Anleitung zum Installieren und Verdrahten von Leuchten

Anleitung zum Installieren und Verdrahten von Leuchten

Eine der einfachsten und wirtschaftlichsten Möglichkeiten, um Ihrem Zuhause ein neues Aussehen zu verleihen, ist Installation einer neuen Leuchte. Beleuchtung wirkt sich nicht nur darauf aus, wie gut Sie sich in einem Raum zurechtfinden, sondern auch wie der Raum erscheint. Verschiedene Arten von Beleuchtung und Leuchten bieten ein anderes "Gefühl" für die Räume, auf die sie Licht werfen.

Aufbauleuchten werden direkt an einer Gehäusebox montiert, entweder bündig mit der Decke oder Wand oder mit einer Schnur oder Kette an der Deckenbox aufgehängt. Die meisten neuen Geräte verfügen über ihre eigene Befestigungshardware und passen sich problemlos an jede Standard-Gerätebox an.

Vorrichtungen sind in verschiedenen Gewichten und Größen erhältlich, und diese Merkmale bestimmen die Befestigungsmethode. Leichte, kleine Deckenbefestigungen können generell direkt in die Montageohren der Leuchte geschraubt werden. Jedoch müssen schwerere Befestigungen möglicherweise mit einer Montageleiste, einem Knutschfleck oder einem Bolzen an der Box befestigt werden. Geräte mit einem Gewicht von mehr als 50 Pfund müssen an einem Balken oder Balken sowie an der Montagebox befestigt werden. Informationen zu Wandleuchten finden Sie unter So installieren Sie Vanity Lights.

Erdung von Metallvorrichtungen

Alle Glüh- und Leuchtstofflampen mit freiliegenden Metallteilen müssen geerdet werden:

• Metallgehäuse mit dem Nippel oder Schrauben, die die Vorrichtung an der Box halten, erden die Leuchte.

• Bei Boxen am Ende eines Stromkreises muss der Erdungskabel des Kabels direkt an der Erdungsschraube oder dem Clip der Box befestigt sein.

• Wenn mehr als ein Kabel in die Box eingeführt wird, müssen Sie eine Erdungsbrücke (Pigtail) herstellen.

Nichtmetallische Fassungsboxen

Eine nichtmetallische Box muss nicht geerdet werden, aber Sie müssen die Leuchte erden:

• Kaufen Sie eine Box mit einer Erdungsschiene aus Metall.

• Wenn sich die Leuchte am Ende eines Stromkreises befindet, befestigen Sie den Kabelerdungskabel an der Stange.

• Wenn sich die Leuchte in der Mitte eines Stromkreises befindet, machen Sie eine Erdungsbrücke (Pigtail), um das Kabelerdungskabel mit der Schiene zu verbinden.

Hängeleuchten

Hängeleuchten benötigen ebenfalls einen Erdungsdraht von der Glühbirnenfassung zur Box. Die meisten neuen Leuchten sind mit einem Erdungskabel vorverdrahtet.

Wie bei jedem elektrischen Projekt besteht der erste und wichtigste Schritt darin, die Stromversorgung zum Stromkreis zu unterbrechen, indem die Sicherung entfernt oder der Leistungsschalter ausgeschaltet wird. Verwenden Sie einen Schaltungstester (auch Neon-Tester genannt), um zu bestätigen, dass der Stromkreis unterbrochen ist.

Methoden zum Ausführen von Drähten

Wenn Pläne für den Hausausbau eine neue Beleuchtung erfordern, stehen mehrere Optionen zur Auswahl. Aufputz-, Schienen- und Einbauleuchten sind in einer großen Vielfalt von Ausführungen und Preisklassen erhältlich, um viele Beleuchtungs- und Budgetanforderungen zu erfüllen. Aber um sie zum Laufen zu bringen, müssen Sie die Stromversorgung für die Lichter herstellen.

Wie bei jedem elektrischen Projekt besteht der erste und wichtigste Schritt darin, die Stromversorgung zum Stromkreis zu unterbrechen, indem die Sicherung entfernt oder der Leistungsschalter ausgeschaltet wird.Verwenden Sie einen Schaltungstester (auch Neon-Tester genannt), um zu bestätigen, dass der Stromkreis unterbrochen ist. Dies wird keine unangenehmen Überraschungen bieten.

Sobald die Stromversorgung ausgeschaltet ist, gibt es drei einfache Möglichkeiten, um Strom zu einer Leuchte zu bringen: 1) Schaltungsende, 2) Schaltungsmitte und 3) Schaltungsende mit Schaltkreis.

Alle drei Arten der Verkabelung sind einfach, aber je nach Ihren speziellen Anforderungen und der Art der zu installierenden Vorrichtungen möchten Sie die am besten geeignete auswählen.

End-of-Circuit

Die Standardverdrahtung am Ende der Schaltung ist die einfachste Strategie bei der Verkabelung von Leuchten und ist besonders praktisch, wenn Sie große Projekte durchführen, bei denen offene Wände den Draht ungehindert führen können.

Um das Ende des Stromkreises zu verkabeln, führen Sie einfach die elektrische Leitung direkt vom Schaltkasten zu der Stelle, an der Sie die Leuchte installieren wollen. Diese einzige Verdrahtungsquelle macht es einfach, Leuchten auf der ganzen Linie zu installieren. Sobald Sie das erste Licht installiert haben, können Sie ein anderes aus der Leitung herausführen, um den Rest des Raums mit Strom zu versorgen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihren Sicherungskasten nicht überladen.

Schaltungsmitte

Die Schaltungsverdrahtung ist etwas komplexer als das Schaltungsende, da es einfach mehr Drähte gibt, mit denen man sich befassen muss. Wenn mehr als ein Satz von Drähten in die Vorrichtungsbox kommt, wird die Verdrahtung als Mittel der Schaltung betrachtet, da die Energie durch die Lampe in die Box gelangt und an andere Vorrichtungen ausgegeben wird.

Stellen Sie bei der Verdrahtung eines Mittelkreises des Geräts sicher, dass alle weißen Drähte miteinander verbunden sind und alle schwarzen Drähte miteinander verbunden sind. Dazu gehören die Drähte für die Leuchte. Auf diese Weise lässt du den Strom nicht nur das Licht, das du installierst, mit Strom versorgen, sondern du vervollständigst auch den Stromkreis für die Leuchten stromabwärts. "

Schaltungsende mit Schaltschleife

Wenn die Leuchte mit Drähten von der Stromquelle vor dem Schalter installiert wird, spricht man von einer Schaltschleife. Die Kabel kommen von der Anschlussdose oder dem Unterfeld, gehen dann in die Leuchte und dann in den Schalter, der die Leuchte steuert. Dies ist häufig der Fall bei der Installation einer Garagenbeleuchtung, bei der der Schalter weiter von der Stromquelle entfernt ist als die Leuchte.

Die wichtigste Sache, die Sie beachten sollten, wenn Sie ein Schaltungsende mit einer Schaltschleife verkabeln, ist, dass beide Drähte, die aus der Leuchte kommen, "heiß" oder mit Strom versorgt werden, da die Schaltung vor der Leuchte nicht unterbrochen ist. Verdrahten Sie das Gerät wie gewohnt, aber markieren Sie das weiße Kabel, das normalerweise so warm ist, dass es entweder mit schwarzer Farbe oder Klebeband beim Verlassen des Gerätegehäuses und auch am Schalterende zu sehen ist.

Installation der Leuchte

Lesen Sie die folgenden Anweisungen für die schrittweise Installation der Leuchte:

  • So installieren Sie eine Deckenleuchte
  • So installieren Sie die Lampenschirme
  • Installieren der Schienenbeleuchtung
  • Installieren der Neonleuchten
  • Installieren der Einbauleuchten
  • Installieren der Leuchten im Unterschrank

Empfohlene Ressource: Holen Sie sich eine vorab gesiebte lokale Beleuchtung Pro


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Decken lampe anschließen - anleitung.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen