie diesen Hahn reparieren oder ersetzen. Wenn Ihr Wasserleitungssystem keine Versorgungsstopps hat, installieren Sie diese, wenn Sie das Hauptventil schließen, um ein Waschbecken, eine Toilette oder ein Gerät zu reparieren. Irgendwann werden Sie bei jedem Spiel Halt haben, und Ihre Familie wird Sie nicht jedes Mal anschreien, wenn sie Sie mit einem Schraubenschlüssel in der Hand sehen. Denken Sie daran, dass die Haltepunkte der Vorrichtung leicht zugänglich sein müssen; Sie können nicht überwanden oder verputzen, ohne eine Zugangsplatte zu installieren, um sie zu erreichen. Versorgungsstopp-Probleme

Beachten Sie diese häufigen Probleme mit den Versorgungsstopps: Viele Wasserversorgungsventile tropfen nach dem Ausschalten und nach einer längeren Nichtbenutzung wieder.

Um ein Tropfventil zu befestigen, versuchen Sie vorsichtig, die Packungsmutter (Bild 7) mit einem Schraubenschlüssel festzuziehen oder das Ventil mehrmals zu öffnen und zu schließen, bis der Tropf stoppt. Wenn ein Versorgungsventil einfach nicht aufhört zu lecken, besteht die einzige Möglichkeit darin, es auszutauschen - was das Abschalten des Hauptventils erforderlich machen wird. In kalten Klimazonen denken die meisten Menschen daran, die Absperrungen für ihre Außenanschlüsse zu schließen, um ein Einfrieren zu verhindern, aber viele vergessen dann, den äußeren Stutzen zu öffnen, um das restliche Wasser abzulassen.
Wenn das zwischen dem Zapfen und dem Versorgungsabsperrventil eingeschlossene Wasser gefriert, kann dieser Rohrabschnitt platzen. Da durch diesen kurzen beschädigten Rohrabschnitt kein Wasser fließt, gibt es noch keine offensichtlichen Undichtigkeiten oder Anzeichen von Schäden.Aber wenn Sie das Versorgungsventil in der Feder wieder einschalten und der Druck zu diesem Rohr zurückkehrt, wird der geplatzte Rohrabschnitt wie verrückt auslaufen - und oft Stunden oder Tage unbemerkt bleiben. Ein Klempner sagte mir, dass er Dutzende von Reparaturen gemacht hat, die sich mit diesem Fehler befassen.

Schließlich werden viele Eisbereiter und Ofenbefeuchter von kleinen flexiblen Kupferrohren gespeist, die über ein sehr kleines T-Griff-Gerät, das als Sattelventil bezeichnet wird, mit größeren Kupferrohren verbunden sind (Foto 8). Diese Ventile greifen im Wesentlichen in das größere Rohr ein, um das kleinere zu speisen. Undichte Sattelventile sind eine der Hauptursachen für Wasserschäden in Wohngebäuden und sind in vielen Bereichen nicht mehr code-konform. Wenn Sie Sattelventile haben, ersetzen Sie diese durch Standard-Versorgungsstopps.

Abbildung C: Typisches Warmwetter-Wassersystem

Diese Abbildung zeigt, wie Wasser in warmen Klimazonen in das Haus kommt. Sie können eine größere Version dieses Bildes in den zusätzlichen Informationen finden.

Abbildung D: Typisches Kaltwasser-Wassersystem

Diese Abbildung zeigt, wie Wasser in kalten Klimazonen ins Haus kommt. Sie können eine größere Version dieses Bildes in den zusätzlichen Informationen finden.

Zusatzinformation

Abbildung A: Typisches Gassystem

Abbildung B: Gassystem im Haus

  • Abbildung C: Wassersystem für warmes Klima
  • Abbildung D: Wassersystem für kaltes Klima
  • Benötigte Werkzeuge für dieses Projekt
  • Gaszählerschlüssel Abschaltwerkzeug

Benötigte Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Shoppingtouren, indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereithalten. Hier ist eine Liste.

Edelstahldraht


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Hydraulischer Abgleich „light“ der Heizung /Heizkörper Durchflussmenge einstellen-ohne Ventilwechsel.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen