Anleitung zum Installieren eines Fensters

Anleitung zum Installieren eines Fensters

Schrittweise Anleitungen zum Öffnen einer Wand und zum Einhängen und Fertigstellen eines vorgehängten Fensters Fenster.

Der Montageflansch eines Verkleidungsfensters wird mit der Ummantelung verschraubt. Ein Level wird verwendet, um nach Lot zu suchen.

Viele Fenster werden "vorgehängt" verkauft, dh sie werden mit Rahmen montiert. Da Sie die gesamte Einheit installieren, ist die Installation von vorgehangenen Fenstern weitaus einfacher als die Erstellung eines Rahmens und das Installieren eines Fensters.

Die Aufgabe erfordert moderate Tischlerfertigkeiten und -materialien. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie diesen Job selbständig angehen möchten, rufen Sie einen qualifizierten Fensterinstallateur an.

Im Folgenden finden Sie allgemeine Anweisungen für die Installation eines Fensters. Die Anleitungen können sich von Produkt zu Produkt leicht unterscheiden. Lesen Sie daher immer die Anweisungen des Herstellers, bevor Sie beginnen.

Beachten Sie auch: Sie müssen die Innenseite der Wand öffnen und eine Öffnung öffnen, wohin das Fenster gehen wird. Dieser grobe Rahmen wird zusätzliche Wandstollen an jeder Seite, eine verdoppelte 2-mal-4-Schwelle und einen Kopf über dem Fenster umfassen, wie in der Wandgestaltung für ein Fenster ausführlich erörtert.

Verwenden Sie eine Motorsäge, um die Öffnung des Fensters zu schneiden.

Vorbereiten einer groben Öffnung

1 Fahren Sie im Haus mit Nägeln durch die Wand, um die Ecken des Fensters zu markieren. Zeichnen Sie dann außen die Öffnung für das Fenster.

2 Schneiden Sie die Verkleidung und die Ummantelung mit einer Motorsäge durch, und achten Sie darauf, dass Sie die richtige Klinge verwenden. Platziere das Fenster bis zur Öffnung und überprüfe die Passform. Fahren Sie bei Bedarf mit dem Trimmen fort.

3 Stellen Sie das Fenster in die Öffnung , um sicherzustellen, dass es passt. Stellen Sie sicher, dass die Öffnung etwas größer als das tatsächliche Fenster ist. Überprüfen Sie die Anweisungen des Herstellers, um genau zu sehen, wie viel Platz Sie verlassen sollten. Schneiden Sie bei Bedarf noch einmal die Abstellgleise und den Trockenbau durch, um ausreichend Platz zu schaffen.

Installieren Sie eine Dampfsperre um die Öffnung herum.

4 Richten Sie die Öffnung mit 8-Zoll breiten Feuchtigkeitsabdichtungsstreifen aus und stecken Sie sie in die Verkleidung. Schneiden Sie die Ecken des Feuchtigkeitsverschlusses diagonal mit einem Universalmesser auf und falten Sie die Teile nach innen. Schneiden Sie die Streifen wenn nötig ab, bis sie sich gerade innerhalb der Innenkante der Öffnung erstrecken. Dann heften Sie sie.

Überprüfen Sie die Schwelle der Öffnung auf Stufe.

5 Setzen Sie an dieser Stelle zwei kleine Abstandshalter am Boden der Öffnung ein, ungefähr 1/2 Zoll von den Seiten entfernt. Überprüfen Sie den Füllstand und fügen Sie ggf. Shims hinzu. Verwenden Sie zwei 6d (2-Zoll) Nägel pro Paar von Abstandshaltern, um sie an der Öffnung zu befestigen, aber bohren Sie zuerst Pilotlöcher, um die Shims vor der Spaltung zu bewahren. Nachdem sie gesichert sind, schneiden Sie sie so, dass sie mit dem Abstellgleis bündig sind.

Nach dem Vorbereiten der Öffnung für ein neues Fenster (siehe So installieren Sie ein Fenster) ist es an der Zeit, das Fenster tatsächlich zu mounten. Hier sind die Schritte zu befolgen:

Montage eines Fensters

Nachdem Sie das Fenster positioniert haben, sichern Sie den Flansch.

Setzen Sie den Boden des Fensters von außerhalb des Hauses auf die Abstandshalter und schieben Sie dann langsam die Oberseite in die Öffnung.Fahren Sie einen Nagel ein Stück durch die Verkleidung an einer der oberen Ecken. Vergewissern Sie sich, dass das Fenster waagerecht ist, nehmen Sie die erforderlichen Anpassungen an den Unterlegscheiben vor und fahren Sie dann mit dem Antreiben des Nagels fort. Fahren Sie die Nägel an den anderen Ecken und dann um den Umfang herum.

Setzen Sie Abstandshalter entlang der Seiten in der Nähe der Ober- und Unterseite des Fensters und in der Mitte ein und passen Sie sie nach Bedarf an, bis das Fenster lotrecht ist. Vergewissern Sie sich, dass das Fenster betriebsbereit ist, und sichern Sie dann das Fenster an der Öffnung, indem Sie Nägel in die Backsteinform oder das Gehäuse drücken. Bringen Sie das Dichtungsmaterial (außen und innen) entsprechend den Anweisungen des Herstellers an.

Beenden eines Fensters

Unterlegen und befestigen Sie den Fensterrahmen.

Bringen Sie die Verkleidung an der Außenseite an und verstopfen Sie den Raum zwischen dem Fenster und dem Abstellgleis gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Kontrollieren Sie innen das Fenster auf Höhe und fügen Sie an den Seiten Beilagen hinzu, bis das Fenster in der Öffnung fest sitzt.

Verwenden Sie 8d (2 1/2-Zoll) Finishing-Nägel, nageln Sie durch den Pfosten und die Unterlegscheiben in die Trimmerbolzen; Verwenden Sie ein Nagelset, um die Nailheads direkt unter der Oberfläche zu platzieren. Fügen Sie eine Isolierung zwischen den Pfosten und den Trimmerbolzen hinzu, schneiden Sie die Unterlegscheiben bündig mit der Wand ab und bringen Sie die Innenverkleidung an.

Im Inneren können Sie Formteile verwenden, um Ihr Projekt zu vervollständigen: ein Hocker, eine Schürze und Seitenverkleidungen für einfach oder doppelt aufgehängte Fenster.

Featured Resource: Suchen Sie vorinstallierte Fenstermontage-Installationen Pros


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Richtig fenster einbauen | anleitung montage | rat & tat.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen